Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Chef Wong: "Menschen…

Genau Herr Wong!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau Herr Wong!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 09:07

    Das System ist gerade mal seit 2 Monaten erhältlich und ist deshalb ein kompletter Reinfall, weil nicht sofort jeder seinen erst 2 Jahre alten Rechner auf den Müll geworfen hat. Windows 8 ist aktuell anders und vor allem neu. Und bevor mir jetzt wieder irgendwelche Android- und Linuxfans kommen und mir was von Flop erzählen, zuerst mal über folgende Fragen in Zusammenhang mit Flop nachdenken:

    Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6 eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich keine Beachtung finden?

    Ich danke!

  2. Re: Genau Herr Wong!

    Autor: renderview 28.01.13 - 11:58

    Den Herr Wong schicken wir in DE zum VHS-Kurs damit der mal Win8 lernen kann…

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das System ist gerade mal seit 2 Monaten erhältlich und ist deshalb ein
    > kompletter Reinfall, weil nicht sofort jeder seinen erst 2 Jahre alten
    > Rechner auf den Müll geworfen hat. Windows 8 ist aktuell anders und vor
    > allem neu. Und bevor mir jetzt wieder irgendwelche Android- und Linuxfans
    > kommen und mir was von Flop erzählen, zuerst mal über folgende Fragen in
    > Zusammenhang mit Flop nachdenken:
    >
    > Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6
    > eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop
    > gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die
    > Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich
    > keine Beachtung finden?
    >
    > Ich danke!

  3. Re: Genau Herr Wong!

    Autor: Nebukadneza 28.01.13 - 12:16

    @ Knarzi,

    noch dazu sollte man erwähnen das es zwar nach wie vor fast keine Branche gibt die so schnell Fortschritte macht wie die IT, aber die Rechner dennoch einen immer längeren Lebenszyklus bekommen.

    Wenn ich schaue was ich mit meinem C2D E8400 noch alles machen kann und darauf sogar Borderlands 2 spiele (in Verbindung mit einer GTX260) dann habe ich auch Heute noch kein so großes Bedürfnis eine neue Kiste zu kaufen. Win 7 läuft gut auf dem E8400.

    Die Hardware altert sozusagen deutlich langsamer, erst recht bei den Usern die Nur Office und Internet mit dem Computer machen, da sehe ich selbst bei einer 3 Jahre alten Kiste kein Bedarf das Ding zu ersetzten. Und wenn dann nicht durch Acer :-P

  4. Re: Genau Herr Wong!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 13:51

    Ich hab letztes Jahr nach 6 Jahren erst meinen Pentium D ersetzt und das trotz programmieren in VS, gelegentlich zocken, bissl was mit Blender usw.. Mit ner SSD hätte ich da noch mal 2 - 3 Jahre rausgeholt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München, Landshut
  2. HALLHUBER GmbH, München
  3. Giesecke & Devrient GmbH, München
  4. über JobLeads GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Große Pläne: SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen
    Große Pläne
    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

    SpaceX hat noch nie Menschen in den Weltraum gebracht. Trotzdem haben sich jetzt zwei risikofreudige Weltraumtouristen gemeldet, die an Bord eines Dragon-Raumschiffs um den Mond fliegen wollen, und auch schon dafür bezahlt haben.

  2. Festnetz: O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden
    Festnetz
    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

    O2 arbeitet mit Huawei an WTTx zur Überwindung der letzten Meile als Festnetzersatz. Dazu ist jetzt ein wichtiger Test zu Massive MIMO in München gelungen.

  3. Robocar: Roborace präsentiert Roboterboliden
    Robocar
    Roborace präsentiert Roboterboliden

    MWC 2017 Futuristisch, elektrisch, autonom: Auf dem MWC ist das erste autonom fahrende Rennauto vorgestellt worden. Die unbemannten Elektroautos sollen künftig im Rahmenprogramm der Formel E Rennen gegeneinander fahren.


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12