Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer-Chef Wong: "Menschen…

Ich verstehe Windows 8....

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Brand 28.01.13 - 08:52

    ...bin ich jetzt kein Mensch?

    "Jeder kann die Welt nur einmal retten"
    "Das ist eine völlig andere Welt, Käpt'n..."
    "Was? Na, denn mal los!"

  2. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Neko-chan 28.01.13 - 08:54

    Ich versteh Windows 8 auch...
    Ich versteh aber nicht, warum die nicht zwei UI integrieren konnte... das neue Metro für Touch und der Windows 7 Desktop für Rechner ohne Touch...

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  3. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Puppenspieler 28.01.13 - 08:58

    Brand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...bin ich jetzt kein Mensch?

    Du bist vielleicht ein Mensch, aber sicher nicht die Menschen, falls du verstehst ;-)

  4. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Ekelpack 28.01.13 - 09:07

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich versteh Windows 8 auch...
    > Ich versteh aber nicht, warum die nicht zwei UI integrieren konnte... das
    > neue Metro für Touch und der Windows 7 Desktop für Rechner ohne Touch...

    Exakt. dieses Metro-Gedöns ist auf einem Desktop-Rechner ohne Touchscreen die reinste Qual.

  5. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Drizzt 28.01.13 - 09:09

    Wieso das? Man hat immernoch nen ganz normalen Desktop, und wenn man ein Programm starten will, das nicht auf diesem abgelegt ist, drückt man einmal die Windows-Taste, tippt die ersten paar Buchstaben ein und drückt Enter...

    Habe Windows 8 seit Release, und es funktioniert super.

  6. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 09:10

    Weil jetzt so was wie Surface Pro kommt, was unterwegs Tablet, aber auch Laptop und zuhause mit HDMI-Kabel und USB-Hub der komplette Desktop. Ein Gerät für alle Lebenslagen und nicht für jeden Mist extra Elektroschrott für 500¤.

  7. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: rabatz 28.01.13 - 09:15

    Endlich einer ders wirklich verstanden hat: Metro ist ein anders aussehendes Startmenü.
    Das Startmenü war unter Windows 7 schon sehr unübersichtlich und konnte eigentlich nur so bedient werden. Die Dinge die man tun muss um sein Ziel zu erreichen sind unter Windows 8 genau die gleichen, nur dass die Suche jetzt gefühlt 10 mal so schnell geht.
    Der Desktop ist auch immer noch da und hat halt jetzt andere Farben und keinen Glas-Effekt mehr und Ribbons gibts jetzt auch im Explorer. Alles sehr gelungen wie ich finde.

  8. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: Nerad 28.01.13 - 09:15

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil jetzt so was wie Surface Pro kommt, was unterwegs Tablet, aber auch
    > Laptop und zuhause mit HDMI-Kabel und USB-Hub der komplette Desktop. Ein
    > Gerät für alle Lebenslagen und nicht für jeden Mist extra Elektroschrott
    > für 500¤.


    ich werde mir auch surface pro holen, eindlich mal ein tablet das ich daheim und in der arbeit super nutzen kann ohne ständig maßig zubehör zu brauchen

  9. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: KleinerWolf 28.01.13 - 09:16

    Die Kacheloptik ergibt auf einem Desktop System keinen Sinn.
    Ich mag sie auf meinem Windows Phone, sie ist gut auf einem Tablet, aber murks auf einem Desktop System.

  10. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: nonameHBN 28.01.13 - 09:17

    Ich konnte am Wochenende Windows 8 nicht verstehen, die Installation von MS Office 2010 H&S so zu boykottieren, dass ich sage und schreibe 6 Versuche, 3 PC-Neustarts und 4 Stunden dafür gebraucht habe eine von beiden Varianten zu installieren (32 & 64 Bit, letztere ging dann irgendwann mal mit 2 Stunden warten)

  11. Re: Ich verstehe Windows 8 nicht

    Autor: Bouncy 28.01.13 - 09:17

    Brand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...bin ich jetzt kein Mensch?
    Sicher, dass du es verstehst? Verstehst du die Intention, die MS damit hat? Oder verstehst du, warum der Ausschaltknopf unter Einstellungen zu finden ist? Verstehst du warum es zwei Systemsteuerungen gibt? Oder verstehst du wie man den Kachel-IE vernünftig mit der Maus bedienen kann?
    Du akzeptierst Win8 so wie es ist, tu ich auch, aber verstehen kann man es imho nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 09:18 durch Bouncy.

  12. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: rabatz 28.01.13 - 09:20

    Nein, eigentlich nicht! Mir ist lieber es sieht überall gleich aus. Solange es sich komfortabel auf allen Geräteklassen bedienen lässt spricht wirklich nichts dagegen und das ist mMn sehr wohl gelungen.

  13. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: NokiaIsTheBest 28.01.13 - 09:26

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neko-chan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich versteh Windows 8 auch...
    > > Ich versteh aber nicht, warum die nicht zwei UI integrieren konnte...
    > das
    > > neue Metro für Touch und der Windows 7 Desktop für Rechner ohne Touch...
    >
    > Exakt. dieses Metro-Gedöns ist auf einem Desktop-Rechner ohne Touchscreen
    > die reinste Qual.

    Ich finde es gut. Es bereichert für mich "mein Startmenü" mit aktuellen Informationen. Zudem kann ich es gruppieren und die eingebaute Suchfunktion erfüllt ihren Zweck. Für mich ist es auch mit der Maus eine sehr tolle Innovation

  14. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: NokiaIsTheBest 28.01.13 - 09:28

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kacheloptik ergibt auf einem Desktop System keinen Sinn.
    > Ich mag sie auf meinem Windows Phone, sie ist gut auf einem Tablet, aber
    > murks auf einem Desktop System.


    WIESO?

  15. Re: Ich verstehe Windows 8 nicht

    Autor: H3ld_27 28.01.13 - 09:29

    Sorry aber wer auf einem Desktop PC den "Metro Internet Explorer" benutzt ist aber dämlich :-D

    Ich kann die Kritik an Win8 nicht vertstehen. Es ist doch genau das gleiche wie Win7 nur das eben die modern UI dazu gekommen ist. Und wer diese nicht mag muss sie doch überhaupt nicht nutzen. Ich habe sie bis jetzt noch zu keiner Einstellung gebraucht, außer eben wenn ich sie benutzen will.
    Es ist so wie "Drizzt" oben gesagt hat. Es ist ein Windows wie jedes andere nur ohne Startmenü. Statt dessen drückt man jetzt einfach die Windows taste schreibt die Anfangsbuchstaben des programms und Fertig. Und wer das nicht will soll sich eben ein paar Verknüpfungen auf dem Desktop erstellen.
    Der Nutzen ist ganz einfach der dass es mit Win8 eben Möglich ist ein System für so gut wie jede Hardware anbieten zu können ohne das dabei für jedes gerät ein eigener Mikrokosmos entsteht bei dem es Kompliziert ist Dateien auszutauschen und zu Synchronisieren.
    Ich finds toll ;-)

  16. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: KleinerWolf 28.01.13 - 09:32

    versuch mal mit mehreren Kachelprogramm gleichzeitig auf einem Desktop zu arbeiten. Dann weist du WIESO

  17. Re: Ich verstehe Windows 8 nicht

    Autor: KTVStudio 28.01.13 - 09:36

    H3ld_27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber wer auf einem Desktop PC den "Metro Internet Explorer" benutzt
    > ist aber dämlich :-D
    >
    > Ich kann die Kritik an Win8 nicht vertstehen.

    Super ich soll das Hauseigene Metro Konzept nicht benutzen weil das dämlich ist? Der Metro IE ist wirklich extrem anstrengend. Und das unter Windows 8 alles funktioniert davon gehe ich dann mal aus, nur die Sache ist die, das ich mir nicht ohne erheblichen Zeitaufwand die Steuerung der neuen UI beibringen kann. Die Zeiten das der semi-professionelle IT-User sich durch Dokumentationen hangeln muss um ein Gerät sinngemäß zu benutzen, sind doch wohl hoffentlich vorbei im Home-PC-Segment.

  18. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: TTX 28.01.13 - 09:38

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich einer ders wirklich verstanden hat: Metro ist ein anders
    > aussehendes Startmenü.
    > Das Startmenü war unter Windows 7 schon sehr unübersichtlich und konnte
    > eigentlich nur so bedient werden. Die Dinge die man tun muss um sein Ziel
    > zu erreichen sind unter Windows 8 genau die gleichen, nur dass die Suche
    > jetzt gefühlt 10 mal so schnell geht.
    > Der Desktop ist auch immer noch da und hat halt jetzt andere Farben und
    > keinen Glas-Effekt mehr und Ribbons gibts jetzt auch im Explorer. Alles
    > sehr gelungen wie ich finde.

    Komisch, das alles konnte Win7 schon genauso, "Windows Key" drücken, Tippen und Programm starten, dabei gab es aber mehrere Vorteile. Ich konnte mein System zügig herunterfahren, ich muss kein Fullscreen-"Startmenü" mit völlig irrelevanten Informationen sehen, das ganze Menü ist völliger Stilbruch.
    Windows 8 an sich hat nette Features, eben z.B. der Explorer, oder Profil-Sync auf ein anderes Medium und so weiter. Ich nutze deshalb Windows8 mit Start8 von Stardock, so bleibt mir das Metro-Spielzeug verborgen am PC.
    Ich vermute auch das MS mit der neuen Windows Version wieder zurückrudern wird, gerade im Firmenumfeld werden sie so massiv Kunden verlieren über die Zeit. Aber warten wir es mal ab :)

  19. Re: Ich verstehe Windows 8....

    Autor: rabatz 28.01.13 - 09:48

    Dass es vielleicht am Desktop allein keinen großen Vorteil bringt (außer dem massiven Geschwindigkeitszuwachs) kann schon sein, aber sobald du Geräte aus mehreren Geräteklassen hast, bist du sehr froh, wenn du ein einheitliches UI hast. Da will ich mir dann kein Windows 7 mehr anschauen wenn ich ehrlich bin.

  20. Sehr schön bewiesen...

    Autor: Bouncy 28.01.13 - 09:51

    H3ld_27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber wer auf einem Desktop PC den "Metro Internet Explorer" benutzt
    > ist aber dämlich :-D
    Also wenn die Metro-UI nichts weiter als das neue Startmenü ist und in diesem neuen Startmenü ein Internet Explorer Button herumliegt, dann wäre es wohl für Otto Normal mehr als logisch den zu drücken. Aber wie du sagst ist es dämlich, wenn er es so macht. Ist das nicht ein hervorragender Beweis, dass Windows 8 nicht zu verstehen und extrem kompliziert ist?!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00