Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Creative Cloud: Adobe…

Adobe halt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adobe halt

    Autor: Huitzilo 13.02.16 - 23:51

    Adobe mag super sein wenn es um Algorithmen für Bildverarbeitung und -manipulation geht, aber Software Carpentry war noch nie deren Stärke. War nur eine Frage der Zeit, bis da mal was richtig in die Hose geht.

  2. Re: Adobe halt

    Autor: Stereo 14.02.16 - 09:18

    Huitzilo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Adobe mag super sein wenn es um Algorithmen für Bildverarbeitung und
    > -manipulation geht, aber Software Carpentry war noch nie deren Stärke. War
    > nur eine Frage der Zeit, bis da mal was richtig in die Hose geht.

    Warten wir's mal ab, diesmal ist ja gar nichts in die Hose gegangen.

  3. Re: Adobe halt

    Autor: Huitzilo 14.02.16 - 10:03

    Na, wer ein Update releast, das willkürlich daten auf Kundenrechnern löscht, und dazu noch erst von Dritten darauf hingewiesen werden muss, hat meiner Ansicht nach richtig Schxxxe gebaut. Das ist völlig unakzeptabel, aber leider nicht das erste Mal, dass Adobe sein Versagen in Sachen Softwarequalität demonstriert.

  4. Re: Adobe halt

    Autor: Smaxx 14.02.16 - 12:04

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warten wir's mal ab, diesmal ist ja gar nichts in die Hose gegangen.

    Öh, doch, und das gewaltig?

    Was ist, wenn du besagtes Backup-Tool plötzlich brauchst, es aber nicht nutzen kannst, weil die Daten weg sind?

    Oder was ist, wenn ein anderes Programm in einen "höher einsortierten" Ordner z.B. Lizenzinformationen gespeichert hat? Diese Ursache muss ja auch erst einmal gefunden werden.

    Wenn sich jemand aus persönlichen und/oder Datenschutzgründen regelmäßig aus der CC ausloggt, gehen besagte Daten immer wieder verloren und ggf. werden andere Programme beschuldigt, ihre Einstellungen ständig zu vergessen.

  5. Re: Adobe halt

    Autor: pythoneer 14.02.16 - 13:48

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warten wir's mal ab, diesmal ist ja gar nichts in die Hose gegangen.

    Wie bitte? DAS ist der GAU für eine Software! Viel schlimmer geht fast gar nicht mehr. Hätte ich einen Ordner .1a auf den ich meine EFI-Vars gelinkt hätte (warum auch immer) dann könnte ich unter Umständen jetzt mein Mainboard in den Müll schmeißen (oder vom MB-Hersteller Ersatz fordern) ... wie auch immer ich hätte jetzt echt Probleme.

    Linux is highly user friendly, it is just highly selective who it is friends with.

  6. Re: Adobe halt

    Autor: AST_ZRH 15.02.16 - 08:23

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stereo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warten wir's mal ab, diesmal ist ja gar nichts in die Hose gegangen.
    >
    > Wie bitte? DAS ist der GAU für eine Software! Viel schlimmer geht fast gar
    > nicht mehr. Hätte ich einen Ordner .1a auf den ich meine EFI-Vars gelinkt
    > hätte (warum auch immer) dann könnte ich unter Umständen jetzt mein
    > Mainboard in den Müll schmeißen (oder vom MB-Hersteller Ersatz fordern) ...
    > wie auch immer ich hätte jetzt echt Probleme.

    Oder du holst es von deinem Backup...

  7. Re: Adobe halt

    Autor: Smaxx 15.02.16 - 09:17

    AST_ZRH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder du holst es von deinem Backup...

    Das wird knifflig, wenn das System wegen fehlender EFI-Daten nicht mehr bootet. In BIOS-Zeiten wäre das im Grunde wie ein fehlgeschlagener Flashing-Versuch. Wenn es da vom Mainboard her keine Notlösung gibt, z.B. zum Übernehmen des BIOS von Datenträger, stehst du einfach im Regen. Da hilft dir auch die tolle Backupplatte mit kompletten Images darauf nichts.

  8. Re: Adobe halt

    Autor: theonlyone 15.02.16 - 09:39

    Installer die Ordner löschen gab und gibt es immer wieder.

    Ist von der Programmierung auch ein sehr einfacher Fehler.

    Muss ja nur der Meinung sein man weiß in welchem Ordner man ist und löscht wie gedacht einfach "alles" aus dem Ordner, weil da "üblicherweiße" nur der ganze Kram aus der alten Version drin war, den man ja überschreiben will.

    Triviale Fehler letztlich, kommt aber deutlich häufiger vor als man denkt. Nur funktioniert es meistens dann eben doch und es wird nur gelöscht was in diesem Ordner ist. Landet man aus welchen Gründen auch immer in einem falschen Ordner, wird der eben platt gemacht.


    Grund genug warum man standard Installer verwenden möchte, anstatt mal "schnell" ein Script zu basteln.

  9. Re: Adobe halt

    Autor: pythoneer 15.02.16 - 09:58

    AST_ZRH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder du holst es von deinem Backup...

    Und was mach ich mit den Daten vom Backup, wenn ich sie nicht mehr aufspielen kann, weil der PC nicht mehr bootet? Mir ausdrucken und an die Wand nageln, mich dran erfreuen bis der Hersteller mir ein neues Mainboard geschickt hat?

    Linux is highly user friendly, it is just highly selective who it is friends with.

  10. Re: Adobe halt

    Autor: pythoneer 15.02.16 - 10:00

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installer die Ordner löschen gab und gibt es immer wieder.
    >
    > Ist von der Programmierung auch ein sehr einfacher Fehler.
    > ...
    > Grund genug warum man standard Installer verwenden möchte, anstatt mal
    > "schnell" ein Script zu basteln.


    Das hast du natürlich recht. Stellt sich immer noch die Frage, warum ein Malprogramm überhaupt root Rechte hat und auf Systemdateien rum schreiben darf. Das ist doch schon der Hauptfehler.

    Linux is highly user friendly, it is just highly selective who it is friends with.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Windows 10: Fall Creators Update macht Ryzen schneller
    Windows 10
    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

    Berichten in Foren und bei Reddit zufolge soll das Windows 10 Fall Creators Update mehr Geschwindigkeit aus den Ryzen-Prozessoren herausholen. Das stimmt aber nur dann, wenn der Nutzer zuvor die AMD-Software nicht aktualisiert hat.

  2. Gesundheitskarte: T-Systems will Konnektor bald ausliefern
    Gesundheitskarte
    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

    Nach langer Verzögerung hat T-Systems den Konnektor fertiggestellt, der Arztpraxen mit der zentralen Telematik-Infrastruktur verbindet. Jetzt muss die Betreibergesellschaft Gematik noch zustimmen.

  3. Galaxy Tab Active 2: Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen
    Galaxy Tab Active 2
    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

    Nach drei Jahren bringt Samsung einen Nachfolger seiner extra stoßfesten Tablets für den professionellen Bereich: Das Galaxy Tab Active 2 ist wie sein Vorgänger hart im Nehmen und kommt in der neuen Version mit einem aktiven Eingabestift, wie ihn auch die Note-Smartphones verwenden.


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37