1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Photoshop läuft auf…

Da hat Google mal Geld locker gemacht

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: deus-ex 30.09.14 - 09:45

    damit Adobe was für Chrome OS macht. Rein aus Nächstenliebe wird das nicht geschehen sein.

  2. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: andi_lala 30.09.14 - 10:07

    Da wäre ich mir gar nicht mal so sicher. Adobe steht ja auf ihr neues Abomodell und wenn die Software völlig im Browser rennt müssen sie sich weniger mit Schwarzkopien bzw. Cracks rumschlagen.

  3. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Trollversteher 30.09.14 - 10:23

    >Da wäre ich mir gar nicht mal so sicher. Adobe steht ja auf ihr neues Abomodell und wenn die Software völlig im Browser rennt müssen sie sich weniger mit Schwarzkopien bzw. Cracks rumschlagen.

    Die zahlenden Profis werden sie mit einer Version ohne GPU Unterstützung und Druckfunktion aber sicher nicht locken können. Drucken wird vielleicht kein großes Problem - aber wie sieht's mit native/GPU Code auf so einem Browser-Book aus?

  4. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: nykiel.marek 30.09.14 - 11:16

    Du weißt aber schon, des es sich um eine Beta Version handelt?
    LG, MN

  5. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Stebs 30.09.14 - 11:22

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber wie sieht's mit native/GPU Code auf so einem
    > Browser-Book aus?
    WebCL...

  6. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Trollversteher 30.09.14 - 11:48

    >Du weißt aber schon, des es sich um eine Beta Version handelt?

    Natürlich weiss ich das. Aber solange es dazu heisst: "Wann sich das ändert, ist nicht bekannt", und nicht "wir arbeiten intensiv an einer GPU Unterstützung, die erste Demo können sie vorraussichtlich am Tag X ausprobieren" wird man damit keinen hinter dem Ofen hervorlocken. Dürfte ja auch nicht gerade billig sein, eine Server Infrastruktur aufzubauen, die weltweit jedem einzelnen von hunderttausenden Kunden eine eigene GPU zur Verfügung stellt...

  7. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Trollversteher 30.09.14 - 11:49

    >WebCL...

    Ist Frage, wie brauchbar so etwas für hochspezialisierte Anwendungen wie Photoshop ist.

    Aber hat sich eh erledigt, ist ja ein simpler Streaming-Client, von daher müsste die GPU dann Serverseitig zur Verfügung gestellt werden.

  8. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Anonymer Nutzer 30.09.14 - 12:38

    > (...) Dürfte ja
    > auch nicht gerade billig sein, eine Server Infrastruktur aufzubauen, die
    > weltweit jedem einzelnen von hunderttausenden Kunden eine eigene GPU zur
    > Verfügung stellt...

    Es reicht ja wenn er sie hat sobald er sie auch nutzt. Die meiste Zeit verbringt der Anwender ja nicht mit dem Ausführen komplizierter Bild-Filter.

  9. Re: Da hat Google mal Geld locker gemacht

    Autor: Trollversteher 30.09.14 - 13:33

    >Es reicht ja wenn er sie hat sobald er sie auch nutzt. Die meiste Zeit verbringt der Anwender ja nicht mit dem Ausführen komplizierter Bild-Filter.

    Das alles reibungslos anbieten zu können und ein optimales Load-Balancing zu liefern wird Adobe aber eine Menge Geld und Aufwand kosten - kommt also darauf an, wieviel Potential sie in einer solchen Browser-Lösung sehen. Zumal Kunden die viel unterwegs sind und auch schon mal im Zug oder Flugzeug weiterarbeiten ohne nie ganz ohne Desktop-Variante auskommen werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Rudolstadt
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Neu-Isenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 4,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de