Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe sauer - Apples iPad ohne…
  6. Thema

Endlich Flash den Gar aus machen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Tingelchen 29.01.10 - 12:43

    Es gibt eine Seite die mittels JavaScript im Browser einen DOS-Emulator zur verfügung stellt. Man sieht also, JavaScript kann deutlich mehr als man hier verlauten läst ;)

    Wenn ich die Seite wieder gefunden hab, dann post ich die hier.

  2. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Tingelchen 29.01.10 - 12:48

    Nachtrag:
    Hab mir die Seite jetzt nur grob angesehen und muste lachend festellen, das lediglich die Videos mit Flash gemacht sind und der Rest aus HTML, CSS und JavaScript besteht :)

  3. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Anonym 29.01.10 - 12:49

    Sach mal... VOLLKOMMEN BESCHEUERT?
    Dass du da mit dem Internet Explorer 6.0 ankommst, läuft in etwa genauso hinaus, als würdest du mit Flash Player 3.0 auf Google zusteuern.
    Scherzkeks. Das verdient nichmal nen Fisch -.-
    Und am Ende glaubt das noch irgend n Heinz was du für'n Dummfug verzapfst.
    Halt dich die nächsten 10 Jahre bitte fern vom "Internetz". Ach ja, die meisten Browser haben ne Drucken-Funktion.... >.>

  4. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: WerWieWas 29.01.10 - 12:50

    Tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachtrag:
    > Hab mir die Seite jetzt nur grob angesehen und muste lachend festellen, das
    > lediglich die Videos mit Flash gemacht sind und der Rest aus HTML, CSS und
    > JavaScript besteht :)


    Ähm, von welcher Seite redest du?

  5. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: deffel 29.01.10 - 12:51

    Wieso sollte denn solche Randgruppengeräte wie iPhone und iPad
    dazu beitragen das flash verschwindet?!?

    Die Nutzerzahlen im Vergleich zu den flashfähigen Geräten ist
    nicht signifikant.

    Gruß der Deffel

  6. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: HTML5 29.01.10 - 12:51

    Anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sach mal... VOLLKOMMEN BESCHEUERT?
    > Dass du da mit dem Internet Explorer 6.0 ankommst, läuft in etwa genauso
    > hinaus, als würdest du mit Flash Player 3.0 auf Google zusteuern.
    > Scherzkeks. Das verdient nichmal nen Fisch -.-
    > Und am Ende glaubt das noch irgend n Heinz was du für'n Dummfug verzapfst.
    > Halt dich die nächsten 10 Jahre bitte fern vom "Internetz". Ach ja, die
    > meisten Browser haben ne Drucken-Funktion.... >.>

    Du scheinst das Problem dabei nicht zu erkennen.
    Und solltest du wirklich so naiv sein, natürlich ist der IE6 oder generell der IE nicht mein standard Browser.

  7. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: microsoftanhänger 29.01.10 - 12:55

    oh nein!!!

    ich kann jetzt gar nicht mehr diese informative werbung ansehen.
    diese tollen bunten soundbildchen, ich werde sie so vermissen :,-(


    jetzt aber im ernst, wenn ich normal im internet browse, dann ist die hintergrundauslastung schätzungsweise bei 5% auf dem laptop. ohne adblock, mit diesen ganzen werbebannern, fängt schon an mein laptop heiß zu laufen, hintergrundprozessorauslastung geht auf 40% hoch, und der lüfter wird laut. apple hat verdammt recht, dass diese technologie einfach für mobile geräte zu viel energie benötigt.

  8. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: HTML5 29.01.10 - 12:56

    Letztendlich bleibt die Frage, was hat das mit Flash zu tun?

  9. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: flash naja 29.01.10 - 12:57

    wer sagt man kann flash ich nenne es mal "design" nicht in javascript schreiben der weiß nicht von was er redet aber das ist vollkommen unrelevant

    Flash auch wenn 10.1 es gerne würde veruhrsacht zuviel cpu last
    und keiner weiß wirklich warum da flash nicht offen ist

    flash ist schön und toll aber die technik die hinter flash steht ist zu alt und adobe sollte mal bei flash 11 vielleicht nen neustart machen

    übrigens höre ich hier nur immer js
    gibt noch andere programmier sprachen im web als php js und css
    aber da die diese für den end benutzer nicht sichtbar sind könnt ihr selber danach suchen ;)

  10. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Tingelchen 29.01.10 - 12:58

    Hello_World schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird das in HTML5 viel besser laufen?
    > Ja, das tut es.
    >
    Nein wird es leider nicht. Zumindest nicht bei Videos. Das ganze wird, auf Grund des nicht festgelegten Codecs, in einer Formatschlacht enden. Zum leidwesen der Endverbraucher.

  11. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: HTML5 29.01.10 - 12:58

    Setzen 6. Bitte besser informieren.

  12. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: GoHomeAndBeAFamilyMan 29.01.10 - 13:08

    Ich nehme an, dass diese "komplexen mathematischen Berechnungen" nicht wirklich so komplex sind, denn sonst bist du mit Flash aber sowas von auf dem Holzweg ...

  13. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Flashy 29.01.10 - 13:10

    Ja, ab einem gewissen Punkt natürlich. Dennoch bietet es bis zu einem gewissen Punkt sehr effiziente Möglichkeiten, die man allerdings nicht mit der effizienz von z.B. C vergleichen kann.

  14. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: lolRoflCopter 29.01.10 - 13:18

    ehm, alle reden vom Web 2.0 und Barrierefreiheit..

    Da hat Flash nun mal wirklich NICHTS verloren! ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, Flash ist für mobile Geräte ein absoluter Resourcenkiller und Bekanntlich enthält Flash aufgrund seines historisch gewachsenen Quellcodes Viele Fehler und ist absolut unperformant! Ausserdem wer hat schon lust das auch noch esein mobiles Engderät durch Vieren und Malware versucht wird die die schwachstellen von Flash benutzen um einzudringen.

    Aslo lieber HTML5 Canvas, etc.. aber bitte kein Flash!
    In dem punkt kann ich Apple absolut verstehen..

    mfG

  15. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: WieBittw 29.01.10 - 13:19

    Wie kann der SourceCode von der Flash IDE relevant für die Darstellung im Browser sein?

  16. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: GoHomeAndBeAFamilyMan 29.01.10 - 13:20

    Wenn das Ding denn unbedingt in einem Browser laufen soll, meinetwegen. Allerdings sind das aus meiner Sicht Spezialfälle und es ist schon begrüßenswert, dass durch HTML5 für die allermeisten Webseiten kein Flash nötig ist. Wer entsprechende Angebote Nutzen möchte, kann sich dann das Plug-In installieren (obwohl es dann gar keine Notwendigkeit eines Browser-Plugins gibt, dann könnte man auch mit einer x-beliebigen Plattform arbeiten).

  17. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Flashy 29.01.10 - 13:23

    Dem stimme ich sogar zu. Flash komplett zu verbannen ist unsinn, man sollte das Einsatzgebiet lediglich kritisch betrachten, denn das ist nur selten wirklich nützlich und sinnvoll.

  18. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: GoHomeAndBeAFamilyMan 29.01.10 - 13:43

    Insofern ist die Entscheidung Apples ja vielleicht sogar nachvollziehbar und wird ein bisschen was in die Richtung bewegen. Wenn Webseitenbetreiber durch iPhone & Co damit rechnen müssen, dass kein Flash vorhanden ist, dann wird Flash wirklich nur noch bei speziellen Rich-Client-Anwendungen Verwendung finden. Ich finde, genau da gehört es hin und nichts als Aufhübscher für die Internetseite, auf denen man nur die Öffnungszeiten von einem Laden nachschauen möchte. Adobe wird das wahrscheinlich anders sehen.

  19. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: Klugscheisser 29.01.10 - 13:47

    Wa ?

    Apple hat auch java nicht integrieren wollen. Weils angeblich niemand mehr nutzt.

    Die ganzen süßen kleinen Flash Spiele würden auf diesem Scheisstablet nicht funktionieren...was, wenn ich lange Weile habe ?

    Ach ja, ich würde mir nie so einen sinnlose "App Apparat" kaufen.

    Etwas gegen Flash unternhemen...pfff....gehts noch ? Klugscheisser!

  20. Re: Endlich Flash den Gar aus machen

    Autor: GoHomeAndBeAFamilyMan 29.01.10 - 13:50

    Da hängt ja einer mit Leib und Seele an seinem Flash-Spiel ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank Group, Wiesbaden
  2. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin-Kreuzberg,Berlin
  3. Oxfam Deutschland e.V., Berlin
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,12€
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.

  2. Passenger Name Record: EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff
    Passenger Name Record
    EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff

    Der EU-Rat diskutiert die Ausweitung der Fluggastdatenspeicherung auf Bahn, Bus und Schiff. Datenschützer und Juristen kritisieren den Vorstoß. Die Datenspeicherung sei bereits in ihrer jetzigen Form unverhältnismäßig und führe effektiv zu weniger Sicherheit.

  3. Neuralink: Elon Musk will Mensch und KI vereinen
    Neuralink
    Elon Musk will Mensch und KI vereinen

    Eine Fremdsprache aus dem Appstore laden: Elon Musks viertes Unternehmen Neuralink entwickelt einen implantierbaren Chip, der es ermöglichen soll, einen Computer mit Gedanken zu steuern. Langfristig sollen über den Chip neue Fähigkeiten ins Gehirn geladen werden können.


  1. 12:01

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:42

  5. 11:27

  6. 11:22

  7. 11:10

  8. 10:55