Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe sauer - Apples iPad ohne…

Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Melonenhund 29.01.10 - 12:56

    AS mit JS zu vergleichen?
    JS ist ne scriptkiddie sprache mit keiner vernuenftigen Befehlsreferenz, als kleines Beispiel sortiert doch einfach mal ein array in JS - viel spass dabei (Tipp: zu jedem Array index braucht ihr einen schattenindex der das ganze sortierbar macht) ist nicht grade speicherschonend.
    Nicht nur in dem falle, sondern auch in 1000 anderen faellen steht man davor wie der Ochs vorm Berg, klatscht sich gegen den Kopf und fragt sich "WARUM?".
    Ich traue mich inzwischen schon gar nicht mehr mit einem Serverseitigen JS irgendeine Datenbank anzusprechen.

    Ich wuerde das so sagen>
    JS kann man mit VBS vergleichen
    AS eher mit Java bzw VB

    Wenn dann vergleicht es mit Java und wenn ihr schon dabei seit dann monitored da mal die systemauslastung.

    ... ermh laeuft eigentlich Java auf dem iPad?

  2. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: FlashHasser 29.01.10 - 13:01

    Melonenhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... ermh laeuft eigentlich Java auf dem iPad?


    Nein? Wieso sollte es? Gibt doch Objective C.

    Und ich bin froh das es da kein Flash gibt. Was zum Geier willst du mit Flash?

    Es geht ALLES aber auch Wirklich ALLES mit HTML5 und CSS3 und einem Hauch Javascript.

    Es wird zeit das der Flash Müll verschwindet.

  3. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Stuss 29.01.10 - 13:07

    ALLES? Das ich nicht lache.

  4. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: klausvondort 29.01.10 - 13:41

    Stuss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ALLES? Das ich nicht lache.


    Alles geht wirklich nicht: du kannst damit den Rechner nicht voll auslasten :(

  5. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Stuss 29.01.10 - 13:42

    Dann zeig mir eine Vergleichbare JavaScript umsetzung eines Fluidsolvers. Als Anreiz: Die Umsetzung in ActionScript läuft bei mir mit 60fls und 13% CPU Auslastung.

    http://blog.inspirit. ru/wp-content/uploads/fluids3d/FluidSolver3D.swf

  6. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Stuss 29.01.10 - 13:43

    *fps

  7. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Realist 29.01.10 - 13:45

    FlashHasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es geht ALLES aber auch Wirklich ALLES mit HTML5 und CSS3 und einem Hauch
    > Javascript.
    >
    > Es wird zeit das der Flash Müll verschwindet.

    Aber nicht auf älteren Browsern, die immer noch von 30% der Leute verwendet werden! HA!

  8. hübsch...

    Autor: case 29.01.10 - 13:45

    ... und wozu brauch ich sowas nun auf einer webseite und in einem browser? DAS ist doch der springende punkt.

  9. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: fogel 29.01.10 - 13:46

    FlashHasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es geht ALLES aber auch Wirklich ALLES mit HTML5 und CSS3 und einem Hauch
    > Javascript.


    Ich freu mich schon auf die neue Generation der Javascript-Webspiele...

  10. Re: hübsch...

    Autor: Stuss 29.01.10 - 13:47

    Ja, da gebe ich dir Recht. Ich habe aber extra nochmal nachgefragt ob ALLES möglich ist ;)

    Allerdings zeigt das Beispiel sehr stark, das Flash performanter ist, als viele glauben.

  11. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Melonenhund 29.01.10 - 13:48

    fogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freu mich schon auf die neue Generation der Javascript-Webspiele...

    "iKaiser" kann man bestimmt umsetzen!

  12. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: besserwisser3 29.01.10 - 16:14

    var Namen = new Array("Ina", "Bettina", "Tina", "Martina");
    Namen.sort();
    Quelle: http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/array.htm#sort

  13. Re: hübsch...

    Autor: wasbrauchtwer 29.01.10 - 16:18

    case schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und wozu brauch ich sowas nun auf einer webseite und in einem browser?
    > DAS ist doch der springende punkt.

    Eben, wofür braucht man HTML5 im Browser. Da werden nur noch mehr schwachsinnige Webapps entwickelt die 1000x schlechter sind als die Desktopalternativen.
    Das WWW mit Hyperlinks für reine Informationen gibt es ja schließlich schon lange.

    *rolleyes*

  14. Re: hübsch...

    Autor: 8i78i78i 29.01.10 - 17:02

    Hier ein paar sehr schöne Beispiele von flash-Applikationen:

    http://lab.andre-michelle.com/

    Ich bezweifle, dass solche Dinge mit js/html5 möglich sind.

  15. Re: hübsch...

    Autor: k77 29.01.10 - 19:30

    Grafisch geht sehr vieles in JS und WebGL wird ja auch noch thema.

    Und ich glaube das Apple das auch so sieht.
    und mit CSS 3D Transformationen kann man auch sehr schöne dinge machen.

    JS Bsp:

    http://www.andrew-hoyer.com/experiments/cloth
    http://open.adaptedstudio.com/html5/many-lines/index.html
    http://deanm.github.com/pre3d/lorenz84.html
    http://deanm.github.com/pre3d/monster.html

  16. Re: hübsch...

    Autor: Stuss 29.01.10 - 19:50

    Sehr nette Beispiele, ehrlich! Aber man sieht auch noch, das JS nicht so weit ist, wie AS, besonders was das resourcenfressen betrifft. Der Lorenz Attractor frisst schon sehr viel.

    Da muss JS noch hinkommen:
    http://www.everydayflash. com/flash/pv3d/windsock/
    http://www.joa-ebert. com/swf/index.php?swf=pure/Main
    http://www.derschmale. com/demo/away3d/shadedHead/
    http://www.derschmale. com/demo/cloth2D/Cloth2D.html
    http://kode80. com/2009/11/19/pv3d-light-rays/

  17. Re: hübsch...

    Autor: jjjsss 29.01.10 - 21:10

    Performance von JavaScript, naja.
    http://img390.yfrog. com/i/6xn.gif/

  18. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Melonenhund 29.01.10 - 21:49

    besserwisser3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > var Namen = new Array("Ina", "Bettina", "Tina", "Martina");
    > Namen.sort();
    > Quelle: de.selfhtml.org#sort

    Schoen abgeschrieben, haste aber noch niemals in deinem leben gemacht was :D
    pass mal auf ich mach mal deien huebschen Code kaputt!

    var Namen = new Array("Ina", "bettina", "Tina", "Martina");
    Namen.sort();
    schon stimmts nicht mehr

    var Alter = new Array("13", "19", "9", "2");
    Alter.sort();
    Funktioniert auch nicht :D

  19. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: FoxCore 30.01.10 - 12:06

    Jetzt mal ehrlich, das sind alles Vorführeffekte. Kein Mensch baut so etwas in eine Webseite ein, die ich länger als 30 Sekunden besuchen würde. Wie viel Zeit verbringt ihr mit dem anschauen solcher Effekte? 20 Sekunden? 30? Und, hats euch irgend einen Vorteil erbracht? NEIN.

    Primär bin ich im Web interessiert an Text, Bild und Video. Blinkende .gif's oder neuerdings Flash interessieren mich nicht und haben nur einen einzigen Zweck: Der Webseitenbetreiber platziert solche Effekte WEIL ER/SIE ES KANN. Juckt mich aber nicht, ich bin an Informationen interessiert.

    Folgende Nachteile erleide ich ohne Flash:
    -Videos von eher unbekannten Videobetreiber sind nicht abspielbar. Wenn ichs weiss, für mich völlig in Ordnung, ich kann darauf verzichten. Die grösste Videoplatform funktioniert ja, Youtube.
    -Flashgames lassen sich nicht wiedergeben. Wenn ich spielen will, gehe ich in den App-Store. Niemand reklamiert, dass auf der XBOX 360 keine PC-Spiele abspielbar sind. Wieso sollte es auf dem iPad/iPhone/iPod anders sein?

    Folgende Vorteile geniesse ich ohne Flash:
    -Golem.de wird ohne Werbung angezeigt
    -Mein Akku hält länger
    -Die Ladezeiten für Webseiten verringern sich
    -Es wird weniger Traffic generiert

  20. Re: Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee

    Autor: Wiebitte 30.01.10 - 12:15

    FoxCore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -Es wird weniger Traffic generiert

    Der Traffic fällt durch die Werbung weg, nur hat die nichts direkt mit Flash zu tun.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Baettr Stade GmbH über Jauss HR-Consulting GmbH & Co.KG, Stade
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19