Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe stellt Release Candidate…

So eine Verarschung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So eine Verarschung!

    Autor: customer 07.04.10 - 11:17

    Als ob eine GF6600 nicht für ein verdammtes Video ausreichen würde, vlc spielt ausnahmslos JEDES flv sehr viel peformanter als adobes rotz! Ach wie ich dieses scheiß flash hasse!

  2. Re: So eine Verarschung!

    Autor: Gnampf 07.04.10 - 11:25

    flv ist nur ein Container.
    FLV steht dabei für FL_ash V_ideo und kommt, wer hätte das gedacht, aus dem Hause Adobe.

    Dass die (generell recht langsamen) VLC-Librarys durchaus bei manchen Videos schneller sind als das Adobe-Zeug, will ich unbestritten im Raum stehen lassen
    Je nach enthaltenem Material kann es aber natürlich sein, dass deine GF6600 eben nicht immer schnell genug ist.

    Bei H.263 streikt das antike Gerät huntertprozentig. Egal ob der Container flv oder mtk heißt.

  3. Re: So eine Verarschung!

    Autor: loepppel 07.04.10 - 22:50

    Du meintest sicher mkv.

    Also bei mir sind vlc, mplayer, totem (gstreamer) sowie xine-ui alle wesentlich "schneller" als flash. Sprich: Die CPU last ist geringer und das Video läuft nicht in Zeitlupe.

    Flash nutzt unter Linux z. B. keine beschleunigte Videoausgabe (nur die Ausgabe, nicht die decodierung) wie z. B. xv. Unter Win gibts dafür DirectDraw - was z. B. von vlc und mplayer unter windows verwendet wird.

    Gruß,
    loeppel

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  2. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund
  4. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...
  2. (u. a. MU9009 55-Zoll-Curved für 929€ statt ca. 1.100€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Valve Switch-Pro-Gamepad läuft über Steam mit PC-Spielen
  3. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. Ujet Faltbare Elektroroller sollen die Stadt platzsparend erobern
  2. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  3. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28