Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airport Utility 6: Apple…

Applaus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Applaus

    Autor: nicoledos 31.01.12 - 12:05

    Ein Hammer ist auch ganz einfach zu bedienen und hat wenig Funktionen

    Super Strategie ein Produkt nach auslieferung zu reduzieren. Villeicht wird eine Pro Version bald vorgestellt, die kann dann alles wieder was die alte nun abgespeckte kann aber für einen leicht erhöhten Preis. Aber kann nicht sein, Aplle will keine Pros sondern nur Consumer.

    Aber die Applekunden werden das sicher gut finden.

  2. Re: Applaus

    Autor: Yoless 31.01.12 - 12:31

    Auch du solltest erst einen Artikel zu ende lesen...
    Es gibt auch eine neue 5er-Version, die sich an technophile User richtet.

  3. Re: Applaus

    Autor: Anonymer Nutzer 31.01.12 - 12:35

    es gibt leute, die haben selbst heute noch nicht verstanden, dass computer lediglich arbeitsmittel, kommunikationsmittel, unterhaltungstechnik sind und auch nur so benutzt werden sollten. aber es gibt ja auch leute die meinen, ein auto sei mehr als ein fortbewegungsmittel welches einen lediglich von a nach b bringt und entwickeln einen gewissen fetisch ... und einen gewissen fetisch ... ein konfigurations und selbstbestimmungsfetisch ist das, was uns jahrzehnte schlechte usability und keinen sinn für technische einfachheit gebracht haben ... und Microsoft bspw. hat einen nicht unerheblichen teil dazu beigetragen ...

  4. Re: Applaus

    Autor: nicoledos 31.01.12 - 12:52

    Komisch, da steht nur so viel wirres Zeugs in den RFCs was entsprechende Geräte beherrschen müssen und unterschiedlich einzurichten ist.

  5. Re: Applaus

    Autor: linuxuser1 31.01.12 - 12:56

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Hammer ist auch ganz einfach zu bedienen und hat wenig Funktionen
    >
    > Super Strategie ein Produkt nach auslieferung zu reduzieren. Villeicht wird
    > eine Pro Version bald vorgestellt, die kann dann alles wieder was die alte
    > nun abgespeckte kann aber für einen leicht erhöhten Preis. Aber kann nicht
    > sein, Aplle will keine Pros sondern nur Consumer.
    >
    > Aber die Applekunden werden das sicher gut finden.


    Nächstes mal ließt du den Artikel bitte bevor du ihn kommentierst, ok?

  6. Re: Applaus

    Autor: Anonymer Nutzer 31.01.12 - 13:38

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt leute, die haben selbst heute noch nicht verstanden, dass computer
    > lediglich arbeitsmittel, kommunikationsmittel, unterhaltungstechnik sind
    > und auch nur so benutzt werden sollten.
    Aus welchem Gesetz stammt das? Und wer sagt, dass man das durch Reduzierung von Funktionen am Besten erreicht?
    Es gibt nach wie vor zahlreiche Funktionen, die schneller in der Bash gehen, als z.B. im Finder oder jedem anderen grafischen File-Manager. Und um das zu "optimieren" fehlt in der nächsten OS X Version das Terminal?
    Also mich nervt es, wenn ich wegen der Orientierung an Unfähigen zwei Updates installieren muss um das gleiche zu können wie zuvor.

  7. Das Lustige ist ja, _dass_ man solche Artikel lesen muss.

    Autor: Raketen angetriebene Granate 31.01.12 - 14:19

    Apple erwähnt es ja mit keinem Wort.

    Insofern hat der OP vollkommen Recht. Es handelt sich hier um eine Funktionsreduzierung. Wird sicher wieder ein Trend, weil es ja die Gewinnmarge weiter erhöht, wenn man dann als Hersteller noch mehr Hardwarekosten spart. JA, selbst Golem spekuliert hier, dass dies wohl bedeutet, dass eine abgespeckte Router-Generation im Anmarsch ist.

    Wenn Apple eines gut kann, dann die Gewinnmarge erhöhen. Das können die echt gut. Dafür sollten die Fanbois ihrer Kultfirma einmal endlich den verdienten Respekt zollen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.12 14:21 durch Raketen angetriebene Granate.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Wirecard AG, Aschheim bei München
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Elektromobilität: Wie sinnvoll ist die Förderung von Plugin-Hybriden?
Elektromobilität
Wie sinnvoll ist die Förderung von Plugin-Hybriden?

Wegen der geringen Reichweite von Elektroautos sind Plugin-Hybride für viele Fahrer eine Alternative. Obwohl die Bundesregierung deren Umweltnutzen nicht einschätzen kann, will sie an der Förderung festhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

  1. Streamer: PewDiePie hat mehr als 100 Millionen Follower
    Streamer
    PewDiePie hat mehr als 100 Millionen Follower

    Mehr als 100 Millionen Menschen weltweit haben den Kanal des umstrittenen Youtubers Felix "PewDiePie" Kjellberg abonniert. Bislang hat lediglich ein indischer Musiksender noch mehr Fans gesammelt.

  2. Gegen Amazon Fresh: Delivery Hero bietet Lebensmittel, Blumen und Medikamente
    Gegen Amazon Fresh
    Delivery Hero bietet Lebensmittel, Blumen und Medikamente

    Delivery Hero macht Amazon Fresh Konkurrenz und liefert Lebensmittel innerhalb von 15 Minuten aus. Das größte Problem - die gigantischen Müllberge, die der Essenslieferant überall produziert - sei noch ungelöst, sagte der Gründer.

  3. ÖBB Cityjet Eco: Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb
    ÖBB Cityjet Eco
    Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb

    Ein umgebauter Siemens Desiro ML wird ab September 2019 die ersten Fahrgäste fahrplanmäßig durch Niederösterreich fahren und einen Dieselzug ersetzen. Der Zug ist schnellladefähig und der LTO-Akku so beständig, dass er während der Einsatzzeit nur einmal getauscht werden muss.


  1. 10:35

  2. 10:28

  3. 10:11

  4. 09:50

  5. 07:40

  6. 14:15

  7. 13:19

  8. 12:43