1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alexa und Google Assistant…

Auch Alexa kommt leider aus Hannover

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Auch Alexa kommt leider aus Hannover

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.18 - 11:45

    Das nasale Verschlucken des R, was zum A vernuschelt wird, exzessive Anwendung der Bühnendeutsch Kann-Regelung zur Aussprache des g als ch (Siebs führte das ein, da Darsteller besser "mein Könich" schreien können, als "mein König") oder auch sprachliche Verkürzungen, wie die Tendenz vieler Hannover-Hochdeutsch Sprecher nur noch zu sehen, nicht mehr zu schauen u. v. m.

    Wenn man keine Alexa mit Akzenten im Deutschen einführen will - Alexa klingt in den USA anders als in UK, wieso also keine Alexa für jeweils zB für Österreich und Bayern sowie "Brötchen"-Deutschland - dann richte man sich doch wenigstens an den Regeln der Kunstsprache "Standarddeutsch" aus, die extra so als Plansprache ersonnen wurde, um von allen Mundarten des Deutschen bestmöglich verstanden zu werden.

  2. Re: Auch Alexa kommt leider aus Hannover

    Autor: amagol 26.01.18 - 01:30

    Hackfleisch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nasale Verschlucken des R, was zum A vernuschelt wird, exzessive
    > Anwendung der Bühnendeutsch Kann-Regelung zur Aussprache des g als ch
    > (Siebs führte das ein, da Darsteller besser "mein Könich" schreien können,
    > als "mein König") oder auch sprachliche Verkürzungen, wie die Tendenz
    > vieler Hannover-Hochdeutsch Sprecher nur noch zu sehen, nicht mehr zu
    > schauen u. v. m.

    https://gfds.de/ig/ usw.

    > Wenn man keine Alexa mit Akzenten im Deutschen einführen will - Alexa
    > klingt in den USA anders als in UK, wieso also keine Alexa für jeweils zB

    US-Englisch und UK-Englisch sind aber auch 2 hinreichend wichtige Sprachen, die von jeweils > 100 Millionen Menschen gesprochen werden (Ich nehme an die meisten Europaer haben primaer Oxford-Englisch gelernt). Fuer Hochdeutsch kommt man ebenfalls ueber diese Schwelle. Ausserdem ist es nicht so dass es in US oder UK keine Dialekte gibt.

    > für Österreich und Bayern sowie "Brötchen"-Deutschland - dann richte man

    Ist Bayern neuerdings ein Land? Soweit ich das verstanden habe sprechen die im Bundesland Bayern zusammengeschlossenen Gebiete nichtmal die selben Dialekte.

    > sich doch wenigstens an den Regeln der Kunstsprache "Standarddeutsch" aus,
    > die extra so als Plansprache ersonnen wurde, um von allen Mundarten des
    > Deutschen bestmöglich verstanden zu werden.

    Dann ist vermutlich Bayrisch auch eine Kunstsprache, denn frueher hat man die Leute aus dem naechsten Dorf schon kaum noch verstanden wenn sie ihren Dorfdialekt sprachen. Die wirkliche Vereinheitlichung der Aussprache in der allgemeinen Bevoelkerung hat eben erst mit dem Aufkommen von Radio und Fernsehen Schwung bekommen.

  3. Re: Auch Alexa kommt leider aus Hannover

    Autor: gelöscht 26.01.18 - 01:35

    Jetzt komm einem Bayern doch bitte nicht mit Inhalt oder Logik wenn es um dein Lieblingsthema geht: Das Bayern, jetzt wo es auch mal nr1 ist, einfach viel besser als alle anderen sind.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter ICT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. IT Projektleiter (m/w/d)
    VOSS Automotive GmbH, Wipperfürth
  3. Senior / Lead Engineer Netzwerk & Security (w/m/d)
    Bechtle Hosting & Operations GmbH & Co. KG, Bochum, Friedrichshafen, Dortmund, Neckarsulm
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 122€
  2. 169,99€
  3. CPU-Kühler & Tower-Gehäuse
  4. 219,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de