Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Lautsprecher: Echo soll…

"Follow me" und "Continue" wären wichtiger!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Follow me" und "Continue" wären wichtiger!

    Autor: realTwinny 10.08.17 - 13:16

    Ich habe mehrere alexa und Dot.
    Halte ich einen stream an, dann möchte ich ihn im nächsten Raum weiter hören können. Alexa kann das nicht. Sehr nervig!

    Sage ich "Spiele mir aktuelle Hits" und später "Pause", kann ich den Stream in einem anderen Raum auch nicht fortsetzen. Besser wäre noch: "Alexa, folge mir", damit das gerade abgespielte Hörbuch, Rezept, Nachrichten im nächsten Raum weiter gehört werden kann.

    Alexa kann nicht mal alle vorhandenen Hörbücher benennen und verweist auf die App. Blöd, wenn man eben in der Badewanne liegt.

  2. Re: "Follow me" und "Continue" wären wichtiger!

    Autor: keksperte 10.08.17 - 14:17

    realTwinny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mehrere alexa und Dot.

    Ist auch ein Echo dabei? :P

    > Halte ich einen stream an, dann möchte ich ihn im nächsten Raum weiter
    > hören können. Alexa kann das nicht. Sehr nervig!

    Bei mir funktioniert das tadellos:
    - Raum 1 (während Spotify-Wiedergabe): Computer Pause!
    - Raum 2: Computer spiele Spotify!

    Und es geht genau an der Stelle weiter, an der es in Raum 1 aufgehört hat. Hast du das auch in Verbindung mit Spotify oder mit Amazon Music? Zwischen den beiden gibt's ja leider den ein oder anderen unschönen Unterschied.

  3. Re: "Follow me" und "Continue" wären wichtiger!

    Autor: realTwinny 11.08.17 - 01:14

    Mit Amazon Music. Da geht das fortsetzen nicht.

    Wichtiger wäre für mich die follow me funktion. Wenn ich im Arbeitszimmer bin und in der Nacht die Weckzeit angebe, dann soll Alexa natürlich im Schlafzimmer wecken und nicht im Arbeitszimmer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.17 01:17 durch realTwinny.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group AG & Co. KG, Bad Waldsee
  2. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Kingdom Come Deliverance im Test Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  2. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  3. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Quartalsbericht: Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn
    Quartalsbericht
    Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn

    Die Geschäfte der Telekom laufen sehr gut. Auch durch die US-Steuerreform stieg der Gewinn massiv an. 40.000 Kilometer neue Glasfaser verlegte die Telekom meist zur Erschließung für Vectoring.

  2. Land Rover Explore im Hands on: Das Smartphone für extreme Ansprüche
    Land Rover Explore im Hands on
    Das Smartphone für extreme Ansprüche

    MWC 2018 Bullitt verbündet sich mit dem Autohersteller Land Rover. Unter der Marke kommt ein Ruggedized-Smartphone auf den Markt. Das Explore kann mit Modulen erweitert werden und soll damit die Bedürnisse von Abenteuerurlaubern erfüllen.

  3. eActros: Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018
    eActros
    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

    Mercedes-Benz eActros nennt Daimler seinen neuen Lkw, der rein elektrisch fahren soll. Das Fahrzeug wird laut Unternehmen 2018 in den Kundeneinsatz gehen. Die Reichweite von bis zu 200 km macht das Fahrzeug für den Verteilerverkehr sinnvoll einsetzbar.


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 07:44

  4. 07:34

  5. 07:25

  6. 07:14

  7. 07:00

  8. 21:26