1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD Catalyst: WHQL-Treiber für…

Welche Karten werden unterstützt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: unknown75 19.12.13 - 11:44

    Werden nur die neuen Karten (290er) oder auch alte (280er, 7970) unterstürtzt?

  2. Re: Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: nille02 19.12.13 - 11:54

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden nur die neuen Karten (290er) oder auch alte (280er, 7970)
    > unterstürtzt?

    Generell oder mit diese Frame Pacing? Karten ab der HD5000 werden so vom Treiber unterstützt.

    Bei dem Frame Pacing steht nur Crossfire mit DX10 und höher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.13 11:56 durch nille02.

  3. Re: Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: ms (Golem.de) 19.12.13 - 11:55

    Im Link zu Treiber sind die Karten aufgelistet: http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMDCatalyst13-12WINReleaseNotes.aspx

    Wie üblich ab HD5k.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: unknown75 19.12.13 - 14:04

    Die Frage bezog sich eigentlich nur auf das Frame Pacing.
    Würde mich halt interessieren ob sie es hin bekommen haben die Ruckler und das Tearing bei den 280x/7970ern weg zu bekommen.

  5. Re: Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: ms (Golem.de) 19.12.13 - 15:45

    Tahiti unterstützt Frame Pacing, ja.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: Welche Karten werden unterstützt?

    Autor: Hezuma 19.12.13 - 16:05

    Frame Pacing ist echt top aber teuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  3. Grand City Property (GCP), Berlin
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  2. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...
  3. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17