1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD Radeon: Mantle-Schnittstelle…

OpenGL Ersatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenGL Ersatz

    Autor: quadronom 26.09.13 - 13:17

    Na bitte. Letztens wurde doch noch groß danach gefragt, wie Valve auf Linux die Spiele ordentlich zum laufen bringen will.
    Sieht mir doch ganz danach aus, dass damit die Lösung wohl breit steht.

    %0|%0

  2. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: Nephtys 26.09.13 - 13:37

    quadronom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na bitte. Letztens wurde doch noch groß danach gefragt, wie Valve auf Linux
    > die Spiele ordentlich zum laufen bringen will.
    > Sieht mir doch ganz danach aus, dass damit die Lösung wohl breit steht.

    Tja, wenn niemand Intel- oder Nvidia-Grafikchips verwenden will, dann schon.
    Dagegen ist ja selbst DirectX noch "frei".

  3. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: rayo 26.09.13 - 13:41

    Im Artikel steht das Mantle offen ist. Falls das stimmt, steht es Intel und Nvidia frei bei Mantle mitzuspielen.

  4. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: Hotohori 26.09.13 - 14:41

    Und nachdem AMD bei PS4 und XBox One mitmischt wäre die Konkurrenz blöd es nicht zu tun, denn wenn die ersten PC Spiele Mantle benutzen werden ganz schnell etliche Spieler zu AMD wechseln, den der breiten Masse der PC Spieler ist es egal von welcher Firma ihre Grafikkarte ist, wenn dafür ein Spiel für das gleiche Geld deutlich besser läuft.

  5. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: Yeeeeeeeeha 26.09.13 - 14:52

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > den der breiten Masse der PC
    > Spieler ist es egal von welcher Firma ihre Grafikkarte ist, wenn dafür ein
    > Spiel für das gleiche Geld deutlich besser läuft.

    Richtig, deshalb gibt es ja das "The way it's meant to be played"-Programm von NVidia, bei dem NVidia auf eigene Kosten Entwickler in die Studios setzt, die dann Optimierung machen.
    Hat durchaus funktioniert. Ich bin selbst seit Jahren treuer NVidia-Benutzer, weil zu viele Spiele beim Release schlichtweg vergleichsweise beschissen laufen mit AMD-GPUs.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: crazy_crank 26.09.13 - 14:57

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, deshalb gibt es ja das "The way it's meant to be played"-Programm
    > von NVidia, bei dem NVidia auf eigene Kosten Entwickler in die Studios
    > setzt, die dann Optimierung machen.
    > Hat durchaus funktioniert. Ich bin selbst seit Jahren treuer
    > NVidia-Benutzer, weil zu viele Spiele beim Release schlichtweg
    > vergleichsweise beschissen laufen mit AMD-GPUs.

    Die Spiele, die so schlecht auf AMD GPUs laufen sind auch meistens Games aus NVidias "The way it's meant to be played" Linie.
    Bei Games die in AMDs "Gaming Evolved" Programm integriert sind, hast du dafür mit NVidia Probleme ;)

  7. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: QDOS 26.09.13 - 14:59

    crazy_crank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Games die in AMDs "Gaming Evolved" Programm integriert sind
    Gibt's sowas? Hab bis heute bei keinem Spiel sowas gesehen…

  8. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: Yeeeeeeeeha 26.09.13 - 15:01

    Jaja, die gibts schon, aber das sind halt subjektiv echt wenige. ;)

    (Ich hab immer vermutet, dass AMD einfach zu wenig Geld für solche Späße hat...)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  9. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: burzum 26.09.13 - 15:16

    crazy_crank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spiele, die so schlecht auf AMD GPUs laufen sind auch meistens Games
    > aus NVidias "The way it's meant to be played" Linie.
    > Bei Games die in AMDs "Gaming Evolved" Programm integriert sind, hast du
    > dafür mit NVidia Probleme ;)

    Schon vor ~600 Jahren hat Walther von der Vogelweide passend dazu gesagt oder gesungen: "Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing".

    Es ist wohl logisch das ein Spiel auf der jeweiligen Hardware besser läuft für die es optimiert wurde. Ergo kann man wohl weder noch einer Seite die Schuld geben.

    Persönlich kaufe ich übrigens lieber nVidia als AMD/ATI - allerdings einzig und alleine der Treiber wegen die bei AMD *immer* ein Desaster waren für mich. Und laut einigen News ist das heute nicht viel anders. Bei Doom3 gab es Probleme und bei anderen neueren Spielen an die ich mich gerade nicht erinnere ebenfalls.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  10. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: tokad 26.09.13 - 15:37

    Gibt es sogar immer öfter. Hier mal ein paar aktuelle bzw. bald erscheinende Gaming Evolved Titel: Battlefield 4, Grid 2, Company of Heroes 2, Total War: Rome 2, Splinter Cell: Blacklist, Lost Planet 3 auch Raven's Cry und Watch Dogs

  11. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: wmayer 26.09.13 - 15:55

    Ich hatte weder mit der HD4850 noch mit der HD6870 irgendwelche Treiberprobleme.
    Also seit etwa 5 Jahren.

  12. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: nille02 27.09.13 - 11:23

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja, die gibts schon, aber das sind halt subjektiv echt wenige. ;)

    Ja subjektiv. Aber schau dir mal die ganzen neuen Erscheinung an. Das GE Programm ist schon Populärer als TWIMTBP ( und kürzer :D ).

  13. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: HubertHans 27.09.13 - 19:22

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte weder mit der HD4850 noch mit der HD6870 irgendwelche
    > Treiberprobleme.
    > Also seit etwa 5 Jahren.

    Da haste aber Schwein... Ich bin erst wieder gluecklich gewesen als ich von der X1950XTX auf eine GTX280 gewechselt bin. Die GTX280 hatte endlich wieder ein wenig 2D-Leistung (Die X1950 hat keinen 2D Core und war dank mieser Treiber extrem lahm unter Windows). Und ausser das die Grafikkarte hohe Aufloesungen bei guter Framerate schaffte war sie trotzdem nicht in der Lage, bei Unreal Tournament 3 mit einer theoretisch wesentlich schlechteren 7800GT mitzuhalten. Und dann ist sie, genauso wie meine Radeon 9800XT davor, einfach so gestorben. Muell! Und die alten Notebook-GPUs von AMD sind auch nicht so das Wahre. Selbst eine Firepro 5700 / ATI 3650 mobile kann es nicht mit einer im Vergleich steinalten x1950xtx aufnehmen, obwohl Letztere schlechter sein muesste. Aber ich bin sowas bei ATI gewohnt. Darstellungsfehler und Abstuerze bei alten Spielen sind bei ATI leider auch Standard. Versucht mal Unreal oder UT99 mit er ATI zu spielen... Speedy Gonzales laesst grueßen. Mit Nvdia flutscht es...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.13 19:26 durch HubertHans.

  14. Re: OpenGL Ersatz

    Autor: Hotohori 08.10.13 - 21:13

    Tja, so unterschiedlich können halt Erfahrungen sein. Mit AMD nie wirklich Probleme gehabt, dazwischen einmal NVidia gekauft gehabt und etwas mehr Geld investiert und die Karte hielt keinen Monat und war danach nicht mehr lieferbar... inzwischen hab ich aber seit januar wieder ne nvidia (gtx 660) und bin zufrieden, also halb so wild. Nvidia aber auch nur, weil ichs es einfach nochmal ausprobieren wollte, nicht weil ich Probs mit AMD gehabt hätte. ^^

    Dank Mantle tendiere ich wieder mehr zu AMD.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Bundesrechnungshof, Bonn
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de