1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.4 im Test: Android…

SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: radde 08.11.13 - 15:04

    Die SMS werden beim neuen Android 4.4 grundsätzlich auf den Google-Servern gespeichert? What?
    Dann kann man sich also aussuchen, ob man über google (per SMS/email) oder über facebook kommuniziert. Ganz toll...

  2. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Replay 08.11.13 - 15:25

    Um so wichtiger werden Dinge wie Threema.

    Als ich das mit den SMS gelesen habe, war für mich der Artikel beendet und meine persönliche Note sackte vom ersten guten Eindruck von Android 4.4 auf eine glatte Sechs ab.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  3. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Sven77 08.11.13 - 15:29

    Wenn das so stimmt dann ist das der Wahnsinn. Warum schreiten hier keine Datenschützer ein? Warum fragt man den Nutzer nicht um seine Zustimmung. Google ist echt schlimm..

  4. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Ember 08.11.13 - 15:41

    Zum Einen das, zum Anderen dürfte damit die Sicherheit von mTAN endgültig erledigt sein.

  5. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Nephtys 08.11.13 - 15:43

    Jetzt gibt es schon Threads hier zum Thema, dass SMS gespeichert werden.
    Dabei wissen wir doch alle dass das unmöglich ist. SMS laufen ja über die extra Kupferkabel zu jedem Handy und wurden bisher immer direkt auf Bitebene an das Ziel übertragen.

  6. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: expat 08.11.13 - 15:45

    mtan kannst du nur einmal verwenden... und zwar sofort.

  7. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Realist_X 08.11.13 - 16:00

    radde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die SMS werden beim neuen Android 4.4 grundsätzlich auf den Google-Servern
    > gespeichert?

    Wo steht das? Da ist lediglich von Hangouts die Rede.

  8. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: deefens 08.11.13 - 16:01

    radde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kann man sich also aussuchen, ob man über google (per SMS/email) oder
    > über facebook kommuniziert. Ganz toll...

    Nein, du kannst deine Nachrichten auch über das dauergeleakte WhatsApp-Protokoll verschicken :)

  9. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: deefens 08.11.13 - 16:03

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht das? Da ist lediglich von Hangouts die Rede.

    "Während unseres Tests ist uns aufgefallen, dass nach dem Zurücksetzen des Smartphones und der Neueinrichtung der Hangouts-App unsere SMS-Nachrichten wieder im Nachrichteneingang vorhanden waren. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Google ausgehende SMS auf einem Server zwischenspeichert."

    Verstehe nicht, warum Golem nicht klipp und klar schreibt dass die SMS auf den Server gezogen werden. "Könnte ein Zeichen dafür sein", lol. Vielleicht fallen die Nachrichten ja auch einfach vom Himmel...

  10. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: TheUnichi 08.11.13 - 16:09

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um so wichtiger werden Dinge wie Threema.
    >
    > Als ich das mit den SMS gelesen habe, war für mich der Artikel beendet und
    > meine persönliche Note sackte vom ersten guten Eindruck von Android 4.4 auf
    > eine glatte Sechs ab.

    Achso, wegen einem OPTIONALEN Feature, dass man jederzeit abschalten kann, bekommt das gesamte System eine 6?
    Komm schon, man kann auch übertreiben.

    Für einige ist das hilfreich, so haben sie ihre SMS auch noch, falls sie sich mal ein neues Android-Smartphone holen oder es zurücksetzen. Nur weil du deine Daten schützen willst und derartige Vorzüge deshalb nicht nutzen willst, musst du das nicht für die gesamte Menschheit pauschalisieren. Viele Leute WOLLEN diese Features, auch WENN sie ihre SMS auf Google Servern speichern müssen. Deine web.de Mails werden auch auf den web.de Servern gespeichert, was jetzt? Jammert da der Datenschutz dann auch oder was?

    Wenn du es nicht magst, nutze es nicht, man kann die SMS Integration in Hangouts jederzeit abschalten.

    Dieser ganze Thread ist wieder mal sinnlos wie Hölle.

  11. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: radde 08.11.13 - 16:47

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt gibt es schon Threads hier zum Thema, dass SMS gespeichert werden.
    > Dabei wissen wir doch alle dass das unmöglich ist. SMS laufen ja über die
    > extra Kupferkabel zu jedem Handy und wurden bisher immer direkt auf
    > Bitebene an das Ziel übertragen.

    Nun ja, bisher waren es wenigstens "nur" die Mobilfunkbetreiber und diverse Regierungen, die mitlesen konnten.
    Der (kleine) Unterschied ist hier, dass ein Dritter die komplette Vergangenheit speichert, obwohl er mit dem Datenverkehr eigentlich gar nichts zu tun hat.

    Im übrigen finde ich es einfach gruselig, wenn die komplette Vergangenheit gespeichert ist. Das hat gar nichts damit zu tun, dass ich was zu verbergen hätte. Allein schon die Möglichkeit, dass man rekonstruieren könnte, ob man seiner Freundin die gleichen Komplimente macht wie der Ex, oder dass man vor ein paar Jahren noch über die Freundin gelästert hat, oder dass man den eigenen Chef nicht leiden kann, oder dass ... (kann beliebig erweitert werden)


    P.S. die Beispiele sind übrigens völlig aus der Luft gegriffen!



    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Realist_X schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo steht das? Da ist lediglich von Hangouts die Rede.
    >
    > "Während unseres Tests ist uns aufgefallen, dass nach dem Zurücksetzen des
    > Smartphones und der Neueinrichtung der Hangouts-App unsere SMS-Nachrichten
    > wieder im Nachrichteneingang vorhanden waren. Dies könnte ein Zeichen dafür
    > sein, dass Google ausgehende SMS auf einem Server zwischenspeichert."
    >
    > Verstehe nicht, warum Golem nicht klipp und klar schreibt dass die SMS auf
    > den Server gezogen werden. "Könnte ein Zeichen dafür sein", lol. Vielleicht
    > fallen die Nachrichten ja auch einfach vom Himmel...

    Im Video zum Nexus 5-Test so bei ca. 0:58 wird es explizit angesprochen.
    Da ist auch nirgends die Rede davon, dass es ein optionales Feature ist. Wenn es so sein sollte, dann kann man es ja vielleicht hinnehmen.

  12. LOLROFLCPTR LMAO PIMP

    Autor: Gizzmo 08.11.13 - 16:48

    deefens schrieb:

    > Verstehe nicht, warum Golem nicht klipp und klar schreibt dass die SMS auf
    > den Server gezogen werden. "Könnte ein Zeichen dafür sein", lol. Vielleicht
    > fallen die Nachrichten ja auch einfach vom Himmel...

    Oder sie werden über die Cloud Backup Funktion gesichert und wiederhergestellt, die es seit Android 2.1 oder so gibt.
    Das war - glaube ich - bei SMS also schon immer so.

  13. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Fatal3ty 08.11.13 - 16:56

    Ember schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Einen das, zum Anderen dürfte damit die Sicherheit von mTAN endgültig
    > erledigt sein.

    Für einen TAN habe ich sogenannte kleines blaues Gerät mit roter Knopf und kleines Display drauf. Viel sicherer als SMS oder sonst was.

  14. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: chodo 08.11.13 - 17:09

    Die SMS werden in Hangouts lediglich angezeigt, aber in keiner Form gesichert oder übertragen. Man muss die SMS weiterhin komplett selbst sichern. Sie werden auch nicht in einen Diskussionsstream mit Chatnachrichten sortiert, sondern tauchen separat auf. Kein Grund für Paranoia.
    Oder, anders formuliert: Das Cloud-Feature fehlt leider noch.

  15. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: grorg 08.11.13 - 17:42

    chodo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder, anders formuliert: Das Cloud-Feature fehlt leider noch.
    SMS Backup+ (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.zegoggles.smssync&hl=de) sichert dir die Sachen bequem unter eigenem Label in GMail.

    Hat mir bisher gute Dienste erwiesen.

  16. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Replay 08.11.13 - 18:08

    Nein, ist er nicht, da man an die vielen Android-Nutzer denken sollte, die sich nicht intensiv mit dem OS auseinandersetzen und es so verwenden, wie es aus der Schachtel kommt.

    Und hast Du schon mal was von mTAN gehört? Spätestens jetzt ist der Sechser (aber nicht der in Lotto) fällig.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.13 18:09 durch Replay.

  17. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Peter2 08.11.13 - 18:30

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > radde schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die SMS werden beim neuen Android 4.4 grundsätzlich auf den
    > Google-Servern
    > > gespeichert?
    >
    > Wo steht das? Da ist lediglich von Hangouts die Rede.

    Unter Android 4.4 gib es keine Extra SMS-App mehr. Hangout=SMS-App

  18. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: Sukram71 08.11.13 - 18:36

    Www.sueddeutsche.de/digital/betrug-beim-online-banking-euro-weg-einfach-so-1.1811316

    mtan ist sowieso nicht sicher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.13 18:36 durch Sukram71.

  19. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: WinSuck7 08.11.13 - 18:55

    Ich gehe davon aus, dass Golem schon beim ersten Einrichten des Phones geschlampt hat. Dabei kommt nämlich der Punkt den man auch in den Einstellungen findet, wo es heißt "Mein Daten sichern/wiederherstellen App-Daten, WLAN-Passwörter und andere Einstellungen auf Google-Servern sichern". Wenn Golem da nicht aufgepasst hat, war das Feature die ganze Zeit an und hat evtl auch die SMS mitgesichert. Ich persönlich nutze Hangouts nicht, hab mich daher auch in der App abgemeldet und nutze sie aber zum SMS schreiben. Wo würden also meine SMS bei Google gespeichert, wenn ich gar nicht mit meinem Konto in der Hangouts-App angemeldet bin??? Auf den Google-Nirvana-Servern für Leute die nicht angemeldet sind?

  20. Re: SMS werden grundsätzlich bei Google gespeichert?

    Autor: tuxsuisse 08.11.13 - 20:08

    Hallo

    Genau so ist es.
    Die Option die persönliche Daten (aus SMS) auf den google Servern zwischen zu speichern gibt es schon seit ich das erste mal Android benutze.

    Sicherlich gibt es die selbe möglichkeit auf anderen Bs die Daten auf den Servern zu speichern. Und bei minimun einem wird dies automatisch bei einem Backup gemacht. Und dies ohne nachzufragen.

    Beim ersten einrichten, sollte man halt durchlesen was man auch ankreuzt. Nach dem Motto: WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL.

    Gruss

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51