1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.4 im Test: Android…

Werbekampgane

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbekampgane

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.13 - 11:34

    Ich möchte garnichts zu Ändroid sagen, aber ich las irgendwo, dass diese Version "in Zusammenarbeit mit Nestle (dem Markeninhaber von KitKat) enstanden sei".

    Das dürfte sich um einen ähnlichen Arbeitsbeitrag wie Red Bull in der Formel Eins handeln, nämlich "Ja, macht mal, wir haben da ja keine Ahnung von".

    Marketingtechnisch natürlich ein Glanzstück. Für Null Cent Werbeausgaben zeigt jetzt jeder Computerblog, jede Zeitschrift mal wieder das etwas angestaubte Produkt.

    Und jetzt werden sich die Süßwarenhersteller - sofern aufgewacht - drum reissen, das nächste Ändroid benamen..also daran "mitarbeiten" zu dürfen. Für steigende Bieterpreise. Gab es schon ein Ändroid "Kellog's Corn Flakes" ? Ein Ändroid "Dr. Oetker Pudding" ?
    Und als nächstes will man bestimmt präsenter IM Betriebssystem sein, so als voreingestellte Startseite, Hintergrundbild oder im Adressbuch.

    Duke.

  2. Re: Werbekampgane

    Autor: k@rsten 10.11.13 - 18:48

    Diese Kommentareschreiber immer mit ihren "Theorien". Aber recht hast du, wer erinnert sich nicht an die ganzen Jelly Beans, Donat und Gingerbread Hersteller und wie sie versucht haben sich einzukaufen. Man munkelt übrigens, dass die nächste Android Version mit M beginnen soll, völlig überraschend nachdem die letzte Version mit K anfängt.

  3. Egal

    Autor: Analysator 11.11.13 - 00:41

    Habe von der Kampagne eh nichts gemerkt.
    Beim Besuch bei meinen Eltern mal in 5 Läden versucht, so "Android - Kitkats" zu finden. Fehlanzeige. War also anscheinend eh nur eine Minikampagne. Oder?

    (Denn: 5 Läden in der 2. größten Stadt DEs, 2 davon große "Shopping-Center" - und alle Kitkats nur "normal", lässt schon darauf schließen)

  4. Re: Egal

    Autor: shazbot 11.11.13 - 10:07

    Naja, selbst der Kiosk im Firmengebäude hier hatte die Dinger schon, bevor Golem die News dazu rausgebracht hat. Aber KitKat schmeckt ja zum Glück eh nicht.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15