1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 7.0: HTC stoppt Nougat…

Wer ist denn schneller?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer ist denn schneller?

    Autor: Pecker 27.01.17 - 15:00

    Im Text klingt es so, als wäre HTC einer der letzten Hersteller, die das Update verteilen.

    "HTC hatte das 10 im April 2016 vorgestellt und sich mit dem Update auf Android 7.0 alias Nougat einige Zeit gelassen. "

    Welcher Hersteller hat denn Android 7.0 bitte schon verteilt? In Deutschland wohlgemerkt. Selbst Samsung hat wohl erst gestern beim S7 angefangen, das Update in Deutschland zu verteilen. Man liest immer News Android 7.0 wird verteilt, aber dann oft nur in Südkorea, Canada oder USA aber nicht Deutschland. Das HTC 10 wurde nämlich schon im Dezember in Canada auf Android 7 aktualisiert.

  2. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: ajdustuck 27.01.17 - 15:09

    OnePlus ist schneller, ich hab inzwischen sogar schon 7.1



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.17 15:10 durch ajdustuck.

  3. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: querschlaeger 27.01.17 - 15:13

    LG G5 hat das Update seit November.

  4. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: Crossfire579 27.01.17 - 15:15

    Nexus 6 hat mittlerweile auch schon android 7.1

  5. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: kaymvoit 27.01.17 - 15:31

    OnePlus. Ich kann auch nicht ganz verstehen, warum irgendjemand irgendwas anderes kauft - weil das die einzigen neben den mittlerweile echt teuer gewordenen Google-Phones sind, die explizit und ohne Garantieverlust CustomROMs unterstützen.

  6. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: Nemoc 27.01.17 - 16:00

    Abgsehen davon, gabs von HTC nicht auch schon Versprechen das Updates irgendwie maximal 6 oder 8 Wochen nach Release erscheinen sollen?
    Also dafür, dass HTC immer deutlich schneller war als Samsung bin ich aktuell doch schon etwas enttäuscht, dass Sie mit dem aktuellen Update so lange brauchen. Vor allem nach dem Sie ja beim 10 die Oberfläche bewusst nur dezent angepasst haben um die Updates schneller raus zu bringen.

  7. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: StringTheory 27.01.17 - 16:09

    Auch das Moto Z hat das Nougat-Update zum Beispiel schon seit Dezember hierzulande.

  8. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: korona 27.01.17 - 16:15

    Leider haben sie den Support für das Oneplus One ja eingestellt

  9. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: HappyFace 27.01.17 - 18:41

    LG hat es tatsächlich geschafft das update letztes Jahr im November oder Dezember (erinnere mich nicht mehr genau) auf mein G5 zu bringen.

    Edit: war wirklich schon ende november. Seit dem aber immer noch auf secruitypatch level November 16.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.17 18:44 durch HappyFace.

  10. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 03:48

    Da wird sicher im Februar noch was kommen. Evtl. gleich 7.1.1
    Bis jetzt gab es ja fürs G5 immer alle 2-3 Monate ein Sicherheitsupdate.

    Ich bin aber mit Android 7 (oder zumindest mit der Umsetzung durch LG) gar nicht zufrieden.
    Am meisten stört mich das Benachrichtigungsmenü.
    Z.B. bei Whatsapp wird nur noch eine Chatnachricht in der Benachrichtigung anzeigt, früher waren das min. 3.
    Und man kann aus den Benachrichtigungen im Lockscreen nicht mehr per Knockcode direkt in die entsprechende App springen.

  11. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: Pjörn 28.01.17 - 11:26

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird sicher im Februar noch was kommen. Evtl. gleich 7.1.1
    > Bis jetzt gab es ja fürs G5 immer alle 2-3 Monate ein Sicherheitsupdate.
    >
    > Ich bin aber mit Android 7 (oder zumindest mit der Umsetzung durch LG) gar
    > nicht zufrieden.
    > Am meisten stört mich das Benachrichtigungsmenü.
    > Z.B. bei Whatsapp wird nur noch eine Chatnachricht in der Benachrichtigung
    > anzeigt, früher waren das min. 3.
    > Und man kann aus den Benachrichtigungen im Lockscreen nicht mehr per
    > Knockcode direkt in die entsprechende App springen.

    Nur mal aus reiner Neugierde. Woher konnte das klopfen bisher wissen,was die entsprechende App ist?

    Ave Arvato!

  12. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 11:28

    Vielleicht von mir ungenau ausgedrückt.
    Auf die Benachrichtigung getippt und dann den Knock Code eingegeben.

  13. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: jack56 28.01.17 - 13:21

    Das Android 7 Update war in der Tat enttäuschend beim G5, ich habe nichts neues was mir gefällt, und das Benachrichtigungscenter inklusive Schnelleinstellungen ist einfach nur unübersichtlich.
    Und auch die Sicherheitdebene November 16 störrt mich als ehemaliger Nexus User gewaltig.

  14. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 20:44

    Stimmt, die neuen Schnelleinstellungen stören mich auch. Man kann z.B. gar nicht mehr sehen, mit welchem WLAN man verbunden ist. Was haben die sich dabei nur gedacht?

    Ich habe mich eigentlich für LG entschieden, eben weil die im Vergleich zu Samsung oder Huawei eine ganz brauchbare UI hatten.

  15. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: RaZZE 28.01.17 - 20:56

    ajdustuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OnePlus ist schneller, ich hab inzwischen sogar schon 7.1


    Ahja? Seit wann liefert oneplus 7.1 aus ? ;)

  16. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: Spaghetticode 29.01.17 - 00:56

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider haben sie den Support für das Oneplus One ja eingestellt

    Allerdings ist das Oneplus One (genauso wie das Oneplus X) ein Snapdragon-801-Gerät. Diese werden von Qualcomm nicht mehr unterstützt, mangels Treiber sieht es für diese Geräte schlecht für Nougat aus.

  17. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: Twariner 29.01.17 - 03:00

    Spaghetticode schrieb:
    > Allerdings ist das Oneplus One (genauso wie das Oneplus X) ein
    > Snapdragon-801-Gerät. Diese werden von Qualcomm nicht mehr unterstützt,
    > mangels Treiber sieht es für diese Geräte schlecht für Nougat aus.


    Bitte? Oo

    https://download.lineageos.org/bacon

  18. Re: Wer ist denn schneller?

    Autor: jack56 29.01.17 - 11:45

    Nochmal zum G5
    Wer kam eigentlich auf die grandiose Idee, dass man keinen Shortcut in den Schnelleinstellungen hat, wo man zwischen völlig lautlos und nur wichtige wechseln kann, das ganze ist allgemein sehr ungünstig gelöst, dass das die ganze Zeit im Benachrichtigscenter angezeigt wird.

    Und ja, es gibt inoffizielle Android 7.0 Roms für Snapdragon 800/ 801 Geräten, aber offizielle Updates könnnen die Hersteller nur mit offiziellen Treibern bereit stellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. operational services GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

  1. Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
    Erneuerbare Energien
    Windkraft in Luft speichern

    In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.

  2. 5G: Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate
    5G
    Merkel verschiebt Entscheidung zu Huawei um einige Monate

    Laut einem Bericht ist Merkel keine Einigung mit den US-Lobbyisten in der Union gelungen. Die Kanzlerin hat die Sache nun erst einmal vertagt. Für die 5G-Netzbetreiber bleibt die Unsicherheit zum Einsatz von Huawei-Technik.

  3. Google: Steam soll offiziell auf Chrome OS laufen
    Google
    Steam soll offiziell auf Chrome OS laufen

    Valve und Google arbeiten einem Medienbericht zufolge an einer Umsetzung von Steam für Chrome OS. Für Valve würde das durchaus Sinn ergeben - aber Google hätte eigentlich bessere Optionen beim Gaming auf der Plattform.


  1. 12:04

  2. 11:43

  3. 11:28

  4. 11:13

  5. 11:00

  6. 10:45

  7. 10:33

  8. 10:18