Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 7.0: Samsung verteilt…

Auflösung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auflösung

    Autor: Toaster 19.01.17 - 18:13

    Na endlich. Jetzt kann ich meine Auflösung, die für den normale Alltag viel zu hoch ist, runterdrehen. Warum hab ich nochmal ein 2k Display auf 5zoll? :D

    Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.

  2. Re: Auflösung

    Autor: Porterex 19.01.17 - 23:28

    Finde ich auch gut, spart dann Akku.

  3. Re: Auflösung

    Autor: Clouds 20.01.17 - 00:47

    Witzig :D aber ein natives 1080p Panel wie beim huawei p9 sieht schon nochmal etwas besser aus ein runterskaliertes. Ich würde nie ein Smartphone um 5 zoll mit mehr Pixeln als 1080p kaufen, das ist verschwendete Leistung und Akkulaufzeit...

  4. Re: Auflösung

    Autor: H4ndy 20.01.17 - 11:37

    Das Display wird ja trotzdem voll angesteuert und die paar Pixel weniger in der Füllrate wirst du am Akku nicht merken

  5. Re: Auflösung

    Autor: Riff Raff 20.01.17 - 13:06

    Es geht nicht um das Panel ansich sondern um das Berechnen der Grafik.
    Wenn die GPU mal 1,5 Millionen Pixel weniger berechnen muss fällt das auf jeden Fall ins Gewicht.

  6. Re: Auflösung

    Autor: Darktrooper 21.01.17 - 01:37

    Toaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na endlich. Jetzt kann ich meine Auflösung, die für den normale Alltag viel
    > zu hoch ist, runterdrehen. Warum hab ich nochmal ein 2k Display auf 5zoll?
    > :D


    Von VR noch nichts gehört?

  7. Re: Auflösung

    Autor: FranzBekker 21.01.17 - 06:23

    Das ist wie bei den ersten HDTV Displays für PCs, da erklärte mir auch jeder das hätte keinen Sinn. Ich sah von Anfang an ein besseres Bild, andere erst Jahre später. Ist wohl bei einigen erst gesellschaftliche Bestätigung nötig. Ich sehe auch bei diesen eher unbestimmten(von der Auflösung her) 4k Bildschirmen am PC bessere Bilder. Einige werden das auch erst wieder in Jahren glauben.

    Mehr Pixel bedeuten schärfere und plastische Bilder, egal ob Künstlich oder echt. Ganz ehrlich, bitte mal Sichtstärke überprüfen lassen. Zwar ist der einzelne Pixel schon sehr schwer zu erkennen, aber niemand wird wohl Bilder nach Bildpunkten betrachten, sondern als Ganzes. Und hier ist noch einiges nach oben offen.

    Ich hatte bei einer Reparatur ein kleineres Display mit 1920x1200 Auflösung. Es wirkt billig und nicht annähernd so sauber, wie ein 4k Bild. Alleine Fotos zu machen, man sieht einfach nichts mehr. Die ersten Monitore mit 1024x768 wirkten damals als besonders scharf. Heute würde darauf niemand mehr arbeiten können, weil des Empfinden schlicht "unscharf" ist. Das war damals nicht so.

  8. Re: Auflösung

    Autor: Toaster 21.01.17 - 08:56

    In teilen muss ich dir recht geben. Meine Bildschirme in Büro oder Wohnzimmer sind alle auf 4k umgestellt, mein Surface Book hat beinahe 4k. Und das brauche ich auch zum arbeiten, und das nicht erst seit gestern.
    Du kannst mir aber nicht erzählen dass ich eben diese Auflösung auch auf meinem Smartphone brauche, welches bedeutend kleiner ist. Natürlich wird das Display durch 2k nicht schlechter, vermutlich erkenne ich sogar einen Unterschied. Aber im Alltag kann ich dort, im Gegensatz zu überall sonst, mit FHD leben.

    Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.

  9. Re: Auflösung

    Autor: Darktrooper 21.01.17 - 14:46

    Doch braucht man wohl.
    Alleine durch die VR Brille ist ein Full HD Display extrem Pixelig. 4k ist da schon deutlich besser.

    Wenn du da wirklich keinen Unterschied siehst, würde ich wirklich mal zum Augenarzt gegen.

  10. Re: Auflösung

    Autor: Toaster 21.01.17 - 23:06

    Im VR schon, aber die Idee, das Smartphone als VR Device zu nutzen ist halt auch nicht so meins.
    Mag sein, dass ich einen Unterschied sehe. Zur Zeit lohnt sich das aber kaum bis garnicht.

    Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 83,90€
  4. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11