Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Oreo verbreitet sich…

Wie definiert ihr "veraltet"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie definiert ihr "veraltet"?

    Autor: Bouncy 17.04.18 - 10:05

    "Aktuell" beschreibt ja in jeglichem mir bekannten Sinne die letzte veröffentlichte Version eines Major Releases. Aber trotzdem wird im Artikel zwischen "aktuell" und "ganz aktuell" unterschieden, wobei "aktuell" auch mal "halbwegs aktuell" genannt wird, beides aber Oreo bezeichnet. Also schwanger, halbwegs schwanger und ganz doll schwanger.

    Dagegen wird mit keinem Wort das relevante Patchlevel genannt, Nougat wird "keine halbwegs aktuelle Version" genannt, aber das würde im Umkehrschluß bedeuten, dass kein einziges Nougat auf aktuellem Patchlevel ist. Das ist wohl eher falsch.

    Also könntet ihr bei diesen Statistiken bitte nicht mit Kindergartensprache herumfaseln sondern klar ansagen, wie viele Geräte tatsächlich die jeweils aktuelle Version haben? Das ist wohl alles, was Leute interessiert. In normaler Sprache, oder noch besser in einer übersichtlichen Tabelle...

  2. Re: Wie definiert ihr "veraltet"?

    Autor: pool 17.04.18 - 12:07

    > das würde im Umkehrschluß
    > bedeuten, dass kein einziges Nougat auf aktuellem Patchlevel ist. Das ist
    > wohl eher falsch.

    Ich würde mich auch über Infos zum Patch-Level-Stand freuen. Nur veröffentlicht Google sowas nicht, oder?

    Ich hab gar nicht den Anspruch, die neueste Version für mein drei Jahre altes Gerät zu bekommen und freue mich sehr, dass ich jeden Monat offizielle Sicherheitspatches bekomme.

  3. Re: Wie definiert ihr "veraltet"?

    Autor: logged_in 17.04.18 - 22:12

    Sobald es keine Sicherheitsupdates mehr gibt.

  4. Re: Wie definiert ihr "veraltet"?

    Autor: Bouncy 18.04.18 - 09:18

    logged_in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald es keine Sicherheitsupdates mehr gibt.
    Das widerspricht offensichtlich dem Artikel, in dem 7 als veraltet angesehen wird, aber munter Sicherheitsupdates bekommt. Deswegen ja die Nachfrage. Scheint Golem nur nicht zu kümmern...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. andagon Holding GmbH, Köln
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  2. 119,90€
  3. 103,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43