Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Tastatur: Swiftkey ab…

Wieso?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso?

    Autor: rooowdy 11.06.14 - 16:15

    Was macht diese Tastatur so besonders?
    Die standart Google-Tastatur auf meinem Gerät hat auch diese Wischfunktion

  2. Re: Wieso?

    Autor: metalheim 11.06.14 - 16:17

    Bessere Textvorhersage.
    Ich liebe Swiftkey dafür, dass es imho wesentlich besser lernt als das Google Keyboard. Außerdem finde ich das Layout bei den Zahlen/Sonderzeichen gelungener, aber das ist natürlich persönliche Präferenz

  3. Re: Wieso?

    Autor: rooowdy 11.06.14 - 16:18

    Ich werde sie mir mal laden und selbst anschauen

  4. Re: Wieso?

    Autor: rooowdy 11.06.14 - 16:45

    Okay, ich habe sie mir geladen und etwas benutzt und ich muss wirklich sagen, dass sie eindeutig der Google-Tastatur überlegen ist

  5. Re: Wieso?

    Autor: frostbitten king 11.06.14 - 16:50

    Btw, man kauft sich nicht SwiftKey für die Swype Funktionalität. Hab lange swype (das was bei meinem Samsung Galaxy s1 dabei war) verwendet, hat mich aber irgendwann angepisst. Das Wörterbuch degeneriert bei mir immer. Nach einigen Wochen oder so benutzen, kommt immer ein haufen crap, aber nicht das was ich schreiben wolle -_-.

  6. Re: Wieso?

    Autor: rooowdy 11.06.14 - 16:58

    Also ich habe bis jetzt immer die Standarttastatur benutzt und die hier ist schon recht gut und auch noch gratis. Da ist mir doch egal, ob ich sie "falsch" benutze

  7. Re: Wieso?

    Autor: blackout23 11.06.14 - 17:01

    rooowdy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe bis jetzt immer die Standarttastatur benutzt und die hier ist
    > schon recht gut und auch noch gratis. Da ist mir doch egal, ob ich sie
    > "falsch" benutze

    Bei mir hat die Standardtastatur bei sehr kurzen Wörtern wie beim, bei, der, die, wo, was, immer irgendwelche merkwürdigen Abkürzungen draus gemacht die keinen Sinn ergeben und die ich niemals eingegeben hatte.

  8. Re: Wieso?

    Autor: Ben Stan 11.06.14 - 17:11

    rooowdy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was macht diese Tastatur so besonders?
    > Die standart Google-Tastatur auf meinem Gerät hat auch diese Wischfunktion

    Ich finde diese Wischfunktion sehr umständlich.

    Da schreibe ich schneller mit 2 Daumen... und ganz schnell mit der Dragon Spracheingabe.

  9. Re: Wieso?

    Autor: metalheim 11.06.14 - 17:11

    Ich klugscheiße ja ungerne, aber da es jetzt schon mehrfach falsch hier steht: StandarD schreibt man mit D. nicht Standart !
    Das hat nichts mit Dart zu tun.

  10. Re: Wieso?

    Autor: Ben Stan 11.06.14 - 17:20

    metalheim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich klugscheiße ja ungerne, aber da es jetzt schon mehrfach falsch hier
    > steht: StandarD schreibt man mit D. nicht Standart !
    > Das hat nichts mit Dart zu tun.

    Da muss ich dir recht geben.

  11. Re: Wieso?

    Autor: frostbitten king 11.06.14 - 18:53

    Haha, danke. Geht mir auch langsam am Sack, wie oft ich das hier an manchen Tagen lesen muss.

  12. Re: Wieso?

    Autor: currock63 11.06.14 - 19:11

    Die einblendbaren Cursortasten. Und die einzelnen Tasten treffe ich besser.

  13. Re: Wieso?

    Autor: Fatal3ty 12.06.14 - 10:55

    Ich finde den Standardtastatur unbrauchbar. Ich bekomme dauernd endlos Vertipper und Korrektur funktioniert nicht.

    Daher nutze ich die alternative Tastatur MessagEase und Fleksy. MessagEase kann ich ohne Korrektur sehr flink tippen, bei Fleksy kann ich blindes bloßes drauftippen alle meine Vertipper erstaunlich korrigieren wie die Zauberhand! ;)

    Swype oder Wischtastaturen komme ich überhaupt nichts klar. Nichts für mich!

  14. Re: Wieso?

    Autor: lachesis 23.06.14 - 12:33

    Was sie besser macht?

    Sie verbessert Dein Standart zu Standard....

    --
    hier stand mal meine Signatur

  15. Re: Wieso?

    Autor: Ben Stan 23.06.14 - 12:41

    lachesis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sie besser macht?
    >
    > Sie verbessert Dein Standart zu Standard....



    Das hat mir den Tag versüßt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.14 12:41 durch Ben Stan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00