Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: 100 Prozent…

Android-Verbreitung: 100 Prozent aller Android-Geräte sind veraltet

Seit knapp einem Monat gibt es mit Oreo eine neue Android-Hauptversion, die aber nur für vereinzelte Geräte zur Verfügung steht. Wie so oft nach dem Erscheinen neuer Android-Hauptversionen dauert es auch bei Oreo noch, bis es eine nennenswerte Verbreitung erfährt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Veraltet für was...? 8

    MickeyKay | 13.09.17 12:11 14.09.17 21:15

  2. was ein schlechter titel 18

    soomon | 13.09.17 09:17 14.09.17 14:00

  3. Benutzer sind selbst schuld (Seiten: 1 2 ) 23

    Mingfu | 13.09.17 09:06 14.09.17 10:19

  4. heute schon nicht mehr wahr 2

    JTR | 14.09.17 09:51 14.09.17 09:53

  5. 100% aller Apple Geräte bekommen kein iOS11 4

    rainer_xxl | 13.09.17 11:37 14.09.17 09:53

  6. Danke für den Hinweis @Golem 2

    ve2000 | 14.09.17 03:11 14.09.17 09:04

  7. Dieser Stuss sollte auch mal irgendwann aufhören... 13

    Rolf Schreiter | 13.09.17 09:22 14.09.17 07:16

  8. Langer Support? 12

    d0p3fish | 13.09.17 11:52 14.09.17 07:13

  9. Wichtig ist nur das Sicherheitspatchlevel 12

    ww | 13.09.17 14:51 14.09.17 02:13

  10. App-Entwicklung: Welche Version wählen? 5

    gbpa005 | 13.09.17 08:52 13.09.17 23:49

  11. Gute Werbung für die neuen IOS Geräte... 1

    mcmrc1 | 13.09.17 23:04 13.09.17 23:04

  12. Windows-Verbreitung: Mindestens 61 Prozent aller Windows-PCs sind veraltet 5

    Porterex | 13.09.17 18:56 13.09.17 23:00

  13. Naja gut bei den Preisen 2

    torrbox | 13.09.17 18:19 13.09.17 19:12

  14. @Golem: Überschrift ist Quatsch 2

    Wechselgänger | 13.09.17 11:04 13.09.17 18:16

  15. Hausgemachtes Problem 1

    StaTiC2206 | 13.09.17 14:47 13.09.17 14:47

  16. Innovationswahn 3

    demon driver | 13.09.17 09:57 13.09.17 14:43

  17. veraltet ist keine Sache der Android-Version 4

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 13.09.17 09:51 13.09.17 14:33

  18. LineageOS 20

    Rosch | 13.09.17 08:55 13.09.17 14:10

  19. iPhone 8 innerhalb von einem Monat zu 100% veraltet 14

    FrankM | 13.09.17 10:25 13.09.17 14:04

  20. man werfe einen Blick in die Prospekte 3

    oldathen | 13.09.17 10:54 13.09.17 11:43

  21. Klickbait jetzt auch hier? 3

    hellfire79 | 13.09.17 10:57 13.09.17 11:29

  22. 100% ist gelogen 7

    NaruHina | 13.09.17 09:45 13.09.17 10:59

  23. Selbst schuld ... 2

    crazybird82 | 13.09.17 10:38 13.09.17 10:55

  24. Wie ist das mit Sicherheitspatches? 3

    DevDevBinks | 13.09.17 09:03 13.09.17 10:06

  25. News-Verbreitung: 100 Prozent aller Golem-Artikel sind veraltet 1

    0xDEADC0DE | 13.09.17 09:46 13.09.17 09:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Omikron Data Quality GmbH, Berlin
  2. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  3. WKW.group, Velbert-Neviges
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,86€
  2. 2,50€
  3. 4,99€
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

  1. Koaxial: Analogabschaltung im Vodafone-Kabelnetz abgeschlossen
    Koaxial
    Analogabschaltung im Vodafone-Kabelnetz abgeschlossen

    Stendal war die letzte Station auf der Reise von Vodafone zur kompletten Analogabschaltung im Koaxialnetz. Mit Docsis-Aufrüstung sollen einmal 10 Gigabit Full Duplex erreicht werden.

  2. Apple News+: Zeitschriften und Zeitungen für 10 US-Dollar pro Monat
    Apple News+
    Zeitschriften und Zeitungen für 10 US-Dollar pro Monat

    Apple bietet eine Flatrate für ausgewählte Zeitungen und Zeitschriften. Der Dienst heißt News+ und steht vorerst nur in den USA zur Verfügung. Ein Deutschlandstart wurde nicht bekanntgegeben.

  3. Server gehackt: Schadsoftware versteckt sich in Asus-Update-Tool
    Server gehackt
    Schadsoftware versteckt sich in Asus-Update-Tool

    Auf Hunderttausenden Asus-Geräten ist eine Schadsoftware über das Update-Tool installiert worden. Mit einer echten Signatur war sie kaum zu erkennen - zielte aber nur auf 600 Geräte.


  1. 19:03

  2. 19:00

  3. 18:18

  4. 17:45

  5. 16:45

  6. 15:48

  7. 15:34

  8. 13:41