1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: 100…
  6. Thema

Benutzer sind selbst schuld

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Benutzer sind selbst schuld

    Autor: ArcherV 13.09.17 - 22:53

    KruemelMonster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jo und mit ab Werk ausgelieferter SpyWare *g*
    > > Da bleibe ich lieber bei meinem BQ Aqaris X5 Plus, das war zwar ein
    > > bisschen teurer, aber ich habe keine SpyWare und bekomme auch alle
    > Updates.
    > Na klar, natürlich setzt Google sein Android One Projekt für die Spyware
    > von Xiaomi, einem der weltweit größten Elektronikherstellern, aufs Spiel.
    > Ich glaube, da ist die Fantasie mit dir durchgegangen.
    > Viel Spaß beim Warten auf das Oreo Update, kann ja nur so 6 Monate dauern,
    > aber dafür garantiert "spywarefrei" (lach)


    dazu gab es sogar eine Meldung auf Golm..

  2. Re: Benutzer sind selbst schuld

    Autor: ve2000 14.09.17 - 02:35

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > dazu gab es sogar eine Meldung auf Golm..
    Quelle?
    Mir scheint eher, das dir gar bewusst ist, was für ein Gerät das Xiaomi A1 überhaupt ist...

  3. Re: Benutzer sind selbst schuld

    Autor: KruemelMonster 14.09.17 - 10:19

    Vielleicht meint er den Bericht?
    https://www.golem.de/news/android-backdoor-schwere-sicherheitsluecke-in-china-handys-entdeckt-1611-124590.html
    Gelesen hat er ihn aber wohl nicht, "Betroffen sind demnach Smartphones der Marken Blu, Infinix, Doogee, Leagoo und Xolo." Von diesen Marken habe ich noch nie gehört, das dürften absolute Billiggeräte sein, kein Vergleich zu Xiaomi.
    Diese Diskussion ist aber auch absolut sinnfrei, solange uns der gute ArcherV nicht die "Spyware" beim A1 zeigt, bleibt das eine leere Behauptung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Professur für Wirtschaftsinformatik, insb. IT-Unternehmensarchitektur
    Hochschule Osnabrück, Osnabrück
  3. IT-Mitarbeiter im First-Level-Support (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    ecovium GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Geforce Now (4K60) ausprobiert: Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität
    Geforce Now (4K60) ausprobiert
    Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität

    4K-Auflösung mit 60 Frames die Sekunde: Nvidia hat bei Geforce Now für PC und Mac nachgelegt; die Optik war bisher Shield-TV-exklusiv.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

    1. Nvidia Geforce Now nativ auf Apple M1 plus bessere Bildqualität
    2. Geforce Now (RTX 3080) im Test 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    3. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps