Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: Oreo legt…

Weshalb ist es nicht so.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weshalb ist es nicht so.....

    Autor: PatrickSchlegel 15.11.17 - 21:25

    Wie bei dem PC ... ich kaufe mir ein PC mit oder ohne Software dann entscheide ich mich fuer Linux oder Windows.
    Ergo;
    std::cout << "kaufe Smartphone" << '\n';
    Stecke der Geraet an USB an Laptop und konfiguriere mit einem Smartphone Konfigurator Standard Software von Starbucks, KFC, Burger King oder eben Android OREO (vielleicht auch wieder Windows). Dann lade ich auch gleich nur die Apps oben darauf die ich will und andere die ich nicht will mach ich weg. Der Vorteil davon man muss nicht mehr auf dem frimeligen Tochscreen rumfummeln koennte Hintergrundbild anordnung von Apps und weiteres zivilisiert mit Maus und Tastatur wie es sich gehoert anno 2017 erstellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.17 21:27 durch PatrickSchlegel.

  2. Re: Weshalb ist es nicht so.....

    Autor: Theoretiker 19.11.17 - 21:23

    Das Problem ist, dass die Hardwarehersteller ihre Treiber nicht rausrücken. Sie liefern nur einen Linuxkernel einer bestimmten Version, in die die Treiber für das Gerät eingepflegt sind. Dann kann man damit aber nur die Androidversionen laufen lassen, die mit diesem Kernel klarkommen. Android nutzt auch immer wieder aktuellere Kernelfunktionen, sodass beliebig neues Android nicht klappt.

    Bei den PCs liefern die Hersteller die Treiber. Man braucht keine spezielle Version von Windows, die für exakt diese Hardware gemacht ist.

    Wäre das so, sähe das ungefähr so aus:

    Lenovo verkauft das X220 mit einem speziellen Windows 7. Ein anderes Windows kann man nicht installieren. Lenovo bringt das X240 raus, mit einer speziellen Version von Windows 8. Lenovo hat das Interesse am X220 allerdings verloren, dafür gibt es keine neue X220-Windows-8 Version. X220 Nutzer müssen also weiterhin das X220-Windows-7 nutzen, während andere das X240-Windows-8 nutzen. Bei PCs klingt das absurd, bei Android-Smartphones ganz normal.

    Leider gibt es dafür im Markt keinen wirklichen Druck.

  3. Re: Weshalb ist es nicht so.....

    Autor: PatrickSchlegel 27.11.17 - 17:32

    eben ... und das ist ja so gesehen ein absoluter Schrott .... das wollte IBM mit ihrem PC ja anfangs auch und dann kam COMPAQ und umschiffte das BIOS indem es das selbe tat und siehe da DOS wanderte um die Welt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00