Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Whatsapp-Testabo wird…

Bei mir vor einigen Tagen verlängert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Gabbalabba 19.11.12 - 22:55

    Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er Hinweis, dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...

    Mal sehen, was dann passiert :P

    Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon gespart habe.

  2. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: androidfanboy1882 19.11.12 - 23:06

    same here.

    Auch gleiches Datum.


    edit: also nichts mit Verlängerum um 1 Jahr



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 23:06 durch androidfanboy1882.

  3. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Ry 19.11.12 - 23:35

    yep, hier auch

  4. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: t_e_e_k 20.11.12 - 01:32

    Gabbalabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine
    > Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal
    > aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er Hinweis,
    > dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...
    >
    > Mal sehen, was dann passiert :P
    >
    > Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon
    > gespart habe.

    nimm doch einfach einen freien chat client (google talk ist z.B. bei jedem android mit eingebaut)...dann sparst du noch mehr und gibst die Adress daten von all deinen Freunden nicht noch einem Unternehmen....

  5. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: DonBlutwurst 20.11.12 - 07:27

    Bei mir exakt das Gleiche.
    Erst die "Abo läuft ab"-Meldung, nach ca. 10 mal plötzlich ohne zahlen verlängert.
    Golem wird wohl bald auch über den Sack Reis in China berichten.

  6. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Ryneya 20.11.12 - 07:45

    Naja das Golem darüber berichtet ist ja schon okay, denn die Meldungen kommen ja.

    Indirekt ist es also atm noch ne Abzocke von der Firma, sie fordern dich auf zu zahlen und verlängern wenn du es nicht tust, doch den Account um ca. 2 Monate.

    Ist für mich Abzocke ^^

  7. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: Gabbalabba 20.11.12 - 11:42

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gabbalabba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein WhatsApp sollte am 25.11 ablaufen. Erhielt vor rund 2 Wochen eine
    > > Meldung, dass ich die Lizenz verlängern soll. Ist mindestens 10 mal
    > > aufgetaucht, als ich WhatsApp geöffnet habe. Am 16.11 kam dann er
    > Hinweis,
    > > dass die Lizenz erweitert wurde auf den 09.01.2013 ...
    > >
    > > Mal sehen, was dann passiert :P
    > >
    > > Aber selbst wenn ... die 80 Cent für ein Jahr ... Was ich damit schon
    > > gespart habe.
    >
    > nimm doch einfach einen freien chat client (google talk ist z.B. bei jedem
    > android mit eingebaut)...dann sparst du noch mehr und gibst die Adress
    > daten von all deinen Freunden nicht noch einem Unternehmen....


    Aber was habe ich davon, wenn das außer mir keiner nutzt? :)
    Wenn es so leicht wäre die Leute zum Wechseln zu bringen, hätte ich es bereits getan.
    Ich bekomme aber immer nur zu hören: "Warum wechseln, WhatsApp läuft doch?".

  8. Re: Bei mir vor einigen Tagen verlängert

    Autor: DonBlutwurst 20.11.12 - 15:33

    Also bei mir hat er es um ein Jahr verlängert. Von Abzocke kann meiner Meinung nach keine Rede sein, denn mir war von Anfang an bewußt daß der Dienst 99Cent im Jahr kostet nach der einjährigen Trial. Also alles im "normalen" Bereich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)
  2. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. flexis AG, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. (-20%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23