1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-x86: Neue stabile…

Man beachte den wichtigen Punkt. Es ist _ein_ Image

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man beachte den wichtigen Punkt. Es ist _ein_ Image

    Autor: Casandro 11.08.14 - 17:15

    Ein Image läuft auf so ziemlich allen x86 Rechnern weil es da eine gewisse Normung fehlt die es im ARM-Bereich so noch nicht gibt.

  2. Re: Man beachte den wichtigen Punkt. Es ist _ein_ Image

    Autor: trebuturbo 11.08.14 - 17:31

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Image läuft auf so ziemlich allen x86 Rechnern weil es da eine gewisse
    > Normung fehlt die es im ARM-Bereich so noch nicht gibt.
    Also gibt es auf x86 Rechnern keine Normung aber für ARM schon, oder verstehe ich das falsch???

  3. Re: Man beachte den wichtigen Punkt. Es ist _ein_ Image

    Autor: regiedie1. 11.08.14 - 17:57

    Es gibt auf ARM meines Wissens nicht mal eine Hardwareerkennung, weil ein PCI-Bus fehlt. Folglich muss jedes Image an jedes Gerät angepasst werden.

  4. Re: Reines Treiberproblem!

    Autor: sacridex 11.08.14 - 18:05

    Die ganzen Treiber (vorallem GPU/SoC) Treiber sind bei x86 alle direkt im Linux Kernel integriert. Bei ARM ist man da noch weit entfernt... Im 3.17er Kernel werden jetzt einige Treiber für so manchen ARM SoC integriert, aber bis zu einem ARM Image ist noch ein weiter weg glaub ich. ;)

  5. Re: Man beachte den wichtigen Punkt. Es ist _ein_ Image

    Autor: Casandro 11.08.14 - 19:33

    Genau, der fehlende PCI-Bus ist eines der großen Probleme. Dazu kommt aber noch, dass es auf dem "IBM-PC", der so ziemlich einzig verbliebenen x86 Architektur, ziemlich viel genormt ist und über das BIOS ansprechbar ist. Sprich einfache Betriebssysteme können schon ziemlich viel machen ohne hardwareabhängige Treiber mitbringen zu müssen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  3. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Stellaris Galaxy Edition für 11,99€, Stellaris: Apocalypse für 9,50€)
  2. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper