1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymisierung: Diskussion um US…

Willkommen im Sozialismus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Willkommen im Sozialismus!

    Autor: Shrykull 13.09.13 - 12:42

    ... ist zwar etwas oT, aber wir erleben gerade, wie in Amerika die Wirtschaft enteignet wird. Die kürzliche Empörung des Mark Zuckerberg sei nur als Beispiel empfohlen.

    Google, Yahoo, M$ oder Facebook werden unter dem Vorwurf des Landesverrats zur Konspiration mit der NSA gezwungen. Ihre früheren Dienstleistungen/Produkte gehen dadurch in Instrumente der Kontrolle und Machtausübung über.

    Kinect sein nur als Beispiel erwähnt. Ob es HW oder SW wird, ist eigentlich lametta ...

    Sie haben mit ihren Produkten im globalen Kulturkampf soviel Boden gewonnen, daß die Regierung sich eine fette Scheibe davon nehmen kann/muß - sonst wird sie von diesen Firmen irgendwann in der Zukunft abgehängt.

    Die Bosse haben es zum größten Teil verpaßt, ihren Einfluß (bis auf wenige Außnahmen) auch politisch zu nutzen. Dabei sind Macht und Wirtschaft zwei Seiten der selben Münze "Machtausübung" - denn die einen regieren uns täglich per Gesetz, die anderen über den Preis: beide bestimmen unser Verhalten.

    Über diesen komplementären Zusammenhang in der Interessessphäre ließt man bei SPON & Co kaum etwas ...

  2. [editiert]

    Autor: __1__ 13.09.13 - 13:14

    -



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.13 13:21 durch __1__.

  3. Re: Willkommen im Sozialismus!

    Autor: Dadie 13.09.13 - 13:49

    Shrykull schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bosse haben es zum größten Teil verpaßt, ihren Einfluß (bis auf wenige
    > Außnahmen) auch politisch zu nutzen. Dabei sind Macht und Wirtschaft zwei
    > Seiten der selben Münze "Machtausübung" - denn die einen regieren uns
    > täglich per Gesetz, die anderen über den Preis: beide bestimmen unser
    > Verhalten.

    Verpasst? Also wenn ich mir den Lobbyismus hier in Europa und in den USA anschaue. Verpasst haben die mit Sicherheit nichts! Nur sind die höchsten Prioritäten eher das Wohlergehen der eigenen Brieftasche und/oder das Wohlergehen der eigenen Firma. Dann kommen u.U. die Aktionäre dann vielleicht noch die Kunden und zu letzt kommt die Bevölkerung an sich.

  4. Re: Willkommen im Sozialismus!

    Autor: Anonymer Nutzer 13.09.13 - 14:28

    Sozialismus? Da hat aber einer nichts verstanden. Bei Wirtschaftssystemen geht es nicht um die Frage, wer die Kontrolle hat, sondern darum, in wessen Tasche die Gewinne wandern. Normalerweise geht das zusammen, aber in deinem Fall nun gerade nicht.

  5. Re: Willkommen im Sozialismus!

    Autor: Groundhog Day 13.09.13 - 17:51

    Was faselst du da für Zeug? Schau dir mal an, was Sozialismus ist. Enteignet wird in USA auch niemand, höchstens entmündigt - was ein großer Unterschied ist!

  6. Re: Willkommen im Sozialismus!

    Autor: Shrykull 14.09.13 - 11:22

    Na ja - es gibt im Net immer wieder Leute, die Ironie nicht verstehen und zu Transferleistung aka Syntax nicht fähig sind. Nicht mal dann, wenn im Text die Überschrift präzisiert wird.

    Egal, Mark Zuckerberg scheint ja meine Sicht zu teilen.

    Der Fakt, daß die NSA den Firmen Vorgaben macht, vetreibt die Kunden und kann deshalb mit einem Wertverlust gleichgesetzt werden.

    Wenn dir also jemand Geld klaut - würdest du das dann als "Entmündigung" bezeichnen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. WILDE COSMETICS GmbH, Oestrich-Winkel
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum Ost
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-71%) 5,75€
  3. (-67%) 19,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Datenherausgabe: Facebook kann, muss aber nicht
      Datenherausgabe
      Facebook kann, muss aber nicht

      Nach einer weitgehend unbekannten Bestimmung im US-Recht können deutsche Behörden Nutzerdaten direkt bei Konzernen wie Facebook und Google anfragen - auch umgekehrt soll das möglich werden. Das erleichtert die Arbeit der Ermittler, ist aber auch gefährlich.

    2. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
      Musikstreaming
      Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

      Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.

    3. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
      Spin
      Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

      Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.


    1. 09:00

    2. 08:33

    3. 08:00

    4. 07:39

    5. 07:00

    6. 22:00

    7. 19:41

    8. 18:47