Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anytime: Amazon soll an einem…

Darauf hat die Welt gewartet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: Herr Braumeister 16.07.17 - 11:42

    "Über Anytime soll es möglich sein, direkt einkaufen zu können, Reservierungen etwa in einem Restaurant vorzunehmen oder Flüge, Hotels und ähnliches zu buchen."

    Ja klar, sowas erwartet man ja von einem Messenger...
    Wird sowas ernsthaft genutzt und vorallem warum? Man spart doch keine Zeit dabei, Chatbots haben doch auch keine wirkliche KI!?

  2. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: Trockenobst 16.07.17 - 12:24

    Mir hat einer verzählt, dass er in den USA für das iPhone Chat Dingens so eine Link Funktion hat. Und dann kann er irgendwie sowas schreiben
    "!cinema <film> 6pm" und dann sucht die Kino App in der Gegend nach einem Kino dass den Film um 18 Uhr abends herum anbietet und öffnet auch die GUI mit den Sitzplätzen.

    Mit ApplePay/Paypal kann man das bestätigen, fertig. Das hat er aber nicht gemacht ;)

    Aber Grundsätzlich kann das was Alexa kann "Suche mir einen Film um 18 Uhr in meinen Lieblingskinos" genauso auch ein Chat machen. Man braucht ja nur die entsprechenden Befehls-Apis (mit dem ! vorne weg) basteln, der Rest ist trivial.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.17 12:25 durch Trockenobst.

  3. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: Muhaha 16.07.17 - 13:34

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber Grundsätzlich kann das was Alexa kann "Suche mir einen Film um 18 Uhr
    > in meinen Lieblingskinos" genauso auch ein Chat machen. Man braucht ja nur
    > die entsprechenden Befehls-Apis (mit dem ! vorne weg) basteln, der Rest ist
    > trivial.

    Und ich dachte schon, dass das Suchen im aktuellen Programm meiner Lieblingskinos trivial sei. Es geht immer eine Stufe noch trivialer ...

  4. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: zenker_bln 16.07.17 - 14:26

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trockenobst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber Grundsätzlich kann das was Alexa kann "Suche mir einen Film um 18
    > Uhr
    > > in meinen Lieblingskinos" genauso auch ein Chat machen. Man braucht ja
    > nur
    > > die entsprechenden Befehls-Apis (mit dem ! vorne weg) basteln, der Rest
    > ist
    > > trivial.
    >
    > Und ich dachte schon, dass das Suchen im aktuellen Programm meiner
    > Lieblingskinos trivial sei. Es geht immer eine Stufe noch trivialer ...

    Ja, das probieren einem diese Hersteller der smarten Lautsprecher weiß zu machen!

  5. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: dxp 16.07.17 - 15:52

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir hat einer verzählt, dass er in den USA für das iPhone Chat Dingens so
    > eine Link Funktion hat. Und dann kann er irgendwie sowas schreiben
    > "!cinema 6pm" und dann sucht die Kino App in der Gegend nach einem Kino
    > dass den Film um 18 Uhr abends herum anbietet und öffnet auch die GUI mit
    > den Sitzplätzen.
    >
    > Mit ApplePay/Paypal kann man das bestätigen, fertig. Das hat er aber nicht
    > gemacht ;)
    >
    > Aber Grundsätzlich kann das was Alexa kann "Suche mir einen Film um 18 Uhr
    > in meinen Lieblingskinos" genauso auch ein Chat machen. Man braucht ja nur
    > die entsprechenden Befehls-Apis (mit dem ! vorne weg) basteln, der Rest ist
    > trivial.


    Aber warum will man sowas in einem Messenger?
    Das gehört von mir aus in die Spotlight Suche oder den virtuellen Assistenten, aber doch nicht in ein Programm, welches den Zweck hat, PRIVATE Kommunikation zu ermöglichen.

    Separation of concerns und so...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.17 15:53 durch dxp.

  6. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: Trockenobst 16.07.17 - 16:45

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich dachte schon, dass das Suchen im aktuellen Programm meiner
    > Lieblingskinos trivial sei. Es geht immer eine Stufe noch trivialer ...

    Hallo Lieber User! Wir haben festgestellt, dass sie letzten 5 nach ihrem Kinoverhalten reservierten Plätze haben verfallen lassen. Das war nicht schön!

    Wir schicken ihnen das nächste Mal zwei Herren in die Wohnung, die sie abholen und zum Kino fahren werden.

    Damit das nicht wieder passiert! (Licht geht einmal aus und wieder ein)

  7. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: divStar 17.07.17 - 01:42

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ich dachte schon, dass das Suchen im aktuellen Programm meiner
    > > Lieblingskinos trivial sei. Es geht immer eine Stufe noch trivialer ...
    >
    > Hallo Lieber User! Wir haben festgestellt, dass sie letzten 5 nach ihrem
    > Kinoverhalten reservierten Plätze haben verfallen lassen. Das war nicht
    > schön!
    >
    > Wir schicken ihnen das nächste Mal zwei Herren in die Wohnung, die sie
    > abholen und zum Kino fahren werden.
    >
    > Damit das nicht wieder passiert! (Licht geht einmal aus und wieder ein)

    Sagte GLaDDos bevor es den User begann zu dressieren :P

  8. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: ML82 17.07.17 - 06:36

    nur ist das deren messenger, nicht deiner!

  9. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: Komischer_Phreak 17.07.17 - 13:04

    Herr Braumeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Über Anytime soll es möglich sein, direkt einkaufen zu können,
    > Reservierungen etwa in einem Restaurant vorzunehmen oder Flüge, Hotels und
    > ähnliches zu buchen."
    >
    > Ja klar, sowas erwartet man ja von einem Messenger...
    > Wird sowas ernsthaft genutzt und vorallem warum? Man spart doch keine Zeit
    > dabei, Chatbots haben doch auch keine wirkliche KI!?

    Einer der größten Messenger der Welt bietet so etwas an (vielleicht ist es mittlerweile auch der Größte, keine Ahnung), und es läuft ziemlich gut. Wechat.

  10. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    Autor: berritorre 17.07.17 - 15:13

    > Einer der größten Messenger der Welt bietet so etwas an (vielleicht ist es
    > mittlerweile auch der Größte, keine Ahnung), und es läuft ziemlich gut. Wechat.

    Ja, wir sollten gerne mal auch nach Asien schauen. Da kommt nicht nur Billigramsch her. Klar, der chinesische Markt (und Geschmack) ist schon recht anders als in der westlichen Welt, d.h. aber ja nicht, dass sowas nicht auch hier funktionieren kann.

    Einfach noch eine Messaging-App an den Start zu bringen ist sicher nicht sinnvoll. Man muss sich von den anderen Messenger schon irgendwie absetzen und diese Punkte sind eine Möglichkeit für Amazon sich auf dem Smartphone besser zu etablieren. Ob ich das nutzen würde? Keine Ahnung. Aber alles was einem das Leben erleichtert ist doch erstmal nicht schlecht. Ich freue mich ja jetzt schon wie ein kleines Kind, wenn auf dem neuen Smartphone Waze endlich wirklich die gesprochenen Adressen erkennt, und das sogar sehr gut. War vorher nicht zu gebrauchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab
    Windows Phone 7.5 und 8.0
    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

    Einschränkungen für Smartphones mit Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet drei Funktionen von Windows Phone ab. Wer Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile verwendet, ist davon nicht betroffen.

  2. Raja Koduri: Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip
    Raja Koduri
    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

    Unter der Leitung von Raja Koduri entwickelt Intel wieder dedizierte Grafikchips: Ein erster Prototyp ist mit 14-nm-Technik gefertigt worden, nutzt die aktuelle Gen9LP-Architektur und taktet doppelt so hoch wie die iGPUs in Prozessoren.

  3. Vizzion: VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad
    Vizzion
    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

    Volkswagen zeigt auf dem Genfer Automobilsalon die Studie Vizzion. In der autonomen Limousine gibt es keinen menschlichen Fahrer mehr - und entsprechend auch kein Lenkrad und keine Pedale.


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27