1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apache: Openoffice 4.0 erscheint…

16:9 & 21:9 und Software

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16:9 & 21:9 und Software

    Autor: elgooG 24.07.13 - 12:49

    16:9 hat sich trotz vielem Protest der User ja durchgesetzt und 21:9 wird die Sache noch einmal bis aufs Äußerste treiben.

    Da ist es nur logisch, dass sich die Software auch endlich daran anpasst. Microsoft war da ja schon immer ein Problemkind. Die Taskleiste funktioniert an den Seiten nicht mit jeder Software, bei Windows 8 ist es ohnehin ein Krampf und MS Office wird nur detailarmer, minimalistischer und verschwendet unglaublich viel Platz.

    Ich für meinen Teil bin sehr froh, dass IBM die Seitenleiste entwickelt und weitergegeben hat. Office Symphony war sowieso nicht gerade das Gelbe vom Ei, vor allem habe ich nie verstanden warum man diesen wilden Mix aus Eclipse und OpenOffice durchgeführt hat.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  3. Senior-Softwareentwickler m/w/d .NET, C#
    Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  4. IT-Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,61€
  2. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  3. 74,99€
  4. 1.549€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Aus dem Verlag: Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar
    Aus dem Verlag
    Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar

    Das Highend-Modell nutzt eine Radeon RX 6800 XT , beim Xtreme-Rechner wird ein 16-Core-Ryzen mit einer Geforce RTX 3080 Ti kombiniert.

    1. Arbeitsspeicher Corsair gibt Ausblick auf DDR5-RAM
    2. Kaputte Technik Die Maus im Aprikosenbaum
    3. Serene Screen Tüftler baut winziges Screensaver-Aquarium mit Rock Pi X