1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App Store: Apple macht alle Apps…
  6. Thema

Außerst unprofessionell :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Außerst unprofessionell :(

    Autor: StefanKehrer 26.10.12 - 23:57

    Pablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Maier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wir mussten hastig alle möglichen Grafiken und Flyer überarbeiten.
    > Aktuelle
    > > Drucksachen sind dementsprechend erst in ein paar Tagen verfügbar. Was
    > > machen kleinere Firmen, die ihre Design-Sachen outsourcen?
    >
    > Vielleicht lesen diese kleinen Firmen die umfangreichen Richtlinien fürs
    > Marketing im AppStore. Dort wird an mehr als einer Stelle dringend davon
    > abgeraten mit konkreten AppStore-Preisen zu werben (eben aus dem Grund,
    > dass es wegen Währungsschwankunen kurzfristige Anpassungen geben kann). In
    > der App selbst ist das sogar ein Grund für eine Rejection im Review.
    >
    > Fragt sich, wer da jetzt unprofessionell war...

    Ah und wie soll man sonst werben? Die Kunden interessiert unter anderem ganz stark der Preis, und die Mühe sich im App Store darüber zu informieren macht sich nicht jeder.

    Auf jeden Fall ist es so oder so schlechter Stil, was da Apple an Nichtinformationspolitik abzieht. Da kann man sich auch nicht damit rausreden, das man in einem ewig langen Richtlinienmachwerk solche unerwarteten Klauseln einfügt. Die bräuchte man nicht,wenn man eine vernünftige Informationspolitik hätte.

    Was für die AGB von Apple bezüglich der Verbraucher gilt, scheint auch für die Richtlinien des App Stores zu gelten. Transparenz sieht anders aus. Solche Hinweise wirken so, als würde so eine Wechselkursschwankung wie eine Naturkatastrophe über Apple hereinbrechen.

  2. Re: Außerst unprofessionell :(

    Autor: timeworx 27.10.12 - 22:15

    Unprofessionell und typisch us amerikanisch... Warum an nicht us-entwickler denken... Ooops ach die gibt es !?!

  3. Re: Außerst unprofessionell :(

    Autor: EqPO 28.10.12 - 01:04

    Aber auch nur weil man für Geld etwas verfügbar macht, das ein einzelner Entwickler kostenlos mindestens genauso gut löst. Wenn wir von Spielen absehen, gibt es eigentlich sehr wenig, was man bei Android kaufen muß.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. über Hays AG, Düsseldorf
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. WBS GRUPPE, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,80€ + 5,95€ Versand. Für Neukunden und bei Newsletter-Anmeldung noch günstiger...
  2. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...
  3. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  4. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de