1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App Store: Apple verbannt…

Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

    Autor: afri_cola 02.06.10 - 16:33

    aber da kann man die App innerhalb 24 Stunden kostenlos zurückgeben.
    Das wäre ganz blöd für die AppZocker ;)

  2. Re: Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

    Autor: Netspy 02.06.10 - 16:38

    Warum wäre das damit nicht passiert? Auch Google zensiert Apps und andere Dienste.

  3. Re: Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

    Autor: Darth Blutwurst 02.06.10 - 17:13

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wäre das damit nicht passiert? Auch Google zensiert Apps und andere
    > Dienste.

    Echt? Beispiel?

  4. Deswegen hat Android Apple auch überholt

    Autor: Blork 02.06.10 - 17:16

    afri_cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber da kann man die App innerhalb 24 Stunden kostenlos zurückgeben.
    > Das wäre ganz blöd für die AppZocker ;)


    Daran wird auch das iPad ncihts ändern.

    Frage hier nur: Ist das krakig?

  5. Re: Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

    Autor: Kristallregen 02.06.10 - 17:17

    "aber da kann man die App innerhalb 24 Stunden kostenlos zurückgeben."

    Was auch gut so ist und die Bereitschaft auch für etwas teurere Apps Geld auszugeben durchaus steigern kann. Bisher habe ich im Android Market 15 Apps gekauft, davon lediglich einmal von dem Rückgaberecht gebrauch gemacht. Ohne diese Möglichkeit hätte ich aber gewiss nicht einmal die hälfte der Apps erworben da mir sonst das Risiko die Katze im Sack zu kaufen zu groß gewesen wäre.

  6. Re: Android - Damit wäre das nicht passiert, aber

    Autor: nille02 02.06.10 - 17:25

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wäre das damit nicht passiert? Auch Google zensiert Apps und andere
    > Dienste.

    Beispiele? Aber selbst wenn ist es egal da du nicht auf Google angewiesen bist und deine Anwendungen nicht nur über den Markt anbieten musst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. über duerenhoff GmbH, Münster
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. Browser: Google warnt Edge-Nutzer vor Chrome-Erweiterungen
    Browser
    Google warnt Edge-Nutzer vor Chrome-Erweiterungen

    Wollen Nutzer des neuen Edge-Browsers auf Chromium-Basis Erweiterungen aus dem Chrome-Webstore installieren, erhalten sie derzeit eine Sicherheitswarnung und in Google-Diensten werden die Nutzer direkt zum Wechsel aufgefordert. Mit anderen Chromium-Browsern wie Opera geschieht dies nicht.

  2. Microsoft Flight Simulator: Landung auf 37.000 Flughäfen möglich
    Microsoft Flight Simulator
    Landung auf 37.000 Flughäfen möglich

    Von der Buckelpiste im Regenwald bis hin zum internationalen Großflughafen: Nach Angaben von Microsoft werden alle 37.000 Flughäfen der Welt im Microsoft Flight Simulator enthalten sein. Im Vorgänger waren es lediglich 24.000.

  3. Mobilfunk: Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen
    Mobilfunk
    Vodafone verdoppelt Datenrate seiner 5G-Stationen

    Vodafone erhält Zugriff auf seine ersteigerten Frequenzen und kann im 5G-Netz von 500 MBit/s auf 1 GBit/s erhöhen. Mittelfristig wolle man das Koaxialnetz auf bis zu 10 GBit/s aufrüsten.


  1. 14:03

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:00

  5. 11:54

  6. 11:46

  7. 11:38

  8. 11:25