1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App Store: Apple verbannt…

wer braucht die App.?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer braucht die App.?

    Autor: deus-ex 02.06.10 - 16:35

    Diashow ist im ipad integriert. Twitter Meldungen und Geburtstage werden dank Twitter Client und Ical auf dem Desktop eingeblendet.

    Also wer braucht die App?

  2. Re: wer braucht die App.?

    Autor: AndyMt 02.06.10 - 16:37

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diashow ist im ipad integriert. Twitter Meldungen und Geburtstage werden
    > dank Twitter Client und Ical auf dem Desktop eingeblendet.
    >
    > Also wer braucht die App?
    Um beides GLEICHZEITIG zu haben?

  3. Re: wer braucht die App.?

    Autor: deus-ex 02.06.10 - 16:39

    Dank Push erscheinen die Meldungen während die Diashow läuft...

  4. Re: wer braucht die App.?

    Autor: Netspy 02.06.10 - 16:41

    Und der Wetterbericht und andere Infos auch? Push und diese App sind absolut nicht vergleichbar.

  5. Re: wer braucht die App.?

    Autor: deus-ex 02.06.10 - 16:43

    Diashow Apps mit zusätzlichen Features gibt es zu Haufen im App Store. Sucht man eben eine andere aus.

  6. Re: wer braucht die App.?

    Autor: tromboner 02.06.10 - 16:44

    Wer braucht eine Auswahl an Tageszeitungen? Es gibt doch Bild. Wofür also noch andere Publikationen?

  7. Re: wer braucht die App.?

    Autor: Netspy 02.06.10 - 16:45

    Und das ist jetzt die Begründung für den Rauswurf aus dem AppStore?

  8. Re: wer braucht die App.?

    Autor: wfe 02.06.10 - 16:48

    Gleichzeitig ist böse! Das verwirrt den Nutzer nur. Daher auch kein Multitasking.

    :)

  9. Re: wer braucht die App.?

    Autor: Wilbert X 02.06.10 - 16:51

    Bei aller Angebrachtheit von Kritik an Apples Vorgehen: Dein Gebrabbel steht im krassen logischen Widerspruch zu derjenigen, auf die du antworten wolltest.

  10. Wer braucht Flash, Bluray, USB, Multitasking etc?

    Autor: Blork 02.06.10 - 17:02

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diashow ist im ipad integriert. Twitter Meldungen und Geburtstage werden
    > dank Twitter Client und Ical auf dem Desktop eingeblendet.
    >
    > Also wer braucht die App?


    Keiner, man kann auch raus in den Garten gehen und da spielen. Aber wenn ich schon horrend viel für ein technisches Gerät ausgebe erwarte ich dass es mindestens das kann was andere auch können.

  11. Re: wer braucht die App.?

    Autor: tromboner 02.06.10 - 17:23

    Sorry. Falscher Bezug. Sollte eigentlich eine Anmerkung auf den Threadstarter werden, der ja das sperren der Anwendung damit erklärt, dass das alles schon im gerät steckt.
    Leider etwas falsch geklickt.
    Ich gelobe Besserung

  12. Re: wer braucht die App.?

    Autor: Icestorm 02.06.10 - 17:30

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diashow ist im ipad integriert. Twitter Meldungen und Geburtstage werden
    > dank Twitter Client und Ical auf dem Desktop eingeblendet.
    >
    > Also wer braucht die App?

    Verstehe ich das richtig? Wenn "niemand" die App braucht, dann ists auch nicht schade um sie, wenn sie verschwindet? Schon alleine aufgrund der Breite Deiner Marktforschung eine tolle moralische Leistung ...

  13. Re: wer braucht die App.?

    Autor: Ohhha 02.06.10 - 17:41

    Wer braucht Apple? :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  3. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Köln
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Microsoft: Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen
    Microsoft
    Besitzer des Surface Laptop 3 berichten von Displayrissen

    Teils schon nach wenigen Wochen scheint das Displayglas des Surface Laptop 3 zu reißen. Davon berichten immer mehr Besitzer des Notebooks. Zunächst bietet Microsoft einen Ersatz für viel Geld an. Mittlerweile sucht der Hersteller den Fehler auch bei sich selbst.

  2. Faltbares Smartphone: Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
    Faltbares Smartphone
    Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam

    Spezielle Fasern in Samsungs Galaxy Z Flip sollen verhindern, dass kleine Staubpartikel durch das Gelenk in das Gehäuse des faltbaren Smartphones eindringen. Dieses Prinzip scheint seine Grenzen zu haben, wie ein - zugegebenermaßen extremer - Test von iFixit zeigt.

  3. Quartalsbericht: Telekom mit Rekordergebnis und hoher Verschuldung
    Quartalsbericht
    Telekom mit Rekordergebnis und hoher Verschuldung

    Die Deutsche Telekom hat den Gewinn im vergangenen Jahr um fast 80 Prozent auf rund 4 Milliarden Euro gesteigert. Nun ist das große Ziel die Übernahme von Sprint in den USA.


  1. 11:05

  2. 10:50

  3. 10:32

  4. 10:22

  5. 09:00

  6. 08:40

  7. 08:24

  8. 08:00