1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Alte Apps für alte iOS…

Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: XByte 18.09.13 - 13:42

    Also ich finde es schon komisch, das es Apple interessiert, das Apps noch auf ihren alten, nicht mehr unterstützten Geräten läuft.
    Rein vom geschäftlichen her ist das ein großer Fehler. So werden Kunden ja nicht mehr wie sonst gezwungen auf das neuste umzusteigen. Außerdem dachte ich auch, das die Applejünger immer direkt auf das neuste umsteigen. Aber die Zeiten scheinen wohl auch vorbei.

    Die Welt steht echt Kopf. Demnächst gehen noch AppleApps auf Android und Android Apps auf Apple.

  2. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: Dopeusk18 18.09.13 - 13:45

    XByte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde es schon komisch, das es Apple interessiert, das Apps noch
    > auf ihren alten, nicht mehr unterstützten Geräten läuft.
    > Rein vom geschäftlichen her ist das ein großer Fehler. So werden Kunden ja
    > nicht mehr wie sonst gezwungen auf das neuste umzusteigen. Außerdem dachte
    > ich auch, das die Applejünger immer direkt auf das neuste umsteigen. Aber
    > die Zeiten scheinen wohl auch vorbei.
    >
    > Die Welt steht echt Kopf. Demnächst gehen noch AppleApps auf Android und
    > Android Apps auf Apple.

    Ich vermute damit sie in Dritteweltländer auch mit ältern geräte kasse machen kann, die nutzer wissen ja das ihre apps weiterbin laufen.

  3. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: ndakota79 18.09.13 - 15:13

    Wenn die Realität nicht zur Theorie passt, dann muss die Realität echt Kopf stehen.

  4. Re: Seit wann kümmert Apple sich um die Nutzer?

    Autor: XByte 18.09.13 - 15:21

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Realität nicht zur Theorie passt, dann muss die Realität echt Kopf
    > stehen.

    Das Apple seinen Kunden lange Zeit vorgeschrieben hat, was sie machen dürfen ist ja weniger Theorie als Realität.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  3. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler