Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Entwicklerversion von OS…

LTS Versionen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LTS Versionen?

    Autor: catb 17.02.12 - 10:38

    Wenn man so sieht, wie Apple die Releasezyklen verkürzt, fragt man sich ernsthaft, ob und wann sie demnächst Long Term Support Versionen veröffentlichen werden.

    Vielleicht gäbe es dann (mit LTS) ENDLICH mal wieder ein innovatives Feature in OS X.
    Obwohl: Für den professionellen Einsatz ist OS X sowieso nicht geeignet, da es keine professionelle Hardware gibt, auf der es läuft - es sei denn Apple kopiert (mal wieder) die HP z1 Workstation (dann aber bitte mit mattem A-MVA oder S-PVA Display und 16:10 Format!).

  2. Re: LTS Versionen?

    Autor: razer 17.02.12 - 13:31

    netter trollversuch, und ich denke die IPS Panel von iMac und dem thunderbolt display sollten für einige den Zweck erfüllen.

    Die spaces haben bei mir einen enormaen produktivtätsschub gebracht, immerhin kann man die nur über irgendwelche drittanbieter bei windows unterbringen. Und ja, ich arbeite mit 2 Monitoren (27" 2560*1440 und 15,6" 1680*1050), und dennoch genieße ich diesen Comfort, da ich so zb auf einem Space Photoshop liegen habe, am anderen Illustrator und am letzten Coda, und ich kann alle Vollbild laufen lassen und kann sehr bequem arbeiten, ohne die Fenster immer minimieren zu müssen.

  3. Kein Trollversuch

    Autor: catb 17.02.12 - 16:57

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > netter trollversuch, und ich denke die IPS Panel von iMac und dem
    > thunderbolt display sollten für einige den Zweck erfüllen.
    Es ist absolut richtig, dass ein IPS Panel deutlich weniger zur Schlierenbildung neigt, als ein VA mit Overdrive, darüberhinaus auch weniger Energie für die Hintergrundbeleuchtung benötigt und auch flachere Einbaumöglichkeiten ermöglicht (z.B. selbst in Mobiltelefonen/Notebooks).
    Allerdings möchte zumindest ich die Farbtreue und -stabilität eines VA Panels NICHT gegen diese doch eher marginalen Eigenschaften eintauschen.
    Ich habe hier und dort ein paar instandgesetzte 5+ Jahre (ca. 10000 Betriebsstunden) alte Eizo S2100 sowie S2000 herumstehen, aber selbst deren Farbwiedergabe ist - zumindest im direkten Vergleich mit einem IPS Panel - absolut einmalig und konkurrenzlos.
    IPS ist nun mal aufgrund o.g. Eigenschaften höchstens ein fauler Kompromiss zwischen TN und PVA und somit höchstens für den Consumer-Bereich geeignet (und natürlich für die Bearbeitung bewegter Inhalte).

    Darüberhinaus erfüllt das Thunderbolt Display aufgrund verspiegelter Oberfläche sowie niederfrequenter LED-Beleuchtung (wieso kehren wir dann nicht gleich zu den guten alten Röhrenmonitoren zurück?) nicht einmal die TCO'03, von der TCO'99 (diese erfordert zusätzlich ein lichtgraues Gehäuse) ganz zu schweigen.

    Fakt ist: Apple wird wohl NIE WIEDER professionell werden, da sie eingesehen haben, dass sich professionelle Produkte negativ auf die Geschäftsbilanz auswirken, während sich mit MyPods, MyPhones, sowie MyPads sogar Vierzehnjährige (bzw. deren Geldgeber) sowie auf selbigem intellektuellen Niveau gebliebene ansprechen lassen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Berlin
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

  1. Turing-Grafikkarte: Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor
    Turing-Grafikkarte
    Nvidia stellt drei Geforce RTX mit Raytracing-Cores vor

    Gamescom 2018 Ab September 2018 verkauft Nvidia die Geforce RTX 2080 Ti, die Geforce RTX 2080 und später die Geforce RTX 2070. Die Grafikkarten mit Turing-Architektur schlagen ihre Vorgänger, die Preise und die Leistungsaufnahme steigen. Dafür sieht Raytracing in Battlefield 5 schick aus.

  2. Wemacom Breitband: Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen
    Wemacom Breitband
    Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen

    Mecklenburg-Vorpommern bekommt in einem Landkreis echte Glasfaser. Doch nicht die Telekom, sondern ein kommunales Unternehmen kann sich die Aufträge sichern.

  3. Anno 1800 angespielt: Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen
    Anno 1800 angespielt
    Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen

    Gamescom 2018 Wir bauen eine Klassengesellschaft: In Anno 1800 müssen wir auf die Zusammensetzung der Gesellschaft achten - was gar nicht so einfach ist, wie Golem.de beim Anspielen des Aufbauspiels festgestellt hat. Als Ausgleich gibt es eine neue, ebenso gelungene wie simple Komfortfunktion.


  1. 21:20

  2. 19:03

  3. 18:10

  4. 17:47

  5. 17:10

  6. 16:55

  7. 15:55

  8. 13:45