Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 13 soll iPad in…

Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: ttloop 16.04.19 - 08:52

    Aber es kommt wohl wie es kommen muß:
    In stetem Trieb der "Weiterentwicklung" zur Beschäftigung der vielen Apple Entwickler wird ein System Stück für Stück zugrunde geupdatet. In diesem Fall: Es geht wieder Übersicht und einfache Bedienbarkeit verloren. An den steten Mehrbedarf an Systemleistung will ich noch gar nicht denken. Unter dem Strich verliert das System (in Gestalt vorhandener iPads) an Nutzwert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.19 08:53 durch ttloop.

  2. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: logged_in 16.04.19 - 08:58

    Ich hingegen finde, dass die Mehfensteransicht von Android ganz schön hinterherhinkt, da müssen die sich mal endlich mal Apple als Vorbild nehmen.

  3. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: Ankerwerfer 16.04.19 - 09:14

    ttloop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es kommt wohl wie es kommen muß:
    > In stetem Trieb der "Weiterentwicklung" zur Beschäftigung der vielen Apple
    > Entwickler wird ein System Stück für Stück zugrunde geupdatet. In diesem
    > Fall: Es geht wieder Übersicht und einfache Bedienbarkeit verloren. An den
    > steten Mehrbedarf an Systemleistung will ich noch gar nicht denken. Unter
    > dem Strich verliert das System (in Gestalt vorhandener iPads) an Nutzwert.

    Was laberst du da? Ich brauche Car Play und Assistive Touch nicht. Aber statt im Kommentarbereich von Golem runzuheulen (so wie du), nutz ich es einfach nicht. Und erst Recht denk ich mir nicht irgendwelche Lügen aus. "Zugrunde geupdatet", ich lach mich schlapp.

  4. Wie alt bist du? 150? ios12 ist wie OS 7.

    Autor: Dave_Kalama 16.04.19 - 09:29

    ttloop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es kommt wohl wie es kommen muß:
    > In stetem Trieb der "Weiterentwicklung" zur Beschäftigung der vielen Apple
    > Entwickler wird ein System Stück für Stück zugrunde geupdatet. In diesem
    > Fall: Es geht wieder Übersicht und einfache Bedienbarkeit verloren. An den
    > steten Mehrbedarf an Systemleistung will ich noch gar nicht denken. Unter
    > dem Strich verliert das System (in Gestalt vorhandener iPads) an Nutzwert.

    Schau einfach wies auf Android Pie geloest ist. Dann willst es auch auf deiner Schiefertafel.

    Ihr Drohnen seid psychiatrisch auffaellig. Was anderes in von den 75% auch nicht zu erwarten.

  5. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: Lumumba 16.04.19 - 10:29

    Kennst wohl keine floating Apps. Das beste seit geschnitten Brot.

  6. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: subjord 16.04.19 - 10:59

    Es gibt doch bereits die Möglichkeit mehrere Apps nebeneinander anzuzeigen. Ob die neue implementation jetzt mehr Leistung verbraucht als die bisherige muss nicht unbedingt sein. Aber vermutlich wird es noch angenehmer werden sie zu nutzen.

  7. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: PhelphiePhirpht 16.04.19 - 11:05

    ttloop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es kommt wohl wie es kommen muß:
    > In stetem Trieb der "Weiterentwicklung" zur Beschäftigung der vielen Apple
    > Entwickler wird ein System Stück für Stück zugrunde geupdatet. In diesem
    > Fall: Es geht wieder Übersicht und einfache Bedienbarkeit verloren. An den
    > steten Mehrbedarf an Systemleistung will ich noch gar nicht denken. Unter
    > dem Strich verliert das System (in Gestalt vorhandener iPads) an Nutzwert.

    Gerade von dieser Mehrfenster-Ansicht profitieren die populärsten Apps auf dem iPad: die Notiz/PDF-Apps. Wie oft hab ich mir schon gedacht: wieso kann ich jetzt kein zweites Notizbuch nebenher aufmachen?
    Also ist das ein Sack voll Nutzwert.

  8. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: Lumumba 16.04.19 - 11:39

    Warum 2 Notizapps nebeneinander? Was soll das bringen?

  9. Re: Ich brauche KEINE Mehrfensteransicht

    Autor: Whitey 16.04.19 - 15:23

    Du kannst ja gerne anderer Meinung sein als der OP, aber mit LÜGEN hat das mal gar nichts zu tun.

  10. Re: Wie alt bist du? 150? ios12 ist wie OS 7.

    Autor: Whitey 16.04.19 - 15:26

    Dave_Kalama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ttloop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber es kommt wohl wie es kommen muß:
    > > In stetem Trieb der "Weiterentwicklung" zur Beschäftigung der vielen
    > Apple
    > > Entwickler wird ein System Stück für Stück zugrunde geupdatet. In diesem
    > > Fall: Es geht wieder Übersicht und einfache Bedienbarkeit verloren. An
    > den
    > > steten Mehrbedarf an Systemleistung will ich noch gar nicht denken.
    > Unter
    > > dem Strich verliert das System (in Gestalt vorhandener iPads) an
    > Nutzwert.
    >
    > Schau einfach wies auf Android Pie geloest ist. Dann willst es auch auf
    > deiner Schiefertafel.
    >
    > Ihr Drohnen seid psychiatrisch auffaellig. Was anderes in von den 75% auch
    > nicht zu erwarten.

    Ich finde solche aggressiven Abwertungen wie von dir, "psychiatrisch auffällig". Zumal der Hinweis des zitierten Posts auch zum Thema passt, da man hierüber einen Eindruck für eine Lösung/Umsetzung gewinnen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. GoDaddy, Ismaning
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€
  2. 73,90€ + Versand
  3. 239,00€
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    1. Track This: Mozilla will Trackingdienste verwirren
      Track This
      Mozilla will Trackingdienste verwirren

      Persönlichkeitsänderung per Klick: Mit dem Mozilla-Experiment Track This können Nutzer Tracking-Dienste mit falschen Informationen füttern. Das klappt nicht nur im Firefox-Browser.

    2. Bundestag: 5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert
      Bundestag
      5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert

      Der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G wird mit 44 Millionen Euro von Nord bis Süd angeschoben. Die Mittel werden sofort freigegeben.

    3. Elektroauto: Tesla will Akkuzellen selbst produzieren
      Elektroauto
      Tesla will Akkuzellen selbst produzieren

      Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Die Hersteller beziehen sie von Lieferanten, Tesla etwa von Panasonic. Das will der US-Elektroautohersteller ändern: Tesla bereitet eine eigene Zellfertigung vor.


    1. 11:51

    2. 11:00

    3. 10:40

    4. 10:25

    5. 10:10

    6. 09:50

    7. 09:35

    8. 09:20