Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 5 mit WLAN…
  6. T…

Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: swissmess 07.06.11 - 17:00

    Apple verklagt Samsung, weil sie ein im Prinzip
    eckiges Gerät
    mit abgerundeten Ecken
    und Display (nicht mal gleiche Technik)
    mit Touchsteuerung
    als Konkurrent aufbieten.................

    Also bitte, Patentrecht hat für mich seit 2-3Jahren seine Logik und vor allem Sinn und Nutzen verloren...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  2. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 17:11

    Schwarz, flach, abgerundete Ecken, umlaufende Metall-Verzierung, schwarz, Display mit schmalem Rand an den Seiten, größerem Abstand nach oben und unten, Multitouch, Apps, Oberfläche mit fünf mal vier Icons, von denen die unterste Reihe statisch und optisch hervorgehoben ist.
    Könnte man fast für ein iPhone halten, wa? ;))

    Btw, da geht es nicht um Patente, sondern eine Art "Geschmacksmuster", also so wie Turnschuhe an sich immer gleich sind, aber welche mit drei Streifen halt Adidas sind.

    (dass das Patentrecht selbst absurd ist, dürfte uns allen klar sein)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  3. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 17:12

    ChrisK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Patent auf die Benutzung der Lautstärketasten als Auslöser? Zieh dir mal
    > ein Buch zu Patentrecht rein...

    Patent auf kontextabhängige Funktionsänderung von Hardware-Schaltern.

    Gibt es garantiert.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  4. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Flying Circus 08.06.11 - 11:11

    White Rabbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OTA Updates (Hat ja wohl jedes andere Smartphone schon seit Jahren)

    Deswegen "durfte" ich mein Motorola Defy (retail ...) gestern auch per MSU auf Froyo schieben, ne? OTA wäre das mit Sicherheit erheblich schmerzärmer gewesen. Und heut abend darf ich meiner Frau dann die Bißspuren in der Tischkante erklären.

  5. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: redmord 10.06.11 - 18:48

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Touch auf
    > einem Desktop OS? Lion macht schon nächsten Monat, was Microsoft Windows 8
    > gern nächstes Jahr machen möchte. Und sie machen es gut. Mir gefällt auch
    > der Win8-Ansatz, ist aber nicht vergleichbar.

    Das sehe ich komplett anders. Wirklich befummeln kann man Windows seit XP. Mit Lion bläht Apple das Touchpad-Konzept lediglich auf. Von einer echten Touch-Oberfläche für OSX ist man allerdings noch Meilen entfernt. Dies hat man bei MS dagegen spätestens mit Win7 praktikabel umgesetzt.
    Zwischen Touchpad und Touchdisplay liegt nunmal eine Welt, weil ein Touchpad nichts anderes als eine erweiterte Maus ist.
    Win8 geht dagegen noch einen riesigen Schritt weiter, da hier die Metro-Oberfläche als Alternative ins Desktop-OS integriert wird. Das wird viele Slate- und Convertible-Besitzer freuen.
    Ich persönlich denke, dass man in wenigen Jahren privat keinen Desktop-PC mehr nutzen wird, sondern einfach sein Smartphone in ein Display mit angeschlossener Peripherie steckt. Hier ist MS mit Win8 wesentlich dichter dran als alle anderen.

  6. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: redmord 10.06.11 - 18:50

    Fennek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein N95 hat in den 2 Jahren, die ich es hatte ganze 2! Updates
    > bekommen.


    Also genauso häufig wie bei Apple.

  7. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: redmord 10.06.11 - 18:55

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yeeeeeeeeha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > BTW: Schön, dass Apple bei Multitouch-auf-Touchpad bleibt und
    > > (hoffentlich!) nicht auf Touchscreens geht. Auf einem vertikalen,
    > > feststehenden Screen rumzutouchen kann ich mir einfach so gaaaaaaaaar
    > nicht
    > > vorstellen. ^^ (wobei ich mir denken könnte, dass das bei MS auf Kinect
    > > hinausläuft...)
    >
    > Touchscreen halte ich für ausgeschlossen... Ihre Steveness hat schon vor
    > längerer Zeit gesagt, dass er das Kacke findet, weil einem da bei einem
    > normalen Laptop nach zehn Minuten der Arm abfällt, drum kann ich mir nicht
    > vorstellen, dass sie das nochmal ändern... Wer Touchscreenen will, kann das
    > ja auf'm iPad machen ;)

    Das ist typisch Appleness. Alles wofür man selber noch keine Lösung hat wird schlecht geredet. Ich besitze ein ThinkPad x200 Tablet Convertible und kann mir nicht vorstellen ein normales Notebook ohne Touchscreen zu besitzen. Das ist sowas von vorgestern.
    Touchscreen wird auch für Notebooks und Desktop-Systeme die Zukunft sein. Die frage lautet nur: 'Wie?'
    Displays wie die speziellen Grafiklösungen von Wacom lassen sich durchaus angenehm bedienen.

  8. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: redmord 10.06.11 - 18:57

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tragic Macpad ;)
    >
    > Naja, His holy Steeveness hat ja schon öfter gesagt, er findet etwas
    > ziemlich scheiße und hat später sein Reality Distortion Field angeschaltet
    > und schon was es amaaaazing. ;))
    > So oder so... ein wirklich gutes Touchpad hat schon mehr Taug, als den
    > Monitor befummeln (ich probier das gerade auf einem Convertible aus - zwar
    > mit Stift, aber ... bhäääää)

    ThinkPad x200t mit Win7. Voll der Burner, sag ich. ;)

  9. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: .ldap 10.06.11 - 19:09

    Ich meinte ja Android und co, die eben kein zentrales, gescheites, Backupsystem besitzen

  10. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Maxiklin 15.06.11 - 10:53

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fennek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mein N95 hat in den 2 Jahren, die ich es hatte ganze 2! Updates
    > > bekommen.
    >
    > Also genauso häufig wie bei Apple.

    Achja ? Ich hab komischerweise alleine in diesem Jahr schon mindestens 4-5 Updates bekommen, alleine die ganzen 4.x-Versionen, bei denen so einiges dazukam. Sowas gabs bei Nokia noch nie (hatte über 10 Jahre Nokia-Handys und in diesen 10 Jahren keine 5 Updates erhalten zusammengerechnet). Noch schlimmer scheint das bei den Androidgeräten zu laufen, da wissen ja oft die Hersteller nichtmal, ob 2.1, 2.2 oder 2.3 dort läuft, was die Programmierung von Anwendungen dafür nicht wirklich vereinfacht :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen
  4. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 49,99€
  3. 33,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
      Digitale Souveränität
      Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

      Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

    2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
      3G
      Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

      Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

    3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
      5G-Media Initiative
      Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

      In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


    1. 21:15

    2. 20:44

    3. 18:30

    4. 18:00

    5. 16:19

    6. 15:42

    7. 15:31

    8. 15:22