Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 5 mit WLAN…

Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: AndyGER 06.06.11 - 21:24

    Heute hat Apple sich aber ganz fleißig bei anderen bedient. Vor allem die Entwickler von Camera+ dürften angepisst sein. Hat Apple ihnen doch seinerzeit verboten, die Lautstärketasten zu verwenden. iMessage könnte mal eben für einen ordentlichen Umsatzrückgang bei den Netzbetreibern sorgen. Die SMS bekommt endlich Konkurrenz. Etwas, das ich sehr begrüße, denn für SMS heute noch Geld zu nehmen, ist mehr als dreist. Aber auch sonst hat sich Apple so einiges von anderen abgeschaut bis dreist kopiert. Schön ist das nicht und ein schlechtes Signal an die Gemeinde der Entwickler. Nicht dass andere Firmen nicht ähnlich verfahren nur in dieser Keynote vielen die Ähnlichkeiten zu anderen Programmen besonders drastisch aus. Apple schießt so zum Beispiel gegen Dropbox und Google gleichermaßen. Nachvollziehbar, aber nicht wirklich nett. Aber nett ist ja auch für Mädchen ... :D

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: White Rabbit 06.06.11 - 21:38

    Da kann ich dir nur zustimmen, keine einzige eigene Idee.

    Lockscreen und Notifier -> Jailbreak Szene
    Volumen Taste für Foto -> Camera+
    Offline Reading -> Instaper oder RedItLater
    Tabbed Browsing -> z.b. Atomic Web Browser
    OTA Updates (Hat ja wohl jedes andere Smartphone schon seit Jahren)
    usw...

  3. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Beebe 06.06.11 - 21:50

    White Rabbit schrieb:

    > OTA Updates (Hat ja wohl jedes andere Smartphone schon seit Jahren)

    Deshalb sind die Androiden auch immer auf dem neusten Stand, was Updates betrifft. Und OTA Backup beherrschen sie auch schon seit Jahren. Ich leg jetzt mal meine Rosa Brille wieder ab... ,)

  4. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: watcher 06.06.11 - 21:53

    Beebe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb sind die Androiden auch immer auf dem neusten Stand, was Updates
    > betrifft. Und OTA Backup beherrschen sie auch schon seit Jahren.

    Was hat die Verfügbarkeit von Updates mit der OTA-Funktionalität zu tun?

  5. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 06.06.11 - 21:56

    White Rabbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann ich dir nur zustimmen, keine einzige eigene Idee.

    Na und? Solange das Upgrade gratis bleibt, kann's doch auch eines ohne eigene Ideen sein, oder?

  6. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Beebe 06.06.11 - 21:56

    watcher schrieb:

    > Was hat die Verfügbarkeit von Updates mit der OTA-Funktionalität zu tun?

    Frage das bitte die Besitzer von Androiden, die zwar die OTA-Funktionalität in ihrem Smartphone haben, aber keine Updates - eine Funktionalität ohne Funktion also.

  7. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: mackes 06.06.11 - 22:01

    Beebe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb sind die Androiden auch immer auf dem neusten Stand, was Updates
    > betrifft. Und OTA Backup beherrschen sie auch schon seit Jahren. Ich leg
    > jetzt mal meine Rosa Brille wieder ab... ,)

    Wenn man sich vor dem Kauf informiert, bekommt man auch zeitig seine OTA-Updates. Backup von Kontakten, Kalender, Mails, Einstellungen etc. gibts schon länger. Wer unbedingt seine übrigen Dateien in die Cloud packen möchte, kann dafür eine entsprechende App nutzen.

  8. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Fettiborg 06.06.11 - 22:02

    Beebe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > watcher schrieb:
    >
    > > Was hat die Verfügbarkeit von Updates mit der OTA-Funktionalität zu tun?
    >
    > Frage das bitte die Besitzer von Androiden, die zwar die OTA-Funktionalität
    > in ihrem Smartphone haben, aber keine Updates - eine Funktionalität ohne
    > Funktion also.

    Also am HTC Desire funktioniert das OTA-Updaten ohne Probleme und es gab sogar schon Updates und es sind weitere (auf Android 2.3) angekündigt ;-)

  9. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: mackes 06.06.11 - 22:04

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na und? Solange das Upgrade gratis bleibt, kann's doch auch eines ohne
    > eigene Ideen sein, oder?

    Natürlich. Und solange das Grundrecht der freien Meinungsäußerung gilt dürfen wir auch darüber lästern, oder?

  10. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: AndyGER 06.06.11 - 22:07

    Nun, Apple hat sich dieses Mal wohl weniger um das Was gekümmert, sondern mehr Wert auf das Wie gelegt und alles gut zusammengefügt. Das ist auch schon was. Zumal man Stückwerk ja auch ein wenig von Android her kennt, oder? ;-) Dass sie da an dem GUI nur im Detail gefeilt haben, ist schon verzeihlich. Schließlich möchten Millionen von Anwendern nicht umlernen müssen. Etwas frischer könnte iOS aber künftig gerne daher kommen ... :-)

    Ich bin gespannt, wie es mit der Performance aussieht. Immerhin sollen ja auch noch 3GS-Verwender bedacht werden ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  11. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: White Rabbit 06.06.11 - 22:08

    Wer lästert hier über was, die Wahrheit ist also jetzt schon lästern.
    Mein Gott selbst als iPhone Besitzer darf man nichts schlechtes sagen oder ?

    Nochmal für dich: Ich freue mich über die Neuerungen, trotzdem hätte ich "mehr" erwartet als hier nur zu kopieren.

  12. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: White Rabbit 06.06.11 - 22:11

    Mein 3 Jahre alter Nokia Knochen bekommt immer noch OTA Updates, sind übrigens auch Delta Updates ;)

  13. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: mackes 06.06.11 - 22:15

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Apple hat sich dieses Mal wohl weniger um das Was gekümmert, sondern
    > mehr Wert auf das Wie gelegt und alles gut zusammengefügt. Das ist auch
    > schon was. Zumal man Stückwerk ja auch ein wenig von Android her kennt,
    > oder? ;-)

    Stimmt, genau wie viele der "neuen" Funktionen. Aber immerhin haben sie einige elementaren Sachen übernommen, ohne iTunes-Zwang könnte ich mir sogar fast vorstellen ein iPhone zu nutzen.

    > Ich bin gespannt, wie es mit der Performance aussieht. Immerhin sollen ja
    > auch noch 3GS-Verwender bedacht werden ...

    Vermutlich ähnlich wie beim Update des 3G auf iOS 4 ;-)

  14. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 00:02

    White Rabbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann ich dir nur zustimmen, keine einzige eigene Idee.
    >
    > Lockscreen und Notifier -> Jailbreak Szene
    > Volumen Taste für Foto -> Camera+
    > Offline Reading -> Instaper oder RedItLater
    > Tabbed Browsing -> z.b. Atomic Web Browser

    Jup. Trotzdem schön, dass man kein Einzelzeug mehr dazu braucht, sondern alles von Haus aus dabei ist. Gut, MS würd man dafür steinigen, aber ich hab schon immer die Meinung vertreten, dass ein OS ohne Browser genauso Mist ist wie ohne Mediaplayer.

    > OTA Updates (Hat ja wohl jedes andere Smartphone schon seit Jahren)

    Hmnö, mein letztes Smartphone vor dem 3Gs hat GAR KEINE Updates bekommen. War von HTC, lief Windows drauf. ;-P
    (aber ja, Delta Updates waren _dringend_ nötig, die Riesen-Images haben einfach nur genervt)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  15. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: White Rabbit 07.06.11 - 00:26

    >Hmnö, mein letztes Smartphone vor dem 3Gs hat GAR KEINE Updates bekommen. War >von HTC, lief Windows drauf. ;-P

    Gut ich war das halt von Nokia gewöhnt, da gab es das schon gefühlte 5 Jahre. (Auch Delta Updates versteht sich)

  16. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: muh3 07.06.11 - 01:05

    richtig Apple hat hier viel geklaut, ist aber kein Nachteil. Außerdem ist es schwer (fast unmöglich) Funktionen einzubauen welche nicht geklaut sind. Denn entweder gibts die App schon oder ein anderes System hats schon. (gilt auch für MS und Google)

    trotzdem sinnvolle Neuerungen die dringend nötig waren.

    iMessage wird sich genauso wenig wie Google Talk durchsetzen. Dazu haben schon zu viele Leute die (platformübergreifende) Whatsapp (wahlweiße ICQ/Skype/Facebook Chat). SMS schreib ich scho seit Jahren nichtmehr und Telefonieren mach ich auch nur selten, es ist einfach evolution, dass sms und telefonie aussterben bzw. über internet abgebildet werden.

    P.S.: und dank der Notification Bar kann man WhatsApp jetzt auch sinnvoll auf dem iPhone benutzen ;)

  17. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: AndyGER 07.06.11 - 01:07

    Hmm, vor meinem iPhone 3G besaß ich mehrere Nokia Händies und Smartphones. Die Smartphones waren mit Symbian ausgestattet und Updates gab es nur sehr, sehr selten. Das mag sich in den letzten Jahren gebessert haben. Früher war es aber "normal", sich ein neues Telefon zu kaufen, wenn man eine neue Version des Betriebssystems haben wollte. Das sollte man nicht vergessen. Sony Ericsson hat über Jahre und Telefonserien hinweg Fehler mitgeschleppt. All das hat sich seit dem iPhone deutlich verbessert ... :-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  18. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 01:16

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher war
    > es aber "normal", sich ein neues Telefon zu kaufen, wenn man eine neue
    > Version des Betriebssystems haben wollte. Das sollte man nicht vergessen.

    Eben so habe ich das auch in Erinnerung (wobei ich nie ein Nokia hatte - die Bedienparadigmas fand ich immer brrrrrr - hatte Siemens, Motorola, HTC (WM6) und Apple). Dass ein Handy mit einem Update wirklich deutlich _mehr_ konnte als zuvor, habe ich erst mit dem iPhone erlebt (Android war bei meinem letzten Kauf übrigens afaik bei 1.6 - also meilenweit hinter dem heutigen Stand).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  19. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: Freiheit statt Apple 07.06.11 - 01:20

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auch sonst hat
    > sich Apple so einiges von anderen abgeschaut bis dreist kopiert.

    Ich finds ja schön, dass es dir auffällt...

    Aber hey mal im Ernst - ist ja nicht so, als ob das nicht seit langem deren Geschäftsmodell wäre ;)

  20. Re: Apple killt zahlreiche Apps inkl. SMS ...

    Autor: AndyGER 07.06.11 - 01:38

    Mein E61 i war schon klasse. Hätte Nokia das Gerät mal öfters aktualisiert, wäre es ein wirklich tolles Gerät und ich hätte es nicht gegen ein iPhone getauscht. Aber erst Apple hat dem Markt zeigen müssen, wie man ein Smartphone baut. Google hat sich viel abgeschaut und manches besser gemacht. Leider verhaspeln sie sich jetzt völlig ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. WBS GRUPPE, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30