Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 5 mit WLAN…

Fazit: iOS holt auf...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fazit: iOS holt auf...

    Autor: mackes 06.06.11 - 21:05

    zumindest ein bisschen. Viele der Android-Standardfeatures sind jetzt auch von Apple erfunden worden und das muss ja auch mal lobend erwähnt werden. Als wirklich neue Features kann man "Newsstand", die iCloud-API für Apps sowie die Rote-Augen-Entfernung in der Kamera bezeichnen.... LOL

  2. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: AndyGER 06.06.11 - 21:06

    Und auch, wenn Du es in 10 Foren postest, wird es nicht wirklich amüsanter ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  3. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: mackes 06.06.11 - 21:11

    Wieso amüsant, hab ich was verpasst? Der Doppelpost ist im übrigen schon gelöscht ;-)

  4. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Sokon 06.06.11 - 21:12

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch, wenn Du es in 10 Foren postest, wird es nicht wirklich amüsanter
    > ...
    Hast du auch inhaltliche Kritik? Was ist an seiner Aussage deiner Meinung nach unrichtig?

    Oder wolltest du einfach mal ein "Mami, Mami, der ist böse!" Posting absetzen?

  5. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: AndyGER 06.06.11 - 21:19

    Nein, habs zuerst im Lion-Beitrag gelesen und dann hier das Gleiche nochmal. Muss ja nun wirklich nicht sein. Es sei denn, man benötigt dringend Aufmerksamkeit ... ^.^

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: mackes 06.06.11 - 21:27

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, habs zuerst im Lion-Beitrag gelesen und dann hier das Gleiche
    > nochmal. Muss ja nun wirklich nicht sein. Es sei denn, man benötigt
    > dringend Aufmerksamkeit ... ^.^

    Wenn du es genau wissen willst: Habe erst im falschen Forum gepostet weil ich dieses nicht gesehen hatte und es dann sofort wieder gelöscht. Tut mir furchtbar leid und so... ;)

  7. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Sokon 06.06.11 - 21:40

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, habs zuerst im Lion-Beitrag gelesen und dann hier das Gleiche
    > nochmal. Muss ja nun wirklich nicht sein. Es sei denn, man benötigt
    > dringend Aufmerksamkeit ... ^.^
    Und weil du noch viel dringender Aufmerksamkeit benötigst, antwortest du darauf, auch wenn du inhaltlich absolut nichts zu sagen hast? Oder wie war dein Beitrag zu verstehen?

    Manchmal sind die Menschen wirklich lustig, werfen anderen etwas vor, dass sie im selben Moment zehn mal schlimmer machen und es dabei nicht einmal merken.

  8. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: AndyGER 06.06.11 - 22:09

    Na ist ja nochmal gut gegangen ;-D ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  9. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: lulu23 07.06.11 - 00:27

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest ein bisschen. Viele der Android-Standardfeatures sind jetzt auch
    > von Apple erfunden worden und das muss ja auch mal lobend erwähnt werden.
    > Als wirklich neue Features kann man "Newsstand", die iCloud-API für Apps
    > sowie die Rote-Augen-Entfernung in der Kamera bezeichnen.... LOL

    Was meinst du mit "viele Standardfeatures"? Kann Dir nicht folgen. Bis auf den verbesserten Benachrichtigungsdienst kann ich da nicht "viele" entdecken.

  10. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 01:27

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest ein bisschen. Viele der Android-Standardfeatures sind jetzt auch
    > von Apple erfunden worden und das muss ja auch mal lobend erwähnt werden.

    Von "erfunden" war in der Keynote nicht die Rede. ;)

    > Als wirklich neue Features kann man "Newsstand", die iCloud-API für Apps
    > sowie die Rote-Augen-Entfernung in der Kamera bezeichnen.... LOL

    Nennen wir es doch mal "Konsolidierung". Wirklich neues gab es (bis auf "One more Thing" - mehr dazu unten) überhaupt nicht, da eigentlich alles Features waren, für die man bisher Zusatzapps oder sogar einen Jailbreak benötigt hat. Ich persönlich spare mir so einfach gute 10 Apps (was mir sehr entgegenkommt, weniger rumwechseln, weniger Umstellung) und bekomme endlich ein paar lange gehegte Wünsche erfüllt (mehr Sync zwischen den Devices, Location Based Notifications, Cloud). Der Newsstand ist auch nur ein aufgebohrtes iBooks - wer aber die katastrophalen Magazin-Apps kennt (PDFs sind schon besser, aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss) wird ihn sehr zu schätzen lernen.

    Wirklich BÄM war IMO aber nur iTunes Match. Dafür aber mal so richtig. Wenn DAS funktioniert und zwar SO wie es dargestellt wurde, dann ist das die ultimative Kampfansage an die Musikindustrie und einem Dropbox-Ersatz wie Google Music einfach Welten voraus.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  11. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: logi 07.06.11 - 04:58

    Von "erfunden" war bei manchen Vista-Features damals auch nie die Rede... trotzdem hatte Apple sich zu sowas herabgelassen:

    http://www.youtube.com/watch?v=GgK6EEQ6SXM#t=30s

    Cupertino, start your photocopiers!

  12. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Peter Brülls 07.06.11 - 09:12

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest ein bisschen. Viele der Android-Standardfeatures sind jetzt auch
    > von Apple erfunden worden und das muss ja auch mal lobend erwähnt werden.

    Welche eigentlich? Die Darstellung der Notifications sehe ich eher Palm geschuldet, darum habe ich nie verstanden, was an den Androidnotifications nun so bahnbrechend sein soll. Lag irgendwie auf der Hand.

    > Als wirklich neue Features kann man "Newsstand", die iCloud-API für Apps
    > sowie die Rote-Augen-Entfernung in der Kamera bezeichnen.... LOL

    Dass mit den den roten Augen habe ich eh nicht ganz verstanden. Sind diese LED-Blitzchen wirklich stark genug, um diesen Effekt auszulösen?

    Ernstgemeinte Frage - die aktuellen Handykameras sind ja schon ganz nett, aber zum fotografieren nehme ich seit Jahr und Tag nur noch 'ne Spiegelreflex.

  13. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: elknipso 07.06.11 - 09:54

    Genau iOS verringert seinen Rückstand im Funktionsumfang :).

  14. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Yeeeeeeeeha 07.06.11 - 10:32

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mackes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Dass mit den den roten Augen habe ich eh nicht ganz verstanden. Sind diese
    > LED-Blitzchen wirklich stark genug, um diesen Effekt auszulösen?

    Afaik geht es nicht um die Stärke, sondern primär den Winkel Objektiv - Auge - Blitz. Der ist bei Smartphones und Kompaktknipsen naturgemäß sehr klein, bei einer DSLR mit externem Blitz deutlich größer (bei hinreichend kleiner Entfernung sollten rote Augen daher dort unmöglich werden - so zumindest auch mein Erfahrungswert).

    > Ernstgemeinte Frage - die aktuellen Handykameras sind ja schon ganz nett,
    > aber zum fotografieren nehme ich seit Jahr und Tag nur noch 'ne
    > Spiegelreflex.

    Dito. Aber die DSLR hat man halt nicht immer dabei und wenn, ist sie nicht sofort einsetzbar (gut, mein 3Gs braucht gefühle Ewigkeiten zum Starten der Cam App >_<).
    Eine halbwegs brauchbare Handykamera ist schon ganz nett, zudem die Bearbeitung/Vermurksung von Instagram auch etwas die güllige Qualität versteckt. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  15. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: Peter Brülls 07.06.11 - 10:40

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > Dass mit den den roten Augen habe ich eh nicht ganz verstanden. Sind
    >> diese LED-Blitzchen wirklich stark genug, um diesen Effekt auszulösen?
    >
    > Afaik geht es nicht um die Stärke, sondern primär den Winkel Objektiv -
    > Auge - Blitz. Der ist bei Smartphones und Kompaktknipsen naturgemäß sehr
    > klein, bei einer DSLR mit externem Blitz deutlich größer (bei hinreichend
    > kleiner Entfernung sollten rote Augen daher dort unmöglich werden - so
    > zumindest auch mein Erfahrungswert).

    Dafür kann man ja eh vorblitzen. Na, muss ich wohl mal mit dem iPhone 4 eines Kollegen oder sonst meinem Smartphone mit LED-Blitz probieren.



    > > aber zum fotografieren nehme ich seit Jahr und Tag nur noch 'ne
    > > Spiegelreflex.
    >
    > Dito. Aber die DSLR hat man halt nicht immer dabei und wenn, ist sie nicht
    > sofort einsetzbar (gut, mein 3Gs braucht gefühle Ewigkeiten zum Starten der
    > Cam App >_<).

    Ja, das mußt schneller gehen. Wobei ich meine EOS 400 einfach eingeschaltet lasse. Das bißchen Stromverbrauch ist mir das "sofort an" Wert. Ich glaube ich schalte sie nicht mal ab, wenn ich sie wieder abends für Wochen in die Tasche lege.

    > Eine halbwegs brauchbare Handykamera ist schon ganz nett, zudem die
    > Bearbeitung/Vermurksung von Instagram auch etwas die güllige Qualität
    > versteckt. ;)

    Was ich von aktuellen Handykameras gesehen habe ist teilweise schon beeindruckend, auch bei iPhone 4. Samsung Galaxy und iPhone 3Gs, naja... Aber immer noch gut genug, um für mich die Kompaktkamera, die ich früher mitgenommen hatte, außer Dienst zu stellen.

    Aber ich mache auch keine Partyfotos oder versuche damit Formel 1 zu fotografieren, just die schlechten Lichtverhältnisse sind für mich da kein Problem.

  16. Re: Fazit: iOS holt auf...

    Autor: lottikarotti 07.06.11 - 10:48

    Hoffentlich lässt das gute iOS bald eigene SMS-Töne zu.. so sehr ich mein iPhone auch mag, dies ist ein Punkt den ich wirklich nicht nachvollziehen kann - zumal sich der Klingelton bei Anrufen (wenn auch nur 40 Sek. lang) verändern lässt ;D

    Grr..

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ruhrgebiet
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22