Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 9 kommt mit…

Apple: iOS 9 kommt mit Splitscreen, Multitasking und News

Apple hat iOS 9 vorgestellt, das mit verbesserten Suchfunktionen und einer personalisierten Zeitung ausgerüstet ist. Mit einem Multitasking-Feature der iPad- und iPhone-Version lassen sich zwei Apps parallel nutzen. Zudem soll das mobile Betriebssystem deutlich akkuschonender sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mich nervt der fehlende Zugriff aufs Dateisystem (Seiten: 1 2 3 ) 52

    deefens | 09.06.15 09:46 18.09.15 23:54

  2. 5 Jahre iPhone4s-Support (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 87

    Leedur | 08.06.15 21:34 12.06.15 13:55

  3. Multitasking ist alt (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    Topf | 08.06.15 20:57 12.06.15 12:46

  4. Eher Dual-Tasking denn Multitasking? 6

    miauwww | 09.06.15 13:02 10.06.15 15:51

  5. ich war jetz auf mtb tour in den abruzzen > ipad vs surface 3

    Der Rechthaber | 10.06.15 11:23 10.06.15 12:59

  6. Windows 8 17

    Danton | 09.06.15 01:39 10.06.15 11:31

  7. News-App 3

    Replay | 09.06.15 09:04 10.06.15 09:44

  8. Ohne Entwicklerlizenz Apps auf iDevice testen 5

    twofish | 08.06.15 23:42 10.06.15 09:20

  9. Re: Multitasking ist alt

    fragmichnicht | 10.06.15 09:47 Das Thema wurde verschoben.

  10. Apple zementiert die Führung 3

    cola79 | 09.06.15 16:10 09.06.15 19:46

  11. Fehler im Artikel zum Multitasking 2

    helgebruhn | 09.06.15 10:53 09.06.15 19:20

  12. Kein Multiuser... 3

    holysmoke | 09.06.15 14:26 09.06.15 19:19

  13. Noch längere Akku-laufzeit?!

    Plany | 09.06.15 11:34 Das Thema wurde verschoben.

  14. Wow ... 2

    MrReset | 09.06.15 10:10 09.06.15 10:11

  15. @Golem bzgl. Stromsparmodus im Artikel 1

    ManuPhennic | 09.06.15 10:01 09.06.15 10:01

  16. @golem 5

    Technokrat85 | 08.06.15 21:35 09.06.15 08:29

  17. Nur noch ein Entwicklerprogramm 3

    boemmelchen | 08.06.15 22:30 09.06.15 06:31

  18. Splitscreen.. 1

    kiian | 09.06.15 01:25 09.06.15 01:25

  19. Neue Notes App jetzt wohl leider nur noch über iCloud 4

    stiGGG | 08.06.15 23:17 09.06.15 00:21

  20. Re: 5 Jahre iPhone4s-Support

    dev_null | 08.06.15 22:55 Das Thema wurde verschoben.

  21. Neu??!

    tadela | 08.06.15 22:35 Das Thema wurde verschoben.

  22. Apple klaut von samsung

    Unix_Linux | 08.06.15 21:04 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 2,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00