1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 9.3 mit…
  6. Them…

f.lux

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: f.lux

    Autor: No name089 12.01.16 - 17:14

    Bin ja nur gespannt ob es genau so umständlich zum an und ausmachen sein wird wie der sparmodus, oder sie endlich das Kontrollzenter anpassen

  2. Re: f.lux

    Autor: Pjörn 12.01.16 - 17:37

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xardas008 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich wäre dieser Filter ein Grund, meinen Kindle links liegen zu
    > > lassen, da mittlerweile ja nachgewiesen ist, dass das blaue Licht was
    > die
    > > Geräte (auch die von Apple) ausstrahlen nicht gut fürs einschlafen ist.
    >
    > Drei mal Homebutton ist auch gut zum lesen, das geht seit Jahren.

    Was geht seit Jahren? Farben umkehren? Schlau wäre es von Apple,sämtliche Kurzbefehle auch nochmal in AssistiveTouch anzubieten.

  3. Re: f.lux

    Autor: ChMu 12.01.16 - 17:45

    Pjörn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xardas008 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für mich wäre dieser Filter ein Grund, meinen Kindle links liegen zu
    > > > lassen, da mittlerweile ja nachgewiesen ist, dass das blaue Licht was
    > > die
    > > > Geräte (auch die von Apple) ausstrahlen nicht gut fürs einschlafen
    > ist.
    > >
    > > Drei mal Homebutton ist auch gut zum lesen, das geht seit Jahren.
    >
    > Was geht seit Jahren? Farben umkehren? Schlau wäre es von Apple,sämtliche
    > Kurzbefehle auch nochmal in AssistiveTouch anzubieten.

    Ja, iBooks oder kindle sehen weit besser aus und die Augen werden nicht muede.
    Was ist assistive Touch? Scheint hier keiner zu kennen.

  4. Re: f.lux

    Autor: Pjörn 13.01.16 - 01:52

    Einstellungen-Allgemein-Bedienungshilfen-Kurzbefehl

    Oder in die neue Einstellungs-Suchleiste einfach "Ku" eintippen.


    Du kannst dir aufjedenfall für den "Dreifachklick" aus sechs Vorgaben eine auswählen. Eine dieser Vorgaben ist AssistiveTouch und diese Funktion ist von Apple bisher noch nicht zuende gedacht worden. Darin könnte (mMn sogar müsste) man sämtliche der erwähnten Vorgaben erneut auftauchen lassen,allerdings fehlen sie dort natürlich ohne Ausnahme.

  5. Re: f.lux

    Autor: Lapje 13.01.16 - 08:12

    Also ich denke mal dass das indirekte Licht eines Reader wesentlich besser für die Augen ist als die direkte Beleuchtung in Auge eines Monitors - und dasist ein Tablet ja letztendlich......Stichwort Akkommodationsfähigkeit...mal von der Bildwiederholung einmal abgesehen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.16 08:16 durch Lapje.

  6. Re: f.lux

    Autor: Lapje 13.01.16 - 08:14

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xardas008 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich wäre dieser Filter ein Grund, meinen Kindle links liegen zu
    > > lassen, da mittlerweile ja nachgewiesen ist, dass das blaue Licht was
    > die
    > > Geräte (auch die von Apple) ausstrahlen nicht gut fürs einschlafen ist.
    >
    > Drei mal Homebutton ist auch gut zum lesen, das geht seit Jahren. Der
    > Kindle ist doch auch viel zu klein?

    Ist ein Taschenbuch so viel größer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. STRABAG AG, Stuttgart
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. Interone GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 für 8,88€, Loop Hero für 12,74€, Lovecraft's Untold Stories für 3,50€)
  2. (u. a. Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset für 84,99€)
  3. (u. a. Digitus HDMI-Switch 4K UHD 3x HDMI > 1x HDMI für 23,99€, Emtec C410 Color Mix 2.0...
  4. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück