1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Mac OS X 10.9 kostet…

Download unter Windows möglich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Download unter Windows möglich?

    Autor: ToKent 23.10.13 - 02:05

    Kann ich mir die neue Version auch als Windows Nutzer kostenlos herunterladen?
    Oder habe da etwas falsch verstanden, dass der Download nur für bestehende Lizenzen kostenlos ist?
    Irgendwie würde mich das auch mal reizen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.13 02:07 durch ToKent.

  2. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.13 - 02:25

    glaube nicht, dass das geht.
    https://itunes.apple.com/us/app/os-x-mavericks/id675248567?mt=12&ls=1

    probier es. Wenn nicht gibt es ja noch andere Mittel und Wege...

  3. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: Kasoki 23.10.13 - 03:15

    ToKent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich mir die neue Version auch als Windows Nutzer kostenlos
    > herunterladen?
    > Oder habe da etwas falsch verstanden, dass der Download nur für bestehende
    > Lizenzen kostenlos ist?
    > Irgendwie würde mich das auch mal reizen.

    Es handelt sich hierbei eigentlich um ein Update einer Software für die Sie natürlich eine Lizenz erwerben müssen. Es sei denn Sie besuchen diese magische Bucht wo man auch Linux Distributionen erbeuten kann *hust*.

  4. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: jes77 23.10.13 - 06:21

    Sicherlich irgendwie möglich, aber nicht wirklich sinnvoll. Mit einer Reihe von Hacks bekommt man es auf der richtigen Hardware wohl zum Laufen. Soviel Komfort kann OS X gar nicht bringen, dass sich die grauen Haare für einen eigenen Hackintosh lohnen...
    Meine damaligen Versuche für eine virtuelle Maschine waren zwar von Erfolg gekrönt, allerdings war das System dann dermassen lahm, dass es keine Freude bereitet hat.
    (Auf diesem Macbook hier sieht das schon ganz anders aus... *g*)

  5. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: Das_B 23.10.13 - 14:53

    Was willst du damit? Läuft nur auf einen Mac

  6. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: Michael H. 23.10.13 - 15:01

    Das_B schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst du damit? Läuft nur auf einen Mac

    http://www.zdnet.de/41502928/praxis-installation-von-mac-os-x-10-6-auf-einem-pc/

  7. Re: Download unter Windows möglich?

    Autor: TC 24.10.13 - 01:30

    läuft auch auf PCs, aber ich bezweifle mal ob auch mit den neuen Features

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Saarbrücken, Basel (Schweiz)
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Disney+ hat 50 Millionen Abonnenten weltweit
  2. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  3. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück