1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Silicon: MacOS…

Apple Silicon: MacOS Monterey verweigert Intel-Macs wichtige Funktionen

Apple hat mit MacOS Monterey ein neues Betriebssystem vorgestellt, das erstmals Mac-Besitzern mit Intel-CPU Funktionen vorenthält.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Apple Silicon: MacOS Monterey verweigert Intel-Macs wichtige Funktionen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Leicht OT: Kaufberatung 8

    NuTSkuL | 09.06.21 11:48 11.06.21 00:21

  2. Kann es Apple überhaupt richtig machen? 20

    Blaubeerchen | 09.06.21 09:21 11.06.21 00:15

  3. Interessiert mich kaum noch 18

    Brian Kernighan | 09.06.21 09:51 10.06.21 15:46

  4. Gibt es einen Grund dafür? 17

    debunix | 09.06.21 08:54 10.06.21 11:35

  5. Da! Da ist sie wieder! (Seiten: 1 2 ) 36

    gelöscht | 09.06.21 08:36 10.06.21 08:02

  6. Das war es für Apple (zumindest bei mir) 11

    Justizopfer | 09.06.21 08:44 09.06.21 21:43

  7. Uh hätte man das vorm Kauf des Intel Macs gewusst 1

    EdFred | 09.06.21 21:27 09.06.21 21:27

  8. Nun ja 1

    GebissenerApfel | 09.06.21 19:05 09.06.21 19:05

  9. @golem Warum das negative Wort "verweigert"? 5

    chromax | 09.06.21 13:34 09.06.21 18:39

  10. Was davon ist denn wirklich eine "wichtige" Funktion? 5

    Huetti | 09.06.21 10:17 09.06.21 17:27

  11. Wie auch ohne die M1 NeuralEngine 7

    spaceMonster | 09.06.21 08:53 09.06.21 14:04

  12. Was heißt verweigern? 11

    deus-ex | 09.06.21 09:49 09.06.21 13:54

  13. Re: Das war es für Apple (zumindest bei mir)

    dev_0 | 09.06.21 11:23 Das Thema wurde verschoben.

  14. Tendenziös wie immer 5

    picaschaf | 09.06.21 10:46 09.06.21 11:23

  15. Nicht dramatisch ... 1

    series3 | 09.06.21 11:21 09.06.21 11:21

  16. Husch husch 9

    fielding | 09.06.21 08:38 09.06.21 10:44

  17. 1. Nicht wichtig 2. Verständlich 2

    keböb | 09.06.21 10:07 09.06.21 10:26

  18. so what? 1

    jo-1 | 09.06.21 10:05 09.06.21 10:05

  19. Alte Hardware 1

    tritratrulala | 09.06.21 09:28 09.06.21 09:28

  20. @Golem: Ist das so? 2

    Nilptr | 09.06.21 09:16 09.06.21 09:18

  21. Das wars für Intel.. 4

    nightmar17 | 09.06.21 08:37 09.06.21 09:00

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Senior Associate Project Manager m/w/d
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
  2. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Softwarearchitekt Web, .NET Core, Containerumfeld (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Product Specialist (m/w/d) B2B2C
    Consors Finanz BNP Paribas, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€
  2. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  3. (u. a. SW Classics Collection für 8,50€, SW X-Wing Series für 5,50€)
  4. (u. a. Warhammer 40k: Chaos Gate - Daemonhunters für 31,99€ statt 44€, Far: Changing Tides...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Super Mario Kart: Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand
30 Jahre Super Mario Kart
Als Nintendo den Fun-Racer neu erfand

Vor 30 Jahren feierte Nintendo-Klempner Mario in Super Mario Kart sein Rennspieldebüt. Golem.de hat das alte Modul aus dem Schrank geholt.
Von Andreas Altenheimer


    Mitarbeiterbewertung in der IT: Fair ist schwer
    Mitarbeiterbewertung in der IT
    Fair ist schwer

    Wie die Bewertung eines Mitarbeiters ausfällt, hängt allein von der Führungskraft ab. Die Gefahr einer unfairen Beurteilung ist hoch.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
    2. Arbeit in der IT Depression vorprogrammiert
    3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück

    Doku zu John McAfee: Seine eigene Wahrheit
    Doku zu John McAfee
    Seine eigene Wahrheit

    Brillant, narzisstisch, manipulativ: Einst bewundert, wurde John McAfee zu einer umstrittenen Figur. Eine Doku begleitet den Mann auf der Flucht ganz nah - leider zu nah.
    Eine Rezension von Jörg Thoma

    1. Eddie Murphy als Axel Foley Netflix bringt Fortsetzung von Beverly Hills Cop
    2. Konkurrenz zu Disney+ Netflix will mit Werbeabo 40 Millionen Zuschauer erreichen
    3. Konkurrenz zu Disney+ Netflix will Werbeabo bereits im November starten