Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple stellt ZFS-Projekt ein

besser btrfs

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:18

    * Ähnliche Features
    * Bessere Implementierung
    * Keine Lizenzschwierigkeiten
    * Höhere Kompabilität, da es mehr Linux als Solaris da draußen gibt

  2. Re: besser btrfs

    Autor: btr 26.10.09 - 09:20

    Deswegen heißt es ja auch "btrfs" (= "better FS").

  3. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:23

    btr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen heißt es ja auch "btrfs" (= "better FS").

    Meine Rede.

    Hier noch ein paar Fakten und ein ZFS Vergleich:
    http://lwn.net/Articles/342892/

  4. Re: besser btrfs

    Autor: Tobsen 26.10.09 - 09:27

    Auch lesenswert: http://devwhy.blogspot.com/2009/10/loss-of-zfs.html

    (Mit ein paar Infos auch, warum ZFS nicht die Universallösung ist)

  5. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 09:44

    Da ZFS und btrfs (bald) vom selben Hersteller kommen (Oracle) würd ich mir eher gedanken machen ob btrfs noch weiter entwickelt wird.
    Denn btrfs ist alpha und ZFS stable.

  6. Re: besser btrfs

    Autor: Kaugummi 26.10.09 - 09:54

    @Alptraum natürlich wird btrfs weiterentwickelt, da Oracle Sun gekauft hat und nicht umgekehrt.
    Also werden sie es zu 100% nicht einstellen.
    Eher werden sie ZFS in btrfs aufgehen lassen.
    Oracle wird doch nicht ihr Image zerstören in der Öffenlichkeit.
    So dumm sind sie nicht.

  7. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 09:55

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ZFS und btrfs (bald) vom selben Hersteller kommen (Oracle) würd ich mir
    > eher gedanken machen ob btrfs noch weiter entwickelt wird.
    > Denn btrfs ist alpha und ZFS stable.

    Nochmals der Verweis auf http://lwn.net/Articles/342892/ - Zitat:

    “[...] Btrfs will be the default file system on Linux within two years. Btrfs as a project won't (and can't, at this point) be canceled by Oracle. If all the intellectual property issues are worked out (a big if), ZFS will be ported to Linux, but it will have less than a few percent of the installed base of btrfs. [...]”

  8. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:06

    ZFS ist stable.
    btrfs nicht.
    Warum sollten sie unnötig Programmierer beschäftigen btrfs auf den stand von ZFS zu brigen?
    Außerdem wird ZFS schon jetzt produktiv eingesetzt.

  9. Re: besser btrfs

    Autor: fiete 26.10.09 - 10:16

    ZFS mag vielleicht auf Macs und auf Sun Kisten laufen. Meines Wissens gibt es aber noch gar keine Implementierung basierend auf Linux Virtual File Systems. BTRFS ist jedoch bereits im Linux Kernel!

  10. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:18

    Als Alpha-Version.
    Wenn du deine Daten Schrotten willst wäre btrfs erste wahl.
    Du wirst schon sehehn ;-)

  11. Re: besser btrfs

    Autor: Productplacer 26.10.09 - 10:36

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ZFS ist stable.
    > btrfs nicht.
    > Warum sollten sie unnötig Programmierer beschäftigen btrfs auf den stand
    > von ZFS zu brigen?
    > Außerdem wird ZFS schon jetzt produktiv eingesetzt.

    ZFS wurde aber bereits von Apple verworfen. Ihre Alternativen sind nun:
    * Portierung eines FS wie btrfs, dass fertig und getestet wäre, bevor die Portierung abgeschlossen ist, oder
    * Entwicklung eines komplett neuen FS mit den ZFS/btrfs Features.

    Letzteres dauert allerdings 3 Jahre Minimum und würde sehr viel mehr Kosten verschlingen.

  12. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 10:49

    Also Linus benutzt schon brtfs. So schlecht kann es also im Moment nicht sein ;-)

  13. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 10:56

    Linus hat IMO auch nicht viel besseres zu tun als die Mailinglists voll zu Spammen. Das Programmieren übernehmen andere.

  14. Re: besser btrfs

    Autor: Blub 26.10.09 - 10:57

    Wäre es nicht besser ein Dateisystem perfekt für SSD's zu entwickeln, als auf die drehende Scheibe zu setzten?

  15. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 10:59

    btrfs hat einen speziellen ssd Modus.

  16. Re: besser btrfs

    Autor: Blub 26.10.09 - 11:03

    und was bewirkt der SSD Modus? :-)

  17. Re: besser btrfs

    Autor: Alptraum 26.10.09 - 11:04

    Schrottet deine SSD, da alpha.

  18. Re: besser btrfs

    Autor: Bits and bytes destruction manager 26.10.09 - 11:08

    Alptraum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schrottet deine SSD, da alpha.

    Dazu brauch ich kein btrfs, das kann Linux ganz alleine. Nicht umsonst nennt man Linux das "Bits and bytes destruction OS".
    Datensicherheit wird bei Linux grossgeschrieben denn wenn die daten mal weg sind kann sie keiner mehr wiederherstellen.

  19. Re: besser btrfs

    Autor: 16Bitiges Bit 26.10.09 - 11:10

    > * Keine Lizenzschwierigkeiten

    Sag das mal *BSD-Entwickler, dass GPL keine Lizenzschwierigkeiten verursacht :D

  20. Re: besser btrfs

    Autor: lalalulu 26.10.09 - 11:17

    Blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und was bewirkt der SSD Modus? :-)


    Hauptsächlich erhöht das die Lebensdauer der SSD.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€
  2. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  2. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.

  3. Eni HPC4: Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten
    Eni HPC4
    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

    Mit dem HPC4 hat Eni einen der flottesten Supercomputer der Welt gebaut. Das für Erdgas- und Erdöl-Berechnungen genutzte System ist in Privatbesitz und nicht in staatlicher Hand oder Teil einer Universität. Der HPC4 schafft über 22 Petaflops.


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 12:57

  4. 12:26

  5. 09:02

  6. 18:53

  7. 17:28

  8. 16:59