1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Watch: Apple zieht…

Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: Robert.Mas 31.10.18 - 13:06

    Schade, dass dieses Image von Apple durch so viele Leute runter gezogen wird, weil sie mit einem automatischen Update überfordert sind und dabei ihre Uhren kaputt machen.

  2. Re: Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: Lord Gamma 31.10.18 - 13:33

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade, dass dieses Image von Apple durch so viele Leute runter gezogen
    > wird, weil sie mit einem automatischen Update überfordert sind und dabei
    > ihre Uhren kaputt machen.

    Bild vergessen:




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.18 13:34 durch Lord Gamma.

  3. Re: Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: coolbit 31.10.18 - 13:45

    Leider hat es mich auch erwischt. Weil ich mich nicht an mein ansonsten ehernes Prinzip gehalten habe: Apple Updates frühestens nach einer Woche einspielen. Hat mir schon ein paar zurückgezogene Updates und damit potentiell Ärger erspart. Nur dieses Mal ist es richtig schiefgegangen. Uhr muss jetzt eingeschickt werden. Kann man nur hoffen, dass die Lagerbestände an Ersatzuhren gut genug gefüllt sind um sie zeitnah zu ersetzen. Apple Care+ wollte ich heute oder morgen dazukaufen, da neue Uhr. Dann hätte ich wenigstens einen Vorabtausch gehabt. Zu spät...

  4. Re: Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: Flyns 31.10.18 - 14:38

    coolbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hat es mich auch erwischt. Weil ich mich nicht an mein ansonsten
    > ehernes Prinzip gehalten habe: Apple Updates frühestens nach einer Woche
    > einspielen. Hat mir schon ein paar zurückgezogene Updates und damit
    > potentiell Ärger erspart. Nur dieses Mal ist es richtig schiefgegangen. Uhr
    > muss jetzt eingeschickt werden. Kann man nur hoffen, dass die Lagerbestände
    > an Ersatzuhren gut genug gefüllt sind um sie zeitnah zu ersetzen. Apple
    > Care+ wollte ich heute oder morgen dazukaufen, da neue Uhr. Dann hätte ich
    > wenigstens einen Vorabtausch gehabt. Zu spät...

    Zumal das 5.1-Update ja offenbar eh recht sinnlos ist. Die zwei einzigen neuen Feautres sind Group FaceTime (Auf ner Uhr. Ohne Kamera) und neue Emojis (was für eine Verschwendung von Speicherplatz!)

    Was mich im Gegenzug richtig extrem ärgert ist, dass nicht mal bei den Amis mit 5.1 die EKG-App freigeschaltet wurde. Das ist so der neue Stil von Apple: alles immer schnell und schön und aufwendig ankündigen und dann aber erst ewig später liefern, wenn überhaupt (siehe zB auch AirPower, wo noch nicht mal klar ist, ob es überhaupt kommt). Gerade bei der Watch 4 hat das EKG sicherlich die Verkäufe extrem angekurbelt, zumal ja auch gesagt wurde, dass die Zulassung in den USA bereits durch ist. Dass man jetzt ewig nicht liefert und gar nichts dazu sagt ist eine unglaubliche Frechheit!
    Dass mal Bugs auftreten kann passieren, auch bei Apple (obwohl so ein großer Bug schon recht krass ist, was macht eigentlich die QA den ganzen Tag?). Aber diese neue Art der Produktankündigungen gefällt mir ganz und gar nicht!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.18 14:41 durch Flyns.

  5. Re: Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: svepo 31.10.18 - 15:07

    Gibt noch ein neues Watchface, also schon nachvollziehbar wenn da viele, schnell, das Update wollen.
    Kann mir auch vorstellen dass das EKG Feature bei den europäischen/deutschen(?) Behörden hängt und noch untersucht wird.
    Da es ein Gesundheitsfeature ist finde ich das auch ziemlich wichtig.
    Und dass die EKG Funktion erstmal nur in den USA verfügbar ist wurde bei der Produktankündigung auch erwähnt, wenn ich mich richtig erinnere.

  6. Re: Ich nutze Apple Produkte, weil sie einfach immer und problemlos funktionieren

    Autor: Flyns 31.10.18 - 20:28

    svepo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt noch ein neues Watchface, also schon nachvollziehbar wenn da viele,
    > schnell, das Update wollen.
    > Kann mir auch vorstellen dass das EKG Feature bei den
    > europäischen/deutschen(?) Behörden hängt und noch untersucht wird.
    > Da es ein Gesundheitsfeature ist finde ich das auch ziemlich wichtig.
    > Und dass die EKG Funktion erstmal nur in den USA verfügbar ist wurde bei
    > der Produktankündigung auch erwähnt, wenn ich mich richtig erinnere.

    Ja, das ist richtig. Deswegen war ich ja auch nicht so kühn zu erwarten, dass es jetzt in Deutschland freigeschaltet wird. Ich bezog mich wie erwähnt auf den amerikanischen Markt. Es wurde schon zur Keynote gesagt, dass die Zertifizierung in den USA durch ist, was mMn die Verkäufe gut gesteigert haben wird. Dass eines der am meisten beworbenen Features dann nicht sofort verfügbar ist, ist komisch und ärgerlich, aber es wurde ja so angekündigt. Dass es dann aber auch mit dem ersten großen Systemupdate nicht kommt und Apple sich dazu ausschweigt, finde ich schon ziemlich frech. Das lässt auch nichts Gutes für die Veröffentlichung in Deutschland erhoffen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant SAP FPSL (m/w/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. Digital Transformation Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt EDI
    Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, München
  3. (Junior) Integration Developer (m/w/d)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (F.A.Z.), Frankfurt am Main
  4. IT-Administrator (m/w/d) für Kommunikations- und Kollaborationslösungen
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

    1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot