1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Watch: Neue Modelle…

Ipad Pro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ipad Pro

    Autor: Wolffran 09.09.15 - 20:02

    Eigentlich erwartet man von Apple irgendwie jedes Jahr das gleiche.
    Das Ipad Pro beeindruckt mich nun aber doch ziemlich.
    Das sich Apple an ein "Stift" wagt, hätte ich nun doch nicht erwartet. Nach meiner Ansicht, war das immer einer der größten Einbußen vom Ipad. Ich bin gespannt wie es sich in der Praxis schlägt. Es dürfte ein Erfolg werden, da sich die Anzahl der Tabletts mit einer vernünftigen Stiftbedienung überraschenderweise sehr in Grenzen hält, was ich sehe schade finde.

    Die Preise vom Ipad Pro sind hoch, frech aber ist der Preis für die Tastatur und den Stift.

    Alles in allem eine positive unerwartete Überraschung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.15 20:03 durch Wolffran.

  2. Re: Ipad Pro

    Autor: mikehak 09.09.15 - 20:11

    Ich weiss jetzt nicht genau was du hast, aber ich finde die stiftbedienung auf den Surface oder auch auf den Android (Digitizer) recht gut. Auch von anderen Hersteller gibt es sehr gute Digitizer implementationen.

  3. Re: Ipad Pro

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.15 - 20:27

    Und leider ist Bildbearbeitung wirklich keine stärke von iOS. Ich glaube die hauseigene Galerie-App schreddert sogar immer noch sämtliche EXIF Daten. Und aus welcher Galaxie lässt sich Apple eigentlich immer mit Flash-Speicher beliefern?

  4. Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: miauwww 09.09.15 - 20:51

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und leider ist Bildbearbeitung wirklich keine stärke von iOS. Ich glaube
    > die hauseigene Galerie-App schreddert sogar immer noch sämtliche EXIF
    > Daten. Und aus welcher Galaxie lässt sich Apple eigentlich immer mit
    > Flash-Speicher beliefern?

    Wie das meiste bei iOS: hat mit 'Pro' nichts zu tun. Und auch sonst: was soll an dem Surface-Klon denn 'Pro' sein - außer der Preis?

  5. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: Keridalspidialose 09.09.15 - 21:03

    Ja iPad und Pro schließt sich aus.


    Pros nutzen das iPad in Meetings um da Kleinkram während der Besprechung einzutragen, das wars. Sonst gibt es für das Ding im professionellen Bereich kein Einsatzszenario ausser dem Standardsachen E-Mail, Browser, ...

    Man kann ja nicht mal schnell Bilder auf das Ding übertragen ohne dass man gleich über die Cloud muss.

    ___________________________________________________________

  6. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: Iomegan 09.09.15 - 21:40

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja iPad und Pro schließt sich aus.
    >
    > Pros nutzen das iPad in Meetings um da Kleinkram während der Besprechung
    > einzutragen, das wars. Sonst gibt es für das Ding im professionellen
    > Bereich kein Einsatzszenario ausser dem Standardsachen E-Mail, Browser,
    > ...
    >
    > Man kann ja nicht mal schnell Bilder auf das Ding übertragen ohne dass man
    > gleich über die Cloud muss.

    Die ganzen Pro Apps sind dann wohl nur eine Einbildung. Für viele Brachgen gibt es wirklich hervorragende Software, die auch genutzt wird.
    PS: Das mit den Bildern stimmt auch nicht. Mir Fällen neben iCloud unzählige Möglichkeiten ein. AirDrop, SD Karte, andere Dienste.... Bitte informiere dich bevor du irgendwas sagst, nur um was gesagt haben zu können.

  7. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: as (Golem.de) 09.09.15 - 22:18

    Hallo,

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pros nutzen das iPad in Meetings um da Kleinkram während der Besprechung
    > einzutragen, das wars. Sonst gibt es für das Ding im professionellen
    > Bereich kein Einsatzszenario ausser dem Standardsachen E-Mail, Browser,

    Nicht die Hardware macht das Pro aus, sondern die Anwendung, der Support und das Einsatzszenario. Und die Anforderungen an die Hardware sind meist sehr gering und speziell. E-Mail und Browser sind eher sogar Ausschlusskriterien. Das will ein Unternehmen häufig gar nicht im professionellen Umfeld der Außeneinsätze.

    In der Logistik und im Verkauf sind beispielsweise immer noch Scan-Systeme unterwegs, die softwaretechnisch nichts mit "Pro"-Systemen am Hut haben. Dort reicht es, dass die Geräte Robust sind und gute Support-Verträge bieten. Die Hardware ist eher Nebensache und idealerweise austauschbar.

    Man kann sowohl Windows Phone (speziell Embedded), als auch ein Galaxy S6 als auch ein iPhone in solchen Szenarien einsetzen. Und das passiert auch. In der Luftfahrtbranche nutzen Piloten beispielsweise sowohl das Surface als auch das iPad, je nach Fluggesellschaft, Lösungsanbieter und Backend.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  8. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: glurak15 09.09.15 - 22:29

    Iomegan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Die ganzen Pro Apps sind dann wohl nur eine Einbildung. Für viele Brachgen
    > gibt es wirklich hervorragende Software, die auch genutzt wird.
    > PS: Das mit den Bildern stimmt auch nicht. Mir Fällen neben iCloud
    > unzählige Möglichkeiten ein. AirDrop, SD Karte, andere Dienste.... Bitte
    > informiere dich bevor du irgendwas sagst, nur um was gesagt haben zu
    > können.

    Das iOS Gerät, welches eine SD Karte unterstützt, müsstest du mir erst mal zeigen. Aber auch schon die Tatsache, dass irgendwelche Programme genutzt werden müssen, um ein paar Bilder auszutauschen, ist nicht mehr wirklich Zeitgemäss.

  9. Re: Ipad Pro

    Autor: Netspy 09.09.15 - 22:54

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und leider ist Bildbearbeitung wirklich keine stärke von iOS. Ich glaube
    > die hauseigene Galerie-App schreddert sogar immer noch sämtliche EXIF
    > Daten.

    In welcher Galaxie warst du die letzten Jahre unterwegs, dass du aber so gar nicht auf dem Laufenden bist?

  10. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: Netspy 09.09.15 - 22:58

    glurak15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das iOS Gerät, welches eine SD Karte unterstützt, müsstest du mir erst mal
    > zeigen.

    Camera Connection Kit und die hauseigene Fotos-App. Geht ganz einfach.

    > Aber auch schon die Tatsache, dass irgendwelche Programme genutzt
    > werden müssen, um ein paar Bilder auszutauschen, ist nicht mehr wirklich
    > Zeitgemäss.

    Und auf anderen Plattformen wie Android oder Windows tauscht mal Bilder ohne Programme aus? Muss man die dann vorher ausdrucken oder wie geht das?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.15 22:58 durch Netspy.

  11. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: petergriffin 10.09.15 - 10:06

    Einfach übers Netzwerk zugreifen, joa.

  12. Re: Daher ist 'Pro' ein Witz

    Autor: Netspy 11.09.15 - 18:10

    Na und, das geht unter iOS genauso. Wo ist das Problem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIPSO GmbH, Singen
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Stadtwerke Köln GmbH, Köln
  4. GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de