1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples App-Review: Im Zweifel…

Prüfung oft widersprüchlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: x00x 22.06.19 - 18:22

    Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und führen bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe. Jedes Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die App eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen anderen erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich alle gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die schon seit Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den Richtlinien gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.

  2. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: konsolent 22.06.19 - 19:15

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und führen
    > bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich
    > betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe. Jedes
    > Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche
    > angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die App
    > eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen anderen
    > erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich alle
    > gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die schon seit
    > Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den Richtlinien
    > gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.

    get the flow, dann klappts auch mit der App.

  3. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: einglaskakao 22.06.19 - 21:18

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und führen
    > bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich
    > betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe. Jedes
    > Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche
    > angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die App
    > eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen anderen
    > erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich alle
    > gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die schon seit
    > Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den Richtlinien
    > gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.
    Die Erfahrung haben wir auf Arbeit auch gerade machen müssen.

    Nach zwei Jahren im App Store ohne Probleme hat der Reviewer bei einem Update plötzlich Bedenken wegen der Abfrage der Standortdaten.
    An dem Teil der App gab es keine Änderungen und nie Bedenken.
    Es brauchte mehrere Mailwechsel und Erklärungen bis er zufrieden war und die App dann doch freigab.

  4. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: konsolent 22.06.19 - 21:42

    einglaskakao schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > x00x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und führen
    > > bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich
    > > betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe.
    > Jedes
    > > Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche
    > > angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die App
    > > eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen anderen
    > > erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich alle
    > > gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die schon
    > seit
    > > Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den
    > Richtlinien
    > > gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.
    > Die Erfahrung haben wir auf Arbeit auch gerade machen müssen.
    >
    > Nach zwei Jahren im App Store ohne Probleme hat der Reviewer bei einem
    > Update plötzlich Bedenken wegen der Abfrage der Standortdaten.
    > An dem Teil der App gab es keine Änderungen und nie Bedenken.
    > Es brauchte mehrere Mailwechsel und Erklärungen bis er zufrieden war und
    > die App dann doch freigab.

    Auch für Sie „auf Arbeit“ scheint zu gelten, dass Apps ganz prinzipiell wertneutral zu sein scheinen.

    Strengere Datenschutzrichtlinien scheinen dabei für App-Entwickler bedauerlicherweise ein Hindernis darzustellen.

    schade

  5. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: wasAuchImmerDuMichAuch 22.06.19 - 22:36

    konsolent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einglaskakao schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > x00x schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und
    > führen
    > > > bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich
    > > > betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe.
    > > Jedes
    > > > Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche
    > > > angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die App
    > > > eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen anderen
    > > > erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich
    > alle
    > > > gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die schon
    > > seit
    > > > Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den
    > > Richtlinien
    > > > gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.
    > > Die Erfahrung haben wir auf Arbeit auch gerade machen müssen.
    > >
    > > Nach zwei Jahren im App Store ohne Probleme hat der Reviewer bei einem
    > > Update plötzlich Bedenken wegen der Abfrage der Standortdaten.
    > > An dem Teil der App gab es keine Änderungen und nie Bedenken.
    > > Es brauchte mehrere Mailwechsel und Erklärungen bis er zufrieden war und
    > > die App dann doch freigab.
    >
    > Auch für Sie „auf Arbeit“ scheint zu gelten, dass Apps ganz
    > prinzipiell wertneutral zu sein scheinen.
    >
    > Strengere Datenschutzrichtlinien scheinen dabei für App-Entwickler
    > bedauerlicherweise ein Hindernis darzustellen.
    >
    > schade
    Also entweder waren die sehr vorbildlich und haben vor über 2 jahren schon ihre app DSGVO konform gestaltet oder aber sie waren spät dran wenn sie ''gerade'' ihr app mal wieder aktualisiert haben. xDDD

  6. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: konsolent 22.06.19 - 23:51

    wasAuchImmerDuMichAuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > konsolent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > einglaskakao schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > x00x schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Die Prüfungen sind meiner Erfahrnung nach oft widersprüchlich und
    > > führen
    > > > > bei unterschiedlichen Prüfern zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ich
    > > > > betreibe eine Treueprogramm App welche ich an Restaurants verkaufe.
    > > > Jedes
    > > > > Restaurant bekommt die gleiche App, aber optisch an deren Wünsche
    > > > > angepasst. Es kommt immer wieder mal vor das nach einem Update die
    > App
    > > > > eines Restaurants abgelehnt wird obwohl die Prüfung bei allen
    > anderen
    > > > > erfolgreich war. Das ergibt keinen Sinn, da die Apps ja eigentlich
    > > alle
    > > > > gleich sind. Oft werden auch plötzlich Features beanstandet die
    > schon
    > > > seit
    > > > > Ewigkeiten in der App sind, obwohl es keine Änderungen an den
    > > > Richtlinien
    > > > > gab. Da wurde wohl dann gerade der Prüfer gewechselt.
    > > > Die Erfahrung haben wir auf Arbeit auch gerade machen müssen.
    > > >
    > > > Nach zwei Jahren im App Store ohne Probleme hat der Reviewer bei einem
    > > > Update plötzlich Bedenken wegen der Abfrage der Standortdaten.
    > > > An dem Teil der App gab es keine Änderungen und nie Bedenken.
    > > > Es brauchte mehrere Mailwechsel und Erklärungen bis er zufrieden war
    > und
    > > > die App dann doch freigab.
    > >
    > > Auch für Sie „auf Arbeit“ scheint zu gelten, dass Apps ganz
    > > prinzipiell wertneutral zu sein scheinen.
    > >
    > > Strengere Datenschutzrichtlinien scheinen dabei für App-Entwickler
    > > bedauerlicherweise ein Hindernis darzustellen.
    > >
    > > schade
    > Also entweder waren die sehr vorbildlich und haben vor über 2 jahren schon
    > ihre app DSGVO konform gestaltet oder aber sie waren spät dran wenn sie
    > ''gerade'' ihr app mal wieder aktualisiert haben. xDDD


    Es geht vmtl noch ganz anders: weder bedurfte es einer Obama Admin noch einer Trump Admin, um die Company an ihr Kerngeschäft zu erinnern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.19 23:52 durch konsolent.

  7. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: Anonymer Nutzer 23.06.19 - 00:07

    Der nimmt halt seine arbeit ernst ... und winkt nichts vorher nicht beanstandetes ungeprüft durch, voll scheiße wenn soetwas passiert und alle zittern müssen ... als ob da was zu finden wäre ... was es sowieso immer gibt, es geht immer besser!

    aber ihr wolltet doch über den appstore von apple vertrieben werden, da müsst ihr damit leben, dass der betreiber der vertriebsportals sein hausrecht wahrnimmt, niemand hat euch dorthin gebeten ... nur ihr selbst, oder?

    ich möchte fast sagen der hat gar nicht richtig geprüft, wie der davor und davor und nur einen auf auf dicke hose gemacht, wenn richtig geprüft würde , dann würde nahezu jeder der branche durchfallen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.19 00:18 durch ML82.

  8. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: konsolent 23.06.19 - 00:11

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der nimmt halt seine arbeit ernst ... und winkt nichs vorher nicht
    > beanstandetetes ungeprüft durch, voll scheiße wenn soetwas passiert und
    > alle zittern müssen ... als ob da was zu finden wäre ... was es sowieso
    > immer gibt, es geht immer besser!

    natürlich geht alles besser - is halt ein wenig arbeit

  9. Re: Prüfung oft widersprüchlich

    Autor: Mohrhuhn 23.06.19 - 09:55

    Müssen gar nichts.
    Vielleicht schaffen es die Amis ja in einer Klage da auf Wettbewerbsverzerrung zu klagen und apple miss auch zweit Stores zulassen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth
  2. Lions Clubs International MD 111-Deutschland, Wiesbaden
  3. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  4. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,61€
  2. 53,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

  1. Anwaltsgerichtshof: Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach
    Anwaltsgerichtshof
    Keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fürs Anwaltspostfach

    Eine Klage von Rechtsanwälten, die fordern, dass im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgesetzt wird, ist vorerst gescheitert. Der Anwaltsgerichtshof mochte den Argumenten der Kläger nicht folgen, eine Revision ist aber möglich.

  2. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
    Ryzen 9 3950X im Test
    AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.

  3. Deutschland: Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau
    Deutschland
    Vodafone startet mit Huawei Phase 2 im 5G-Ausbau

    Vodafone bringt 5G nun in größere zusammenhängende Flächen. Die Diskussionen der Politiker könne man dabei nicht abwarten.


  1. 15:01

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:16