1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asana-Gründer im Gespräch: "Die…

Asana liest mit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Asana liest mit

    Autor: LJAqua 07.02.19 - 16:26

    Hallo zusammen,

    auch wir benutzen in der Firma Asana und in der Entwicklung Jira.
    Grade bei Asana ist bei uns schon vorgekommen, dass in einem Asana-Ticket auf ein "Problem in Asana" oder auf eine "Funktion in Asana" angesprochen wurde.
    Es hat nicht lange gedauert, da hat der Kundenservice von Asana den Kontakt aufgenommen und gefragt, ob er helfen könnte.
    Im Prinzip eine edle Geste, doch zeigt es auch, dass Asana jedes Ticket mitliest, oder wenigstens alle Tickets nach Schlagwörtern durchsuchen lässt um diese zu lesen.

    Schon erschreckend.

  2. Re: Asana liest mit

    Autor: berritorre 07.02.19 - 18:13

    Das ist natürlich ein NO-Go. Die dachten vermutlich, das ist ein gutes Feature...

  3. Re: Asana liest mit

    Autor: hG0815 08.02.19 - 13:28

    Und verwendet ihr Windows 10 in der Arbeit?

    Mit welchem Office setzt ihr eure Verträge usw. auf und mit welcher Software erfasst ihr Zahlen, doch nicht etwa Excel?

    Die hören alle mit, wird als Feature verkauft und Leute kaufen es :-D

  4. Re: Asana liest mit

    Autor: Michael H. 11.02.19 - 10:12

    *seufz*

  5. Re: Asana liest mit

    Autor: Aki-San 11.02.19 - 13:01

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *seufz*

    +1

  6. Re: Asana liest mit

    Autor: berritorre 11.02.19 - 17:28

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  4. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck