1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Basicode: Als der Basic-Download…

Abtippen war angesagt

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abtippen war angesagt

    Autor: ink 02.02.20 - 12:49

    Seitenlange Listings, die Anfangs in Basic und später in Assembler bzw. Hex. waren. Nur um mal ein richtiges Autorennen zu spielen :) Wir haben das meist zu zweit gemacht, einer hat diktiert und der andere getippt. Schade das der SWF das nicht übernommen hat, dann hätte ich den bestimmt auch öfter mal eingeschaltet und aufgenommen. Danke für den tollen Artikel.

  2. Re: Abtippen war angesagt

    Autor: Oktavian 02.02.20 - 13:16

    > Seitenlange Listings, die Anfangs in Basic und später in Assembler bzw.
    > Hex. waren. Nur um mal ein richtiges Autorennen zu spielen :)

    Naja, das "richtige" Autorennen gab es dann per Diskettentausch auf dem Schulhof. Aber abgetippt habe ich auch aus dem 64er-Magazin. Da gab es mal einen Vokabel-Trainer, der war echt nicht schlecht.

  3. S.A.M. für den Atari 800XL

    Autor: elitezocker 03.02.20 - 14:41

    Wochenlang habe ich Hex codes für meinen Atari 800XL abgetippt. Es waren so um die 14 Din A4 Seiten mit kleiner Schrift. Verteilt auf mehrere Zeitschriften Ausgaben.

    S.A.M: Screen Aided Management. - Eine grafische 80 Zeichen Benutzeroberfläche mit Mausbedienung. Inkl. Textverarbeitung, Mini-Kalkulation, Spiel, Karteikartenprogramm, Druckertreiber(!) u.a. Alles in 64KB gequetscht.

    Nach dem abtippen habe ich die Software dann gekauft, weil irgendwo ein nicht auffindbarer Fehler in den Hexcodes war. :-)

    Ach ja. Und dann noch wochenlang TurboBasic XL für den Atari abgetippt. (von Frank Ostrowski) Die Listimgs liefen dann auch nicht und ich musste es dann auf Diskette kaufen.

    In der Zeit habe ich verdammt viel in kurzer Zeit über die Funktionsweise des Computers gelernt.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. Universität Passau, Passau
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
    Mehrwertsteuersenkung
    Worauf Firmen sich einstellen müssen

    Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
    Von Boris Mayer

    1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
    2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
    3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten