1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Benchmark: Windows 8 CP…

Wieso sollte da ein Unterschied sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso sollte da ein Unterschied sein?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.12 - 16:23

    Versteh nicht, wieso es da einen Unterschied geben sollte. Und wieso fehlender Ton da mit reinspielen soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Tonberechnung die Framerate eines Spiels soweit beeinflussen sollte, dass es in einem Benchmark heraussticht.

    Ist Windows XP etwa auch schneller oder langsamer bei Spielen, mit der gleichen Hardwaregrundlage? Klärt mich auf, wo der Unterschied sein soll.

  2. Re: Wieso sollte da ein Unterschied sein?

    Autor: Cuboo 08.03.12 - 17:46

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Versteh nicht, wieso es da einen Unterschied geben sollte. Und wieso
    > fehlender Ton da mit reinspielen soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass
    > Tonberechnung die Framerate eines Spiels soweit beeinflussen sollte, dass
    > es in einem Benchmark heraussticht.
    >
    > Ist Windows XP etwa auch schneller oder langsamer bei Spielen, mit der
    > gleichen Hardwaregrundlage? Klärt mich auf, wo der Unterschied sein soll.

    Es spielt auch keine Rolle, da die Tester nicht richtig aufgepasst haben.
    Der Treiber lässt sich installieren, es kommt nur kein Ton raus.
    Das liegt aber an einem Problem der Konfiguration der Boxen.
    Leider kann man die Konfigurationstools nicht starten, da diese die Karte nicht erkennen. Trotz installiertem Treiber.
    Bei den Audioeinstellungen kann man sehen, dass es trotzdem einen Ausschlag gibt, also der Sound wird generiert.
    Und hätte sich der Tester mal 5min Zeit gelassen hätte man im Internet nachschauen können und feststellen können, dass es das Problem bei Windows 7 schon gab und ein findiger Mensch einen modifizierten Treibersatz zu Verfügung gestellt hat, der diese Probleme auch unter Windows 8 behebt.
    Ich kann mit meinem Sound Blaster ohne Probleme alle Funktionen nutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23