Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem neu installieren…

Betriebssystem neu installieren: Warten auf Windows

Früher musste man Windows häufig neu installieren, aber dafür ging das auch fix. Heute ist es nur noch selten nötig - doch dann dauert es. Ewig. So ist es uns bei der Neuinstallation von Windows 7 und Windows 10 auf zwei alten Geräten ergangen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Habe ich anders in Erinnerung 1

    S-Talker | 18.05.16 09:56 18.05.16 09:56

  2. Bitte was? (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Blutgruppe10w60 | 30.03.16 09:43 03.04.16 21:20

  3. Windows 7 Update Server langsam.. mythos 1

    gublgubl | 03.04.16 16:44 03.04.16 16:44

  4. Schon die Installationsmedien sind ein Krampf 19

    ruedigerr | 30.03.16 19:53 02.04.16 17:08

  5. Problem ist doch nicht die OS Installation.... 2

    Arhey | 01.04.16 22:00 02.04.16 16:20

  6. "Einen Micro-USB-3.0-A/B-OTG-Stick oder -Adapter hatten wir nicht zur Hand" 1

    ve2000 | 02.04.16 12:32 02.04.16 12:32

  7. Einfach ein neues Windows kaufen ist leider keine befriedigende Option 1

    motzerator | 01.04.16 23:26 01.04.16 23:26

  8. WinFuture Update Pack oder angepasstes Installationsmedium 9

    SlurmMcKenzie | 30.03.16 09:39 01.04.16 21:46

  9. Und nicht nur das 13

    Ach | 30.03.16 14:45 01.04.16 15:50

  10. vlite - Ein Tool, dass ich seit Windows 2000 verwende 1

    teleborian | 01.04.16 14:58 01.04.16 14:58

  11. Gehört alles zur Microsoft Strategie 16

    dcpromo | 30.03.16 11:05 01.04.16 09:48

  12. Klarheit über Windows 10 Upgrade (und das von IT Profis) 2

    Spawn182 | 31.03.16 19:21 01.04.16 01:14

  13. Update pack 1

    narea | 31.03.16 18:44 31.03.16 18:44

  14. Da lob ich mir den Update-Cache der IPfire 1

    Braineh | 31.03.16 14:33 31.03.16 14:33

  15. Kann ich bei Win7 nicht bezeugen 15

    Yetei | 30.03.16 09:26 31.03.16 13:50

  16. Wozu Win7/8.0/1 Patchen? 1

    DigiTalk | 31.03.16 09:26 31.03.16 09:26

  17. Golem hat zu hohe Erwartungen (Seiten: 1 2 3 ) 50

    kossi | 30.03.16 11:46 31.03.16 09:19

  18. @Golem: Lösung zum Problem 1

    Ph4te | 31.03.16 09:10 31.03.16 09:10

  19. Mit einem Mac wäre das alles nicht passiert (Seiten: 1 2 ) 21

    Noro_Eisenheim | 30.03.16 13:48 31.03.16 08:47

  20. Wovon redet ihr eigentlich? 1

    Unix_Linux | 31.03.16 06:02 31.03.16 06:02

  21. Re: Windows 10 wird erst wieder..

    Unix_Linux | 31.03.16 09:38 Das Thema wurde verschoben.

  22. Windows 10 wird erst wieder.. 9

    Dragon Of Blood | 30.03.16 11:23 31.03.16 03:52

  23. Installation über OTG USB 5

    Salzbretzel | 30.03.16 12:36 30.03.16 23:20

  24. Unsinn 12

    Stainless | 30.03.16 09:48 30.03.16 23:02

  25. apt-get sysupgrade dauert auch 15

    TC | 30.03.16 12:59 30.03.16 22:21

  26. "erfrischen" und "zurücksetzen" funktioniert seit 8 ganz gut 4

    paradonym | 30.03.16 09:59 30.03.16 22:11

  27. Golem sollte 8

    StefanGrossmann | 30.03.16 17:10 30.03.16 22:07

  28. Man kann es sich auch absichtlich schwer machen 1

    MüllerWilly | 30.03.16 20:01 30.03.16 20:01

  29. 2004 war Microsoft Update noch so richtig schnell 12

    pool | 30.03.16 11:21 30.03.16 18:54

  30. Exponentialzeit Algorithmus 2

    Till Eulenspiegel | 30.03.16 17:01 30.03.16 18:07

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  2. Schneider Intercom GmbH, München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. ab 234,90€
  3. 249€ + Versand
  4. 58,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44