Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem neu installieren…

Habe ich anders in Erinnerung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe ich anders in Erinnerung

    Autor: S-Talker 18.05.16 - 09:56

    Windows-Neuinstallationen sind heute nicht mehr so üblich wie noch zu Zeiten von Windows 98 oder XP. Bei ihnen verlangsamen installierte Programme die Systeme nach einiger Zeit. Dafür ging die Neuinstallation recht schnell und war eine attraktive Strategie zur Problemlösung: Windows installieren, ein paar Updates draufspielen, und nach wenigen Stunden war in der Regel ein frisches System fertig.

    Windows 95/98 waren zwar relativ schnell installiert, aber das war ja nur der kleinste Teil des Zeitaufwandes. Man musste zum Beispiel jeden Treiber manuell installieren.

    Mein Notebook anno 96/97 hatte kein CD-Laufwerk. D.h. Windows 95 musste von einem riesen Stapel 1.44 Disketten installiert werden - ebenso die ersten Treiber, bis ich dann den Rest übers Netzwerk drauf kopieren konnte.

    So etwas wie einen AppData Ordner gab es auch nicht. Man musste die Daten/Einstellungen jedes Programm manuell sichern und wiederherstellen. Selbst mit diversen Tools und Scripten, die man sich im Laufe der Zeit gebastelt hat, dauerte das alles immer bis zu einem Tag.

    Dagegen ist das automatische Installieren der Updates im Hintergrund ein Witz. Außerdem gibt es die WinFuture Updatepacks.

    Ein weitere Punkt in dem ich nicht zu stimme, ist das Neu-Installieren von XP. XP musste ich nie zur Problemlösung neu installieren. Mein letzter XP Rechner, der 02/2014 in Rente ging und bis dahin intensiv genutzt wurde, lief immer noch mit der ersten XP Installation von 2007, die direkt nach dem Zusammenbau drauf kam. Und das obwohl ich dort alle digitalen Hobbys drauf ausübte (Softwareentwicklung, Zocken, Grafik-/Fotobearbeitung und A/V Bearbeitung/Mastering) und dafür hunderte von Programmen und Tools/Frickellösungen zum Einsatz kamen - kurz gesagt: die Kiste war zugemüllt bis oben hin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  4. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,56€
  2. 51,95€
  3. (-78%) 4,39€
  4. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25