1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: Noch einen Monat…

systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: zenker_bln 28.06.16 - 08:55

    ...auf win10 upgraden.
    schon hat man beide versionen und kann rumexperimentieren!
    hab ich gerade gemacht.
    win10 läuft stabil.
    dennoch benutze ich für alles relevante xubuntu.
    habe aber DAWs die windows benötigen. (ableton/reason)

  2. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: dirktxl 28.06.16 - 10:00

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ich für alles relevante xubuntu.
    > habe aber DAWs die windows benötigen. (ableton/reason)

    Und es gibt noch gaaaanz viel mehr relevante Software die nur auf Windows läuft ;)

  3. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: Kenterfie 28.06.16 - 10:09

    Das klappt aber nicht lange, da die alte Platte mit dem alten OS durch die Installation ihre Lizenz verliert, auch wenn das nicht sofort eintreten dürfte. Mit einem größeren Update wird dann die Lizenz entzogen, da hilft dann auch keine Kopie.

  4. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: FreiGeistler 28.06.16 - 11:53

    Die paar .dll umbenennen funktioniert ja bei Windows 10 noch ;-)
    7 ist ja legal gekauft.

  5. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: Schnapsbrenner 28.06.16 - 12:20

    Kenterfie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klappt aber nicht lange, da die alte Platte mit dem alten OS durch die
    > Installation ihre Lizenz verliert, auch wenn das nicht sofort eintreten
    > dürfte. Mit einem größeren Update wird dann die Lizenz entzogen, da hilft
    > dann auch keine Kopie.
    Hast du ne Quelle dazu? Eigene Erfahrung? Ist das erste mal, dass ich das höre.

  6. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: Kenterfie 28.06.16 - 12:36

    Arbeite unter anderem als System Administrator mit hunderten von Windows Installationen und konnte dies mehrmals inzwischen selbst nachvollziehen. Wäre auch verwunderlich, wenn dies nicht so wäre. Microsoft scheint zwar eine gewisse Frist vergehen zu lassen um den Support-Aufwand gering zu halten, aber spätestens nach dem Auslaufen des Upgradeangebots wird denke ich in der Hinsicht wesentlich aggressiver vorgegangen. Wie von Microsoft selbst erwähnt wird die Lizenz umgewandelt und somit die alte ungültig, auch wenn es aktuell nur vereinzelt durchgesetzt wird.

  7. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: butch 28.06.16 - 15:14

    Aktuell nutze ich Win7 und möchte dies auch erst mal nicht ändern...
    Kann ich mir das kostenlose Upgrade dennoch irgendwie sichern? Falls ich dennoch mal nach Juli umsteigen möchte.

    Eine Idee wäre in einer Sandbox Win7 installieren, dann das Upgrade auf Win10 zu machen? Dann müsste der Key doch auch für Win 10 freigeschaltet sein oder bringt das nichts?

  8. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: Spiritogre 28.06.16 - 15:24

    Du kannst einfach das Update auf 10 machen. Wer das dann nicht behalten will hat ja zwei Wochen Zeit einen Rollback durchzuführen, danach wird das Backup von Win 7 / 8 gelöscht.

    Der Key gilt danach für Win 7 / Win 8 und Win 10. Man kann also aussuchen ob man Win 7 oder Win 10 nutzen möchte, nur beides gleichzeitig geht nicht. Das ist so, als wenn man zwei Mal Win 7 mit einem Key nutzt.

    Ich habe nach dem Update alle meine Rechner auf 10 umgestellt, da 10 doch noch etwas stabiler und schneller läuft als 7 und ich einige der neuen Features durchaus schätze.

  9. Re: systemfestpatte clonen und eine von den beiden...

    Autor: Schnapsbrenner 28.06.16 - 16:05

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nach dem Update alle meine Rechner auf 10 umgestellt, da 10 doch
    > noch etwas stabiler und schneller läuft als 7 und ich einige der neuen
    > Features durchaus schätze.
    Muss noch einen Rechner nachziehen, aber ansonsten habe ich mir auch schon auf allen Maschien W10 gesichert. Bin aber wieder zurück auf den jeweiligen Vorgänger und warte noch auf die Wiederkehr von Onedrive. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, dass er mich nicht mit dem Update nervt, da ich den kostenlosen "W10 Key" schon aktiviert hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30