1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: Noch einen Monat…

Wollte am Wochenende Upgraden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wollte am Wochenende Upgraden

    Autor: Sinnfrei 28.06.16 - 09:44

    Ging aber leider nicht, weil der Microsoft Schrott beim Runterladen von irgendwelchen Updates in eine Endlosschleife läuft (sowohl beim MediaCreation als auch normalen Upgrade).

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.16 09:45 durch Sinnfrei.

  2. Re: Wollte am Wochenende Upgraden

    Autor: lester 28.06.16 - 12:32

    Manchmal ist das technischer Natur oder liegt das Problem gar vor dem Bildschirm.

    Sowohl ich als auch ausreichend Bekannte/Kollegen & Freunde hatten bislang keine Probleme mit dem MediaCreation Toolkit und das sind nicht alles PC-Nerds!

    Ich hab mir schon 4 mal ein Stick damit fertig gemacht und alle meine 3 Rechner neu aufgesetzt, seid dem man mit der Win7 S/N aktivieren kann ist alles in Butter.

    Das einizige was ich an Win10 nicht so pralle finde ist das die neue Oberfläche auf mein MediaPC der im 24/7 Einsatz alle n Wochen mal absemmelt ... einmal neustarten und alles ist wieder gut.
    Das hängt irgendwie mit der automatischen Auflösungsänderung beim Verlust der Ausgabequelle zusammen.

  3. Re: Wollte am Wochenende Upgraden

    Autor: Quantium40 28.06.16 - 14:58

    Das Tool von MS braucht man gar nicht.
    Man kann sich die ISOs auch direkt unter
    > https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
    ziehen. Auf einen USB-Stick bekommt man das z.B. mit
    > https://rufus.akeo.ie/

    Updates für Offlineinstalltionen findet man im Update-Katalog (nur MS IE 8+).
    > https://catalog.update.microsoft.com/v7/site/home.aspx
    Aktuell (Juni-Updates) braucht man vor allem:
    KB3170410 - Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511
    KB3167685 - Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player für Windows 10

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. MVTec Software GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30